matomo

Logo Reisen-Fotografie Blog

Dampfen – Tipps zur E-Zigarette

Die Erfindung der E-Zigarette ist für uns eine der wichtigsten Erfindungen der letzten Jahrzehnte.

Ganz besonders gilt das für Thomas. Nach über 30 Jahre rauchen, zuletzt mit 40-60 Zigaretten am Tag, ist das Dampfen eine Erlösung. Endlich weg von diesen stinkenden und hochgradig ungesunden Zigaretten.

Natürlich ist auch das Dampfen sicherlich nicht gesund, gar keine Genussmittel zu inhalieren ist sicherlich der optimale Weg. Aber Thomas will weiter irgendwas inhalieren, er will am Abend gemütlich Qualmwolken in die Welt pusten. Und wenn die dann noch sehr gut schmecken, ist es doch perfekt.

Auf dem Blog hier möchten wir über unsere Erfahrungen mit dem Dampfen und den dazugehörigen Geräten schreiben. Dazu möchten wir Euch ein paar Tipps rund um das Thema Dampfen geben.

Hinweis für alle Dampf- und Rauchgegner

Da es ja immer wieder zu Kommentaren kommt, die beste Lösung wäre es weder zu dampfen noch zu rauchen… Jaaa, das wissen wir! Es gibt aber viele Menschen, die können oder wollen nicht komplett auf ein Genussmittel verzichten. Und für diese Menschen berichten wir über das Thema Dampfen. Unsere Zielgruppe dabei sind Raucher, die vielleicht mit dem Dampfen anfangen wollen um von den Zigaretten wegzukommen. Und bitte, erst ab 18 Jahren ist das Dampfen erlaubt und das ist gut so!

Neue Beiträge zum Thema Dampfen

Ganz frisch geschrieben, die Artikel sind noch warm.

Adios Reisen-Fotografie-Blog – Hallo Jansens Pott

Aus dem Reise-Fotografie-Blog wird Jansens Pott - Ein Kessel Buntes aus dem Ruhrgebiet. Nach langer, sehr langer Überlegung hat unser Blog einen neuen Namen bekommen. Warum, wieso und weshalb, darüber wollen wir in diesem Beitrag reden. Themenschwerpunkte haben sich verschoben Als wir mit dem Blog in der aktuellen Form begonnen haben, das war im Jahr 2013, drehte sich unser Leben hauptsächlich um unsere Reisen und die Fotografie. So ist dann auch der Blogname Reisen-Fotografie-Blog entstanden. Von einer alten Webseite kam das Thema Flugzeugspotten mit rüber auf die neue Seite. O. K., das passte noch gut zum Thema Fotografie und auch zum Reisen, im weitesten Sinne. Später kamen Beiträge zu vielen anderen Themen dazu. Einzelne Beiträge über das Slotracing, natürlich haben wir auch weiter gespottet und darüber berichtet und über aktuelle Themen haben wir damals auch schon geschrieben, wenn auch selten. In den letzten zwei bis drei Jahren sind die Reise- und Fotografie-Beiträge aber im Verhältnis immer weniger geworden. Wir haben Artikel über das Bloggen geschrieben, über das Dampfen, E-Bikes kamen ins Spiel, Berichte über lokale Sehenswürdigkeiten im Ruhrpott, zuletzt auch immer mehr über unsere neu entdeckte Leidenschaft für Brettspiele. Leserverhalten analysiert Das führte in Summe dazu, dass Reise- und Fotografie-Beiträge immer weniger in den neuen Beiträgen des Blogs auftauchten. Durch Corona ist dann das Thema Reiseberichte komplett zum Erliegen gekommen. Wir haben die Zeit aber genutzt, um mal eine Analyse zu betreiben. Dabei ist uns aufgefallen, dass Reise-Tagebucheinträge, wie wir [...]

Brettspiel-Lexikon: Genres, Mechaniken, Begriffe

Vor über einem Jahr haben uns Brettspiele wieder in ihren Bann gezogen. Nach langer Pause standen wir vor einer riesigen Auswahl an Spielen, welche inhaltlich weit über Spielkonzepte von Klassikern wie Monopoly und Mensch-Ärgere-Dich-Nicht hinausgehen. Bei der Suche nach neuen Spielen, stießen wir dann immer auf Begriffe, welche uns wenig bis gar nichts sagten. Roll-and-Write, Legacy, Workerplacement sind da nur ein paar Beispiele. Um es anderen Einsteigern in die Brettspielwelt ein wenig zu erleichtern, haben wir nun dieses Brettspiel-Lexikon erstellt. Wir stellen Euch die verschiedenen Spiele-Genres vor, beschreiben Spielmechaniken und ihre Begriffe und am Ende listen wir noch ein paar „Fachbegriffe“ aus der Spielewelt auf, die man mal gehört haben sollte, wenn man sich mit Gesellschafts- und Brettspielen beschäftigt. Brettspiel-Lexikon: Einleitung Vorab noch ein paar notwendige Hinweise zu unserem kleinen Lexikon. Unsere Listen unten haben sicherlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir haben zwar versucht, alle möglichen Begriffe aufzulisten und kurz zu erklären, das eine oder andere ist uns aber sicherlich durch die Lappen gegangen. Wenn Euch etwas auffällt, was fehlen sollte, schreibt uns kurz einen Kommentar unter diesem Beitrag, wir ergänzen den Artikel sehr gerne. Der zweite Hinweis betrifft die vielen Schubladen, die wir hier beschreiben und in die man die Spiele packen kann. Allerdings passen Spiele fast nie in nur eine Schublade. Nehmen wir das allseits bekannte Mensch-Ärgere-Dich-Nicht als Beispiel. Das ist ein Familienspiel, kann aber auch als Partyspiel durchgehen. Und bei komplexeren Spielen [...]

Terraforming Mars – Den Mars an einem Abend besiedeln

Terraforming Mars stand seit Beginn unserer neu entfachten Brettspiel-Faszination auf unserem Wunschzettel. Wir waren aber unsicher, ob das Spiel das Richtige für uns ist. Jetzt haben wir es gekauft und die ersten Runden gespielt und ärgern uns nun, dass wir es nicht viel früher ins Spieleregal gestellt haben. Es ist nicht so kompliziert wie gedacht und wir kommen beide super mit dem Spiel zurecht. Terraforming Mars - Den Mars an einem Abend besiedeln Die Menschheit sucht ein neues Zuhause. Und da bietet sich der Mars, als nächste Planet in der Nachbarschaft, als Ziel an. Dafür muss der trockene, kalte Planet ohne Sauerstoff aber bewohnbar gemacht werden. Das ist bei Terraforming Mars die Aufgabe der Spieler. Unterstützt von der Regierung und mächtigen Konzernen muss der Mars terraformt werden. Ozeane müssen angelegt werden, der Sauerstoffgehalt in der Luft erhöht werden und natürlich muss die Temperatur auf dem Planeten ordentlich ansteigen. Ziel ist es, dass die Menschen sich ohne Schutzausrüstung auf dem Planeten bewegen können, um dort ein gutes Leben zu führen. Da so eine Entwicklung ein wenig länger dauert, geht das Spiel über mehrere Generationen. So werden bei Terraforming Mars die Spielrunden genannt. Das Spiel endet in der Runde, wo alle drei Parameter, sprich Anzahl Ozeane, die Temperatur und der Sauerstoffgehalt, ihre Maximalwerte erreicht haben. Gewonnen hat dann der Spieler mit den meisten Siegpunkten. Diese setzen sich aus verschiedenen Werten zusammen. Das sind einerseits die Terraformwerte der Spieler, welche es für [...]

Unsere Tipps zum Dampfen

Umsteigen, Kosten, Ausrüstung, uvm.

Welches Pod-System finden wir gut? Juul oder MyBlu?

Mit den Podsystemen hat Thomas den Umstieg von der Zigarette zum Dampfen geschafft. Dabei hat er die Juul und die MyBlu genutzt.

Das war natürlich ein toller Anlass, die beiden bekanntesten Pod-Systeme mal zu vergleichen.

Welche Tipps haben wir für Umsteiger auf die E-Zigarette?

Sehr häufig wurden wir in letzter Zeit von Rauchern nach Tipps für den Umstieg auf die E-Zigarette gefragt. Auch wenn wir noch keine alten Hasen beim Dampfen sind, haben wir dennoch einige Tipps aus unserer eigenen Erfahrung aufgeschrieben. Thomas blickt ja auch auf einige fehlgeschlagene Versuche zurück, mit dem Rauchen aufzuhören. Aus diesen Fehlschlägen hat er aber auch einiges gelernt.

Mit der E-Zigarette auf Reisen – Tipps

Als Reiseblogger ist das Dampfen auf der Reise natürlich ein großes Thema. Welche rechtlichen Beschränkungen gibt es in verschiedenen Ländern zur E-Zigarette? Welche Dinge kommen in den Koffer oder ins Handgepäck? Welche E-Zigarette und welches Zubehör muss mit auf die Reise? Fragen über Fragen, wo wir jetzt nach einigen Reisen als Dampfer ein paar Tipps geben können.

Geld sparen mit der E-Zigarette

Neben dem gesundheitlichen Aspekt spielt auch das liebe Geld eine Rolle beim Umstieg auf das Dampfen. Im Vergleich zum Rauchen kann man dabei eine Menge Geld einsparen und sich damit lieber andere Wünsche erfüllen. Wir haben das für uns mal ausgerechnet und dabei auch die verschiedenen Arten des Dampfens verglichen. Die Ergebnisse sind wirklich beeindruckend.