matomo

Logo Reisen-Fotografie Blog
Reisen Fotografie Blog

Der Reisen-Fotografie Blog

Hier könnt Ihr durch alle unsere Beiträge stöbern. Chronologisch sortiert findet Ihr hier alles zum Reisen, zur Fotografie, zum E-Biken, Tierfotografie, Flugzeuge, Spiele oder unser Gequatsche über Dies und Das.

Falschmeldungen im Netz – Gegenrede und dickes Fell entwickeln

29. Dezember 2020|Gequatsche|

Überall im Netz, ganz besonders in den Social Medias und in den Kommentarspalten der Medien, stolpert man über Hass, Hetze, Falschmeldungen und offenen Lügen. Wie gehen wir damit um, wie kann man sich verhalten um den Unsinn nicht unwidersprochen stehen zu lassen ohne sich aufzureiben? Wir haben uns, praktisch als Neujahrsvorsatz, eine Strategie überlegt.

Zoos im Ruhrgebiet

10. November 2020|Heimatliebe Ruhrgebiet|

Das Ruhrgebiet Ruhrgebiet hat noch viel mehr zu bieten als wunderbare Industriekultur. Neben tollen Parks, Landschaften, Currywurst und urigen Wohnsiedlungen gibt auch noch vier wunderbare Zoos im Ruhrgebiet. Da wir selber riesige Zoo-Fans sind, möchten wir Euch die Zoos von Dortmund, Duisburg, Bochum und Gelsenkirchen kurz vorstellen.

Das war der September 2020 – mit Blick in auf Zukunft des Blogs

06. Oktober 2020|Gequatsche|

Der Herbst ist da, es wird kälter und nasser. Was für die Natur gut ist, besonders der Regen, fesselt uns nun ein wenig zu Hause. Aber im September haben wir noch einige schöne Radtouren machen können und auch am Blog haben wir weiter gebastelt. Der Blog hatte auch Geburtstag, 7 Jahre ist er alt geworden. Also wird es mal wieder Zeit, sich ein wenig Gedanken über die Zukunft zu machen.

Radeln im bergischen Land – Ruhr zu Ruhr Radweg

03. Oktober 2020|E-Bike Blog, Heimatliebe NRW|

Der Ruhr zu Ruhr Radweg führt von Hattingen über Sprockhövel, Schee, Silschede, Wengern nach Witten durch die nördlichen Ausläufer des bergischen Landes. Um die Rundfahrt komplett zu machen, ging es dann über den Ruhrtalradweg zurück nach Hattingen. Eine schöne Tour, mit besserem Wetter als erwartet. Erst zum Ende bin ich ein wenig nass geworden.

Nach oben