matomo

Logo Reisen-Fotografie Blog
Reisen Fotografie Blog

Der Reisen-Fotografie Blog

Hier könnt Ihr durch alle unsere Beiträge stöbern. Chronologisch sortiert findet Ihr hier alles zum Reisen, zur Fotografie, zum E-Biken, Tierfotografie, Flugzeuge oder unser Gequatsche über Dies und Das.

E-Bike Tour: Mülheim bis Bochum-Dahlhausen

12. Juli 2020|E-Bike Blog|

Heute ging es mit den E-Bikes von Mülheim bis nach Bochum-Dahlhausen. Die ganze Strecke sind wir nur auf super ausgebauten Radwegen gefahren, nur ganz wenige Abschnitte auf öffentlichen Straßen. Genau genommen nur den Weg von der Haustür bis zum Radschnellweg. Irgendwie sind das schon recht paradiesische Zustände, wenn wir da an früher denken. Da wäre so eine Route nur mit viel Stadtverkehr machbar gewesen.

Urlaub im Ruhrpott und Umgebung – unsere Planung

03. Juli 2020|Rund ums Reisen|

Bald beginnt unser Urlaub. Und natürlich planen wir diesen, wie wir sonst auch unsere Pläne auf Reisen machen. Der Unterschied dieses Mal, wir bleiben zu Hause im schönen Ruhrpott. Für uns ist es das erste Mal seit vielen Jahren, dass wir nicht weiter weg reisen werden. Das finden wir nicht weiter schlimm, wir haben in den letzten Wochen schon die Schönheit unserer heimischen Region wiederentdeckt.

Das war der Juni 2020 – persönliches Gequatsche

01. Juli 2020|Gequatsche|

Nach unseren wöchentlichen Berichten kehren wir wieder zurück zu unserem monatlichen Gequatsche. Und genau, es heißt jetzt wirklich Gequatsche. Wir quatschen über Dies und Das, was halt so passiert ist. Diesen Monat geht es um einige Änderungen auf dem Blog, neue berufliche Perspektiven, und um zukünftige Reiseplanungen in die USA.

Knigge für Zoo-Fotografen

27. Juni 2020|Tierfotografie - Tipps und Tricks|

Ein Knigge für Zoo-Fotografen? Hinweise für den Umgang mit Menschen (und Tieren), Tipps für richtige Umgangsformen und Hinweise für unerwünschte Verhaltensformen? Ist so was nötig, muss so ein Beitrag geschrieben werden? Ja, es wird Zeit. Denn im Laufe der Jahre haben wir so viele Dinge ins Zoos gesehen, die uns erschüttert haben.