Urlaubsplanung Thailand, China, Dubai – wir brauchen mal eure Tipps

Reiseplanung 2015

Wir haben ja sooo viele Leser hier, wir brauch mal eure Tipps. Wir sind immer noch unentschlossen wegen unseres Urlaubes über Weihnachten in diesem Jahr.

Eigentlich hatten wir uns ja schon für China – Peking und Shanghai entschieden. Leider war das tolle Angebot, welches wir vor ein paar Wochen bekommen haben auch Ruckzuck ausgebucht. Und die neuesten Preisentwicklungen zum Thema China gefallen uns so gar nicht.

Also beschäftigen wir uns mit Alternativen. Aktuell haben wir Thailand auf dem Plan. Aber auch da stehen wir, als Neulinge im Thema Asien, vor vielen Fragen.

Norden oder Süden, Rundreise oder Sternfahrt? Was wollen wir denn eigentlich sehen? Was muss man da sehen, was kann man sich schenken, wo ist es ggf. ein Risiko hin zu fahren?

Vielleicht erst mal unsere persönlichen Präferenzen an so eine Reise:

  • Unabhängig – Gruppenreisen sind uns ein Gräuel
  • Landschaft und Kultur – mögen wir beide sehr gerne
  • Komfort – Wir brauchen kein 5 Sterne Luxus Hotel, einfach und sauber soll es sein – vielleicht ein gutes Frühstück dabei
  • Autofahren – sehr gerne, auch weit, auch unter chaotischen Verhältnissen – Thomas macht das Spaß
  • Uns schwebt im Ganzen also ein Roadtrip vor mit einer schönen Mischung aus Kultur und Landschaft
  • Bangkok brauchen wir nicht unbedingt. Was wir bisher in verschiedenen Berichten von der Stadt gesehen haben, schreckt uns eher ab
  • Badestrände brauchen wir auch nicht. Nichts gegen einen schönen, einsamen Strand für tolle Fotos, aber da rum liegen ist nun gar nicht unser Ding

Weiterlesen

In eigener Sache – der Newsletter

Internes aus dem Blog

Der Newsletter – irgendwie ist das weiter unser Sorgenkind auf dem Blog.

Seit der erneuten Einführung haben sich bis heute 45 Leser dort angemeldet. Den letzten Newsletter haben davon 40 Prozent auch wirklich geöffnet.

Hm, woran liegt das? Zusätzlich hat uns eine Diskussion im BlogBoard (einem Forum für Blogger) zum Nachdenken angeregt. Was wollen wir in Zukunft mit dem Newsletter vermitteln?

Mehr Newsletter Abonnenten

Mehr Abonnenten würden natürlich die Motivation steigern, den Newsletter mit Leben zu befüllen. Das soll jetzt aber keine Jammerei sein. Wenn unsere Leser uns lieber über anderen Kanälen folgen, dann ist das völlig in Ordnung und zeigt uns ja nur, dass das Konzept Newsletter nur von wenigen Leuten angenommen wird.

Wir haben zur Motivation das Gewinnspiel mit den Tassen gestartet, welches auch weiter laufen wird, wie versprochen. Die beiden hübschen Tassen wollen ja ein schönes, neues zu Hause bekommen.

Weitere Maßnahmen werden wir aber nicht machen. Die Newsletter-Abo-Box unter den Artikeln haben wir bereits entfernt. Das war mal ein Versuch, störte uns aber eigentlich optisch von Anfang an. Und Bettel-Pop-Ups, welche einen dazu drängen wollen, den Newsletter doch bitte zu abonnieren, bevor man überhaupt in Ruhe auf dem Blog lesen konnte, wird es hier definitiv nicht geben. Für uns sind diese Nerv-PopUps eher ein Grund, andere Blogs fluchtartig zu verlassen.

Weiterlesen

Magic Letters – Hochkant

Magic Letters Hochkant

Hochkant – so lautet das neue Thema der Aktion Magic Letters von Paleica.

Hmpf, da musste aber das Fotoarchiv durchsucht werden. 95% unserer Aufnahmen sind, zugegeben, im Querformat. Warum eigentlich? Vermutlich denkt man bei Fotografieren zu sehr daran, das die Bilder mal auf einem Computer oder TV-Gerät gezeigt werden wollen. Dabei ist es eigentlich schade, manche Motive wirken im Hochformat einfach besser.

Gerade bei Landschaftsaufnahmen kommen im Hochformat manchmal die Größenverhältnisse besser zur Wirkung.

Hochformat bei Landschaftsaufnahmen

Hochformat bei Landschaftsaufnahmen

Weiterlesen

#Traveltuesday Österreich Tipps von Frau Margarete

Tavel Tuesday

Heute führt uns der #Traveltuesday – Eure liebsten Reiseziele mal wieder in europäische Gefilde. Katie vom Blog “Frau Margarete” zeigt uns, warum Österreich ein sehr schönes Urlaubsziel ist.

Österreich – das liebste Reiseziel von Katie – Frau Margarete

Warum ist Österreich dein liebstes Reiseziel? Warum sollten wir da unbedingt mal hinreisen?

Nun, ich gestehe: ich bin noch nicht besonders viel rum gekommen und kann daher wenig vergleichen, aber trotzdem bin ich mir sicher, dass ich immer wieder nach Österreich zurückkehren würde, um genau zu sein in den Bregenzerwald. Für mich fühlt sich diese Region einfach direkt richtig an, ich fühlte mich vom ersten Moment an aufgehoben. Die Berge strahlen eine Ruhe aus, lassen mich gleichzeitig so groß und so klein fühlen. Es ist diese Natürlichkeit, die mich fasziniert hat und die ich auch jedem anderen Reisenden ans Herz lege.

Individuell oder Pauschal – was wäre Dein Rat für die Reise nach Österreich?

Ganz klar: individuell. Wir wohnten damals in einer kleinen, familiengeführten Pension und sind mit unserem eigenen Auto angereist. Das bietet in den Bergen einfach viel Flexibilität. Die Orte liegen weit auseinander und sprichwörtlich “im Nirgendwo”, ich schätze eine Anreise mit Flugzeug oder Bahn ist schon fast unmöglich 😉 Einen Aufenthalt in einem Hotel kann ich mir auch nicht vorstellen in dieser bodenständig, traditionell geprägten Region. Mein Tipp ist daher eine süße, kleine Pension, in der man direkt wie ein Familienmitglied empfangen wird.

Aussicht vom Damülser Rundwanderweg

Aussicht vom Damülser Rundwanderweg (© Katie – Frau Margarete)

Weiterlesen

Reisebericht – Washington D.C. zu Fuß (reloaded)

Washington D.C.

Nach dem Aufstehen kam uns die Idee, doch mal bei Priceline nach Zimmern in Washington und Philadelphia zu schauen. Nunja, das Resultat war, das wir wir unsere Zimmer, die wir im Vorfeld bereits gebucht hatten, ganz schnell wieder storniert haben und lieber bei Priceline neu gebucht haben. Hier in Washington, wo wir gerade sind, hatten wir ein Zimmer, 1,5 Sterne recht außerhalb gebucht. Wir sitzen jetzt aber um Sheraton, mitten in Downtown von Washington D.C. in einem 3 Sterne Haus und es ist auch noch billiger. Naja, über die Parkgebühren legen wir mal das diskrete Mäntelchen des Schweigens. Trotzdem, wir fangen wirklich an Priceline zu mögen.

Nun aber der Reihe nach. Die Fahrt nach Washington war recht ereignislos und fade, wenn man mal von den Autobahngebühren hier absieht. Mannomann… das kennen wir sonst aus den USA gar nicht.

Die Außenbezirke von Washington D.C. machten zudem keinen einladenden Eindruck auf uns. Im Stadtzentrum sah das dann schon ein wenig besser aus.

Weiterlesen

USA Reise Guide

USA Reise Guide

Ihr plant eure erste Reise in die USA? Ihr habt tausend Fragen dazu? Dann schaut euch unseren USA Reise Guide an. Wir geben euch Tipps für einen rundum gelungenen Urlaub in den Staaten.

USA Reise Guide

USA Reise planen und buchen – pauschal oder individuell?

Die USA ist das ideale Reiseziel für einen individuellen Urlaub. Ihr könnt problemlos Flüge, Leihwagen oder ein Wohnmobil einzeln vorab buchen. Ebenso empfehlen wir immer ein Hotel für die erste Nacht nach der Ankunft dazu zu buchen. So braucht man sich nach dem langen Flug darum nicht mehr zu kümmern. Alle anderen Hotels könnt ihr ebenfalls von zu Hause vorbuchen. Achtet aber darauf, das diese Buchungen bis zum Anreisetag kostenlos stornierbar sind. So behaltet ihr eine gewisse Flexibilität auf der Reise. Ihr könnt aber auch vor Ort nach Hotels schauen, man findet eigentlich immer ein passendes Zimmer für 1-2 Nächte.

Oder doch lieber pauschal? Für “Anfänger” ist es auf jeden Fall eine Alternative. Wir haben unsere erste Rundreise durch Florida auch komplett aus dem Katalog gebucht. Im Paket enthalten waren die Flüge, der Leihwagen und die Hotels. Viele deutsche Reiseveranstalter bieten komplette Touren durch die verschiedenen Regionen der USA an. Vorteil bei dieser Variante ist es, man muss sich um nichts kümmern. Die Route, die Hotels – alles ist vorgebucht und organisiert. Der Nachteil dabei, man ist nur wenig flexibel. Gefällt ein Ort besonders gut, dann muss man da auf jeden Fall am festgelegten Tag wieder abreisen.

Weiterlesen

#Traveltuesday New York Tipps von Hans

Tavel Tuesday

Und wieder führt uns der #Traveltuesday – Eure liebsten Reiseziele, in die USA. Hans nimmt uns mit nach New York und beschreibt seine Erfahrungen und Eindrücke vom Big Apple.

New York – das liebste Reiseziel von Hans (“Tages-Gedanken”)

Warum ist New York ein beliebtes Reiseziel für Euch? Warum sollten wir da unbedingt mal hinreisen?

Amerika und Kanada stehen schon lange auf unserer Liste, der Länder, die wir gerne mal kennen lernen wollten. Vor 5 Jahren ergab sich dann in einem kurzfristigen Urlaub, die Möglichkeit für 8 Tage nach New York zu fliegen. Erst dachten wir. Das reicht doch niemals. Dann ließen wir uns aber überzeugen, dass sich auch 8 Tage lohnen würden.

Wir wollten es halt mal kennen lernen. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, und da Verlängerung nicht drin war, entschieden wir uns dann Für New York. Ich möchte das insofern ein wenig relativieren, dass wir jederzeit wieder nach Amerika und auch nach New York fliegen würden.

Einzig kleines Problemchen. Meine Frau fliegt nicht so gerne so lange Strecken. Aber wenn wir mal im Flieger sitzen, ist alles gut. Ob wir es also als „liebstes“ Ziel bezeichnen können?  Also immer wieder gerne, weil es da so viele Eindrücke gibt, die man vielleicht erst richtig bei einem weiteren Mal wahrnimmt.

Individuell oder Pauschal – was wäre Dein Rat für die Reise nach New York

Skyline von New York

Skyline von New York (© Hans – Tages-Gedanken)

Weiterlesen