Zuletzt aktualisiert am

Auf verschiedenen Blogs findet man immer diese 50- oder 100-Fakten über Mich Listen. Wir hatten auch schon nachgedacht ob wir auch so eine Liste machen wollen. Aber viele Dinge wollen wir vielleicht gar nicht so gerne ins Internet schreiben, weil sie uns einfach zu persönlich sind. Bonnie vom Blog Einzelkämpferin hatte nun aber die Idee, eine Liste mit 50 Fakten rund um das Thema Foto und Fotografie zu erstellen. Und da sie bei der Veröffentlichung auch noch darauf hingewiesen hat, das man die Idee und den Banner gerne aufgreifen darf, folgen nun unsere 50 Fakten zu den Thema. Genau genommen sind die von Thomas, der ja hier der Hausfotograf ist. 50 Photo Facts Kommen wir also zu den 50 Fakten…

    1. Im Dezember 2006 mit der ambitionierten Hobbyfotografie begonnen
    2. Die erste Kamera war eine Nikon D50
    3. Eines der ersten Bilder war natürlich ein Flugzeugfoto
      Das erste Bild auf der Festplatte

      Das erste Bild auf der Festplatte vom 02.12.2006

    4. Vom ersten Tag an den Vollautomatikmodus der Kamera ignoriert.
    5. Gerade zum Start unzählige Bücher und Webseiten über das Thema Fotografie inhaliert.
    6. Autodidaktisch alles über so Dinge wie Blende, Belichtungszeit, ISO usw. erlernt.
    7. Schnell gemerkt, das man noch viele andere Dinge wunderbar in Szene setzen kann, nicht nur Flugzeuge.
    8. Spotten gehe ich aber bis heute noch sehr gerne, wenn es die Zeit mal zulässt.
    9. Bereits im Dezember 2007 Umstieg auf Nikon D80.
    10. Nikon 80-200 f2.8 als Lieblingsobjektiv bekommen.
    11. Photoshop entdeckt und für spannend befunden.
    12. Endlich kann ich meine krummen Bilder gerade machen.
    13. Ich kann bis heute keine geraden Bilder machen, trotz eingeblendeter Linien im Sucher.
    14. Apropos: Kameras ohne Sucher sind keine Kameras. Ich mag kein Fotografieren über das Display.
    15. Ich brauch auch kein Klappdisplay.
    16. Makro- und Tabletop Aufnahmen finde ich klasse.RAW - Das digitale Negativ
    17. Lightroom entdeckt und nie mehr her gegeben.
    18. Mein Workflow findet seit dem in Lightroom statt.
    19. Bereits im Sommer 2008 einem Angebot erlegen und die Nikon D300 gekauft.
    20. D80 zeitgleich verkauft (ich Depp).
    21. Später D90 als Zweitbody wieder dazu gekauft *seufz*.
    22. Einige Objektive für verschiedene Zwecke gekauft und teilweise dann nur gelagert.
    23. Shooting im Studio – probiert – nicht meine Welt.
    24. Erste Fernreise mit Kamera – ein Traum.Miami am Abend
    25. Seit dem verrückt nach Reisen und dem Fotografieren auf den Touren.
    26. Reisezoom Sigma 18-250 angeschafft. Ein kleiner Kompromiss zwischen Qualität und Gewicht.
    27. Stativbesitzer
    28. Blitzbesitzer
    29. Liebhaber von Avaiable Highlight Bildern.
    30. Daher wird der Blitz nur eingesetzt, wo es gar nicht anders geht.
    31. HDR-Liebhaber, wenn sie gut gemacht sind. HDR des Monats Juni: Sunset in Los Angeles
    32. Laufe im Urlaub schon mal ein paar hundert Meter für ein gutes Bild. Im Alltag – undenkbar!
    33. Ich versuche auf Reisen auch mal das Foto zu machen, welches nicht 100.000 andere Touristen an der Stelle schon gemacht haben.
    34. Mag dramatische Wolkenhimmel – blaue Himmel sind langweilig! Weg zum Meer
    35. Schaue mir gerne andere Fotoblogs an und lasse mich dadurch inspirieren.
    36. Zeige selber hemmungslos meine und unsere Fotos im Netz.
    37. Ich kann beim Fotografieren total abschalten und entspannen.
    38. Bildbearbeitung ist keine lästige Pflicht, sondern pure Begeisterung.
    39. Fotomontagen finde ich ab und zu auch mal spannend. Chaos
    40. Beim Thema Montagen und Composing bin ich blanker Anfänger und muss noch vieeel üben.
    41. Habe zu wenig Zeit zum Fotografieren.
    42. Das Gewicht der Ausrüstung war auf Reisen ein Ärgernis.
    43. 2014 die komplette DSLR Ausrüstung verkauft – Umstieg auf Sony Systemkamera
    44. Ich vermisse das Gewicht der alten Ausrüstung nicht wirklich.
    45. Weitwinkel zur Sony gekauft.
    46. Ab sofort Liebhaber von Weitwinkelbildern. Aussicht vom Prudential Tower
    47. Lerne immer noch dazu, bei jeder Fototour.
    48. Würde nie für Geld einen Fotoauftrag annehmen.
    49. Meine Fotos einzeln habe und werde ich aber gerne verkaufen.
    50. Ich habe immer noch einen Riesenspaß am Fotografieren.

Das waren mal ein paar Fakten rund um die Fotografie. Habt ihr auch solche Listen, dann hinterlasst ruhig einen Link im Kommentar.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter