Was kostet ein Wohnmobilurlaub in den USA?

USA Wohmobil Kosten

Eine Frage wird uns immer wieder gestellt, vor jedem Urlaub, nach jedem Urlaub, bei Gesprächen über das Thema: Was kostet ein Wohnmobilurlaub in den USA?

Wir sagen dann immer, dass man das nicht pauschal beantworten kann, weil sehr viele Faktoren den Preis beeinflussen. In diesem Beitrag wollen wir diese mal auflisten und zeigen, wo man Geld sparen kann, wo man auch mal etwas mehr ausgeben wird. Also, lasst uns etwas machen, was man sonst nicht macht – reden wir übers Geld.

Grundkosten einer Wohnmobilreise

Fangen wir mit den Grundkosten einer solchen Reise an. Dazu gehören die Flüge, Hotels und natürlich das Wohnmobil. Das sind auch die Punkte, wo man sehr viel Geld sparen kann oder auch mehr ausgeben muss, unter bestimmten Voraussetzungen.

Weiterlesen

#Traveltuesday Bolivien Tipps von Christian

TravelTuesday Euer liebstes Reiseziel

Weiter geht unsere Reise um die Welt am #TravelTuesday. Heute geht es nach Bolivien, mal ein wirklich ausgefallenes Reiseziel. Lasst euch von Daniela und Christian in dieses tolle Land entführen.

Bolivien – das liebste Reiseziel von Daniela und Christian (Von einer Reise)

Warum ist Bolivien Euer liebstes Reiseziel? Warum sollten wir da unbedingt mal hinreisen?

Wir lieben Abenteuer. Und Bolivien ist ein Abenteuerland mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Einen 6.000er in den Anden besteigen, die Schönheit der größten Salzwüste der Welt genießen oder sich im Amazonasgebiet in den grünen, verworrenen Dschungel wagen – das und noch viel mehr geht alles in Bolivien.

Weiterlesen

Der August in Schwarz-Weiß-Fotos

Der August in Schwarz-Weiß

Der August in Schwarz-Weiß – so heißt eine Fotoaktion von Aleksandra auf ihrem Blog Fotografya. Aleksandra hat sich vorgenommen im August nur Schwarz-Weiß zu fotografiere und kombiniert das mit einer Artikelserie über die Erstellung von Schwarz-Weiß-Fotos. Schaute euch das unbedingt mal an, in den ersten Beiträgen der Serie findet ihr schon viele tolle Tipps zu dem Thema.

Im Rahmen der Aktion hat Aleksandra andere Blogger aufgerufen ihre Schwarz-Weiß-Fotos zu zeigen. Für uns ist das die beste Motivation mal wieder ein paar neue Bilder zu zeigen.

Wir und Schwarz-Weiß-Bilder

Wir lieben bunte Bilder, gerne auch mit kräftigen Farben, gerne auch mal als HDR. Trotzdem haben auch Schwarz-Weiß-Bilder ihren Platz bei uns. Sie bieten die wunderbare Möglichkeit mit den Bildern zu experimentieren, das Auge auf bestimmte Dinge im Bild zu lenken, das Wesentliche zu zeigen. Es macht einfach Spaß mit den Grautönen, den schwarzen und weißen Stellen im Bild zu spielen und dabei zu beobachten, wie sich die Bildwirkung verändert. Meistens fällt es sogar unheimlich schwer, sich für eine Variante zu entscheiden.

Wir machen uns aber, zugegeben, beim Fotografieren keine Gedanken darüber, ob eine Aufnahme nun in Farbe oder in Schwarz-Weiß bearbeitet werden soll. Das ergibt sich später in der Bearbeitung. Da fallen immer wieder Bilder auf, wo wir mal schauen, wie die dann in Schwarz-Weiß wirken.

Die Bearbeitung erfolgt bei uns nur in Lightroom. Mit diesem wunderbarem Programm stehen einem alle Möglichkeiten zur Bearbeitung bereit. Man kann dort selber mit unzähligen Parametern experimentieren oder einfach mal ein paar interessante Presets ausprobieren.

Weiterlesen

#Blogger für Flüchtlinge – Warum dieser Hass?

Blogger für Flüchtlinge

Ich habe zu diesem Thema bereits einige Beiträge begonnen und dann doch wieder verworfen. Das hier ist jetzt wohl der 4. oder 5. Anlauf – ich bin ja hartnäckig.

Mein Problem beim Schreiben ist es, das mir bei dem Thema Flüchtlinge und der Hass, welcher diesen Menschen teilweise entgegen schlägt, einfach die Emotionen durch gehen. Es ist ja teilweise unerträglich, was man im Netz – und gerade auf den Social Medias – zur Zeit lesen muss. Da wird völlig offen zur Gewalt gegen Flüchtlinge aufgerufen, da werden Menschen bedroht und jeder der sich dagegen stellt als „blauäugiger Gutmensch“ abgestempelt.

Nun, ich bin gerne ein Gutmensch, wenn das bedeutet das ich noch Mitleid mit Menschen in großer Not haben kann.

#bloggerfuerfluechtlinge

#bloggerfuerfluechtlinge

Natürlich, der blühende Westen sieht sich im Moment einer gewaltigen Fluchtbewegung gegenüber. In bisher nicht erreichter Zahl strömen die Menschen aus den vielen Krisengebieten zu uns nach Europa. Das ist für alle beteiligten Länder eine riesige Herausforderung, keine Frage. Und die Aufnahme der Flüchtenden wird eine weitere Mammutaufgabe werden. Aber, hier ist die Politik gefordert. Und nicht nur dabei, auch bei der Bekämpfung der Ursache für die vielen flüchtenden Menschen muss was geschehen. Machen wir uns aber nichts vor, das Problem in den vielen Kriegsregionen wird sich nicht von Heute auf Morgen lösen lassen.

Wegen dieser offenen Fragen habe ich sogar Verständnis dafür, das viele Menschen Fragen stellen. Wie sollen wir das stemmen? Was kommt da alles aus uns zu? Wie wird jeder Einzelne von uns in Zukunft vielleicht durch diese Situation belastet? All diese Fragen müssen geklärt werden und zwar von der Politik – offen und transparent. Leider ist das große Schweigen und vereinzelte Betroffenheit kein richtiger Weg, um die Ängste zu bekämpfen.

Jetzt schlägt diese Angst (?) zur Zeit in vielen Situationen in blanken Hass um, bis hin zur Gewalt. Die Bilder aus Heidenau, ganz aktuell aus Nauen – man kann sich eigentlich nur dafür schämen. Was Bitte können die Flüchtlinge denn dafür? Diese Menschen, die oft grausames erlebt haben, eine Flucht hinter sich haben – Erlebnisse die wir uns alle wohl kaum vorstellen können. Nichts können die dafür und werden hier begrüßt, mit Gewalt, Böllern und Krawall. Das ist doch vollkommen krank!

Weiterlesen

#Traveltuesday New York Tipps von Alexandra

TravelTuesday Euer liebstes Reiseziel

Moment werden nun einige sagen, New York hatten wir doch schon beim #TravelTuesday. Richtig, aber diese tolle Stadt ist doch mehr wie einen Erfahrungsbericht wert, oder? Daher lassen wir uns von Alexandra, vom Blog Schokokamel, gerne noch mal in diese tolle Stadt entführen.

New York – das liebste Reiseziel von Alexandra (Schokokamel)

Warum ist New York Dein liebstes Reiseziel? Warum sollten wir da unbedingt mal hinreisen?

Weihnachten 2014 war ich das erste Mal für eine Woche in New York – und ich bin mir sicher, dass es nicht das letzte Mal war. Es ist einfach eine unglaubliche Stadt, die tatsächlich niemals zu schlafen scheint, und man kann unglaublich viel entdecken. Ich glaube, das New York, genau wie viele andere große Städte, eine ganz eigene Atmosphäre hat. Und genau deshalb solltet ihr nicht nur New York, sondern auch noch einige andere große Städte unbedingt mal besuchen.

Weiterlesen

Erst die Cookiehinweise – was kommt noch?

Cookiehinweise - und dann?

Das Thema Cookie-Hinweise auf Blogs und anderen Webseiten ist im Moment ja in aller Munde. Überall, auf allen möglichen Seiten, tauchen plötzlich diese Hinweise auf, dass man Cookies akzeptieren soll/muss um die gewünschte und geladene Seite mit allen Funktionen nutzen zu können. Ja, auch hie auf dem Blog haben wir das installiert, wie ihr vielleicht gerade am unteren Rand der Seite seht.

Mehr zu dem Thema, dem Warum und Wieso und Tipps wie man so einen Hinweis einbaut und stylen kann, findet ihr auf dem tollen Blog von Neotrauma.

Erst die Cookies – was kommt als nächstes?

Jetzt sind es also die Cookiehinweise, die überall auftauchen. Dazu liest man immer wieder mal Berichte über Links zum Impressum, welche nicht eindeutig genug eingeblendet werden. Die Datenschutzerklärung soll auch prominent auf der Seite aufrufbar sein, einfach so unter das Impressum setzen geht nicht mehr.

Wie soll das eigentlich weiter gehen? Wo soll das enden?

Weiterlesen

Magic Letters – Panorama und Quirlig

Magic Letters Quirlig

Die Zeit vergeht – schon wieder einen Buchstaben bei den Magic Letters verpasst. Das passiert halt, wenn man nebenher noch an einem anderen Projekt arbeitet.

Verpennt habe ich den Buchstaben P, wo als Stichwort „Panorama“ vorgegeben wurde. Da war die Entscheidung recht einfach. Da ich nur sehr selten Panoramas mache, habe ich die wenigen davon alle soweit im Köpfchen. Und gerade im letzten Urlaub habe ich mal die Panorama-Funktion meiner Sony Alpha 6000 ausprobiert und das schön beim Sonnenuntergang.

Beim aktuellen Stichwort Q – „Quirlig“ war die Auswahl dann schon ein wenig komplizierter. Sollte ich dafür ein Zoo Bild, mit quirligen Tieren nehmen? Oder ein Bild, welches den wuseligen Straßenverkehr einer Großstadt in den USA zeigt? Die Wahl fiel dann aber auf ein Bild, welches mich selber recht quirlig zeigt, auf der Arbeit. Das Bild war hier schon auf dem Blog zu sehen, aber viele neue Besucher kennen es vielleicht noch nicht.

Weiterlesen

Blogparade Reisetypen – Auswertung

Blogparade - Welcher Reisetyp seid ihr?

Über die Ferienzeit hatten wir zur Blogparaden Reisetypen aufgerufen. Dabei sollten anderen Blogger und Reisende schreiben, wie sie ihre eigene Art zu Reisen sehen. Im Laufe der Wochen sind sagenhafte 41 (in Worten: einundvierzig) Beiträge zu der Blogparade eingegangen. Dafür sagen wir auf jeden Fall mal ganz artig Danke an alle Teilnehmer. Man darf ja nicht vergessen, das Schreiben so eines Artikels benötigt eine Menge Zeit – und die haben wir ja alle nicht im Überfluss. Daher wissen wir das wirklich zu schätzen und sind schon ein wenig Stolz, dass so viele BloggerInnen unserem Aufruf gefolgt sind.

In den letzten Wochen haben wir natürlich alle Artikel auch über unsere Facebook-Seite geteilt, so dass die Beiträge auch von unserer Seite hoffentlich einige Leser bekommen haben.

Weiterlesen