• Red Tower

Rabat und der Red Tower

Von |2018-11-26T19:02:04+00:0002.09.2010|Reiseziele Europa|0 Kommentare

Zuletzt aktualisiert am 26. November 2018 um 19:02

Rabat ist ein kleiner Ort, westlich auf der Insel gelegen. Berühmt sind dort die St. Pauls Catacombs, eine alte unterirdische Grabstätte.

Auf dem Weg dorthin sind wir aber erst einmal ein wenig durch Rabat gelaufen, da ein Parkplatz direkt an den Katakomben ein Wunschtraum geblieben ist. Aber der Weg zu Fuß durch die engen Gassen macht sehr viel Spaß und man bekommt tolle Eindrücke von der kleinen Stadt.

Rabatt

Rabatt

In den Katakomben darf man selbstverständlich kein Blitzlicht benutzen, also ISO auf 1600 und ohne Blitz. Es ist schon ein wenig gruselig, dort durch die alten Grabstätten zu gehen.

St. Pauls Catacombs

St. Pauls Catacombs

Danach ging es dann zum Red Tower, oberhalb von Mellieha. Hier hat man eine wunderschöne Aussicht auf die Nachbarinsel Gozo. Wolfram hörte gar nicht mehr auf zu knipsen:

Aussicht zum Fotografieren

Aussicht zum Fotografieren

Und hier nun der Red Tower, auch St. Agatha’s Tower genannt. Er wurde 1649 gebaut und war sogar in beiden Weltkriegen noch besetzt. Man hat von dort einen wunderbaren Blick auf die Inseln Gozo und Comino. Besichtigt werden kann er natürlich auch, für ein kleines Entgelt. Die Aussicht von der oberen Plattform ist einfach klasse.

Red Tower

Red Tower

 

Das ist übrigens unser Hotel gewesen, das Ramla Bay Resort. Etwas abseits gelegen, dadurch aber auch schön ruhig. Alles in allem zu empfehlen, alleine wegen des tollen Essens.

Ramla Bay Resort

Ramla Bay Resort

 

Hier nochmal einen Blick auf die Nachbarinsel Gozo, vom Red Tower aus gesehen.

Blick nach Gozo

Blick nach Gozo

 

Zum Sonnenuntergang wurde es dann richtig schön. Wenn man Red Tower dieses Konstrukt mit dem Namen Straße weiter folgt, kommt man zu einem Punkt wo man einen wunderbaren Ausblick hat. Selbst Frau Jansen griff bei diesem schönen Licht dann mal zu meiner Zweitkamera und machte ein paar sehr schöne Bilder. Eines der beiden Boote im Hintergrund ist übrigens ein U-Boot, welches dort ein paar Minuten vorher aufgetaucht war.

Sonnenuntergang auf Malta

Sonnenuntergang auf Malta

Noch ein Blick auf die Inseln Comino und Gozo

Noch ein Blick auf die Inseln Comino und Gozo

 

Von dieser *hüstel* Straße hat man auch einen wunderbaren Blick auf die Stadt Mellieha:

2010-malta-tag-05-dsc 2725 20110209 1347894798

Mellieha bei Nacht

 

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns riesig über einen Kommentar freuen. Natürlich darfst Du den Beitrag auch hemmungslos in den Social Medias teilen.

Weitere Themebereiche auf unserem Blog:

Hier geht es zu den Startseiten unserer Themenbereiche:

Reisen – Fotografie – Tierfotografie – Flugzeugfotografie

Oder stöbere einfach über unseren kompletten Blog.

Kommentar schreiben

Kommentare, wo der Name ein Keyword ist oder eingegebenen Links zu einer kommerziellen Seiten, eine Nischenwebseite oder eine andere Werbung beinhaltet, werden nicht frei geschaltet. Spart Euch also die Zeit, es lohnt sich nicht. Links zu Blogs, privaten Webseiten usw. werden dagegen mit großer Freude freigeschaltet.

Mt dem Absenden des Kommentars erlaubst Du dem Reisen-Fotografie-Blog das Speichern der eingegebenen Daten. Die Nachricht wird zusammen mit dem eingegebenen Namen, der Mailadresse und der ggf. eingegebenen URL gespeichert. Dieser Datensatz wird zusätzlich mit einem Zeitstempel versehen. Die IP-Adresse wird nicht gespeichert. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerlärung.