Zuletzt aktualisiert am

Ab sofort erlaubt Air Berlin die Benutzung von elektronischen Geräten auch bei Start, Landung und beim Rollen auf dem Airport. Einzige Voraussetzung, die Geräte müssen im Flugmodus betrieben werden.

Somit braucht man in Zukunft sein Spiel bei der Landung nicht mehr unterbrechen, kann weiter seine Musik hören oder in seinem eBook weiter lesen.

Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hatte die Lockerung der Regeln für elektronische Geräte bereits im November 2013 gelockert. Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA hat noch im gleichen Monat angekündigt, diese Regelungen zu übernehmen. Für die Zukunft wird laut FAA auch über eine Lockerung für die Benutzung der Handynetze nachgedacht.

Meine Meinung

Die jetzige Lockerung der Regeln finde ich gut. So kann ich wenigstens den Start schon mit schöner Musik genießen. Auch WLAN an Bord finde ich gut, damit mit auf längeren Strecken mal ins Internet kann. Dies bieten einige Fluggesellschaften ja bereits an. Leider wird einem das durch meist horrenden Preise wieder vermiest.

Telefonieren muss ich selber im Flugzeug nicht und ich hoffe, dass dieses Verbot noch lange Bestand hat. Ich sehe mich schon, umringt von zahlreichen wichtigen Business Menschen, die alle noch schnell per Telefonat die deutsche Wirtschaft ankurbeln müssen… ach was, die Welt muss sofort gerettet werden. Oder auf dem Flug nach Mallorca, kurz Großmama anrufen „Omma, wink mal – wir fliegen gerade über Dein Haus…“. Ne, das muss ich nicht haben!

Eure Meinung

Wie steht ihr zu dem Thema? Braucht ihr elektronisches Gedöns im Flieger, wollt ihr da surfen oder gar telefonieren? Kommentare und Meinungen sind, wie immer, gerne gesehen!

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter