Zuletzt aktualisiert am

Gastbeitrag von Elke:

Die Ideen gehen Melanie und Thomas zum Glück ja nie aus, so gibt es eine neue Blogparade mit dem Thema Urlaubserinnerungen, da mache ich doch gerne wieder mit J

Mit den Jahren hat man ja so einige Urlaube gemacht, und alle waren schön. Die schönsten Erinnerungen haben wir an unsere USA Bus Rundreise aus dem Jahr 2000. Sie hieß

Kontrastreicher Westen der USA

Da wir kein ausreichendes Englisch sprechen kam für uns auch nur eine geführte Tour in Frage, die sehr gut organisiert war, alles hat perfekt geklappt und unser Reiseleiter war einfach nur klasse. Schon die Anreise war für uns beeindruckend: von Düsseldorf nach Frankfurt und dann nach San Francisco, wir hatten fast durchgehend gute Sicht, und es war sehr interessant zu sehen wie die Landschaft sich veränderte, von viel Eis und Schnee über Grönland, bis es dann über Kanada langsam wieder grüner wurde. Insgesamt haben wir auf der Rundreise ca. 4270 km zurückgelegt und sind durch Californien, Nevada, Utah und Arizona gereist. Die unendliche Weite hat uns sehr beeindruckt, und die National Parks waren für sich alle schön, aber der Yosemite NP hat mir am besten gefallen, schon die Fahrt von San Francisco über die Passstraße war unglaublich schön, hinter jeder Kehre ein neuer sagenhafter Ausblick, ahhh ich komme schon wieder ins schwärmen.

Natürlich wurden viele Fotos, damals noch mit einem richtigen Film, gemacht und auch gefilmt, auf Kassetten. Mein Mann hat später gesagt, ich habe die USA nur in schwarz/weiß gesehen, so viel hat er gefilmt.

Inzwischen haben wir die Fotos und Videos natürlich digitalisiert, und sie werden regelmäßig angeschaut, am liebsten über den Fernseher. Ich bekomme immer noch eine Gänsehaut wenn ich das dann sehe.

Ein Foto hängt auch im Wohnzimmer an der Wand, und Andenken gibt es auch. Erinnerungen kommen immer wieder hoch wenn man Berichte oder Fotos von anderen sieht, oder auch in Filmen oder Serien.

Es war wirklich eine super schöne Reise, die anderen Mitfahrer waren alle sehr nett, es gab nie eine Missstimmung, die Menschen in den USA sind uns immer sehr freundlich begegnet, und waren auch hilfreich wenn es mal mit der Verständigung nicht so klappen wollte. Das wir an diese Reise die schönsten Erinnerungen haben ist doch verständlich, oder?

Bild für den Bilderwettbewerb:

Zion NP

An dieser Stelle ein Dank an Elke für den schönen Bericht zu unserer Blogparade „Urlaubserinnerungen“. Elke hat ja keinen eigenen Blog, schreibt aber gerne mal als Gastautorin hier bei uns. Über Kommentare freuen also nicht nur wir uns, sondern ganz besonders Elke – also haut in die Tasten.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter