Zuletzt aktualisiert am 16. November 2018 um 14:57

Heute stand eigentlich nur die Fahrt von Las Vegas nach Page auf dem Programm.

Bei knapp 450 Kilometern aber auch eine nette Strecke. Landschaftlich reizvoll war sie allemal… von der Wüste in Nevada, durch die Berge von Utah nach bis rüber nach Arizona. So viel Abwechslung an einem Tag ist schon toll.

Wir dachten immer, diese rollenden Büsche gäb es nur in Cowboyfilmen… denkste! Die rollen da wirklich rum, teilweise in Massen:

tag10-2

In Page angekommen schauten wir uns erst mal den Glen-Canyon-Damm an, welcher fast direkt bei unserem Hotel liegt:

tag10-3

Später sind wir noch ein wenig durch den Glen-Canyon-Park gefahren, am Lake Powell entlang. Hier ist es übrigens recht kühl und heute auch sehr stürmisch. Die Winterkleidung passt also:

tag10-5

Fotografieren macht aber trotzdem Spaß!

tag10-4

Morgen geht es dann in den berühmten Antelope Canyon. Leider, leider ist die Wettervorhersage alles andere als gut. Wolkig bei 8°. Also diese sensationellen Sonnenbilder aus dem Canyon werden wir wohl nicht mit bringen. Aber egal, eindrucksvoll wird er trotzdem sein. Danach geht es dann weiter nach Williams, bei Flagstaff, wo wir ein paar Nächte bleiben werden um von dort den Grand Canyon zu erreichen. Für dort sind für Samstag übrigens Schneefälle (!!!) angekündigt.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Fotografie Schule

Fotografie Schule für Reisefotos

Wer schreibt hier?

Wir sind es, Melanie und Thomas. Zwei Reisesüchtige in den besten Jahren, wie man das neuerdings so sagt, also das mit den Jahren. Wenn wir mal nicht reisen, verdienen wir unser Geld zum Reisen und fotografieren uns an den Wochenenden durch die nähere Umgebung. Dabei lieben wir Zoos oder andere Sehenswürdigkeiten rund um unseren schönen, geliebten Ruhrpott.

Melanie und Thomas auf Reisen