Zuletzt aktualisiert am

Und schon neigt sich der September dem Ende entgegen, Zeit für einen Rückblick. In diesem Monat standen einige Änderungen auf unserem Blog an, inklusive der spannenden Aufgabe, den Provider zu wechseln.

Arbeiten am Blog

Wir haben im September einige Arbeiten am Blog durchgeführt, teilweise im Hintergrund, teilweise an der sichtbaren Gestaltung des Blogs. Aber der Reihe nach.

Umstellung auf Rank Math als SEO Plugin

Die Suchmaschinen-Optimierung des Blogs, der Seiten und Beiträge ist für Blogger eine wichtige Aufgabe. Wir wollen ja, dass unsere Seiten bei Google möglichst weit oben in der Ergebnissen auftauchen und somit von den potenziellen Lesern gefunden werden. Um das zu erreichen, gibt es verschiedene Tools, die einem dabei helfen. Hier haben wir in den letzten Jahren verschiedene Programme getestet. Yoast-SEO war lange bei uns im Einsatz, bis es einmal, nach einem Update, plötzlich ungefragt Änderungen am Code durchgeführt hat. Das war für uns ein No-Go. Auch wenn es wohl eine Fehlbedienung unsererseits, zusammen mit einem kleinen Bug war, das darf nicht passieren.

Da uns Yoast aber schon länger nicht mehr gefiel, sind wir umgestiegen auf SEO-Press. Das war gut – aber so richtig warm geworden sind wir damit nicht.

Durch einen Artikel auf Andreas Blogs Reisewut sind wir dann auf Rank Math aufmerksam geworden. Das kannten wir bis dahin nicht und haben es uns mal auf einem Testblog angesehen. Und wir waren direkt begeistert von dem Tool. Also haben wir es ruckzuck hier auf dem Blog installiert. Der Import der alten Einstellungen aus SEO-Press funktionierte auf Anhieb, so waren nur noch kleinere Nacharbeiten nötig.

Allerdings kam es beim Nacharbeiten zu einem Problem mit unserem alten Provider, zum wiederholten Mal.

Providerwechsel mit all unseren Seiten uns Domains

Bei den Nacharbeiten der SEO Umstellung mussten wir in einigen Beiträgen, also rund 100 Stück, eine Kleinigkeit ändern. Dazu haben wir dann immer 8-10 Beiträge in entsprechend vielen Tabs im Browser geöffnet, den Wert geändert und direkt wieder auf Speichern geklickt. Das Ganze hat dann, für 10 Beiträge vielleicht 2-3 Minuten gedauert.

Und was passierte dann? Nach etwa 20 Beiträgen war die Seite bei uns nicht mehr erreichbar. Das hatten wir vor einigen Monaten, in einer ähnlichen Situation schon einmal. Damals haben wir lange mit dem Provider diskutiert, was denn die Ursache dafür sei. Nachdem man erst uns, unserem Internet-Provider, unseren Router und allen anderen Dingen bei uns die Schuld gegeben hat, gab man später zu, dass dort ein Sicherheitsmechanismus auf dem Server gegriffen hätte – um Massenverarbeitung von Daten zu verhindern.

Bei der jetzigen Situation kam diese Aussage immerhin sehr schnell. Da würde ein Script laufen, welches Massenverarbeitungen auf der Datenbank verhindern würde und bei Bedarf IP-Adressen eine Zeit lang sperren.

20 bearbeitete Beiträge, in vielleicht 5-6 Minuten! Massenbearbeitung? Das fragten wir dann nach – und bekamen zur Antwort: Ja.

In dem Moment ist die Entscheidung gefallen, dem Provider nach 10 Jahren den Rücken zu kehren und einen anderen Anbieter zu suchen, welcher mit dieser Form der „Massenverarbeitung“ von Daten nicht überfordert ist.

Heimisch geworden sind wir nun bei Alfahosting. Ursprünglich wollten wir nur mit dem Blog dorthin ziehen. Uns graute es davor alle unsere Domain, Seiten, Mailkonten von Provider A nach B zu ziehen. Nachdem aber der Umzug des Blogs recht reibungslos über die Bühne gegangen ist, haben wir dann binnen 48 Stunden alle anderen Seiten nachgezogen.

Arbeiten am Design der Seite

Bei unserer Leserumfrage wurde öfters bemängelt, dass unsere Startseite ein wenig chaotisch sei. Nun, dem konnten wir nur zustimmen und das auch für die Einstiegsseiten unserer Blogthemen ausweiten.

Also haben wir uns die Seiten einmal vorgenommen und ein wenig aufgeräumt. Bei der Startseite haben wir uns nun auf das Wesentliche beschränkt.

  • Neue Beiträge
  • Vorstellung der Themenbereiche
  • ein Bereich für besondere Seiten, Themen, Hinweise – die bei Bedarf belegt werden
  • Ein Bereich für unsere Vorstellung

Ebenso haben wir die Themenseiten aufgeräumt. Dabei haben wir viele doppelt gemoppelte Hinweise entfernt und das Ganze ein wenig übersichtlicher gestaltet.

So richtig fertig sind wir aber noch nicht. Da gibt es immer noch zwei bis drei Kleinigkeiten, die wir gerne verbessern würden. Aber wann ist so eine Seite schon fertig?

Überarbeitung alter Beiträge

Wir haben begonnen, einige ältere beliebte Beiträge mal zu aktualisieren, neu aufzumöbeln. Einige sind mehrere Jahre alt und verdienen mal eine aktuelle Überarbeitung. Daher nicht wundern, wenn in Zukunft immer wieder mal ältere Beiträge auf der Startseite als Neuerscheinung auftauchen.

Reiseplanung 2020

So langsam nehmen unsere Reisepläne für 2020 Gestalt an. Über Ostern wollen wir mit einem gemieteten Wohnmobil einen Road-Trip in Europa machen. Ob es dann auf die britischen Inseln geht oder doch eher in den Alpenraum, das entscheiden wir kurzfristig, je nach Wetter.

Im Herbst wollen wir dann in die USA, mal wieder in den Südwesten. Hauptziel der Reise soll das Nascar-Rennen in Las Vegas sein. Was wir dann noch drumherum ansehen, schauen wir mal.

Zoobesuche im September

Diesen Monat haben wir es immerhin zweimal geschafft, in einen Zoo zu kommen. Unzählige andere Termine und auch das Wetter ließen einfach nicht mehr zu.

Mit unserer neuen Kamera ging es zum Testen in den Zoo Dortmund. Dort waren wir schon länger nicht mehr und es hat sich mal wieder gelohnt, den Zoo in der verbotenen Stadt zu besuchen. Wenn dort nicht überall diese komische Biene mit dem noch komischeren Logo eines Fußballvereins zu sehen wäre, wäre es noch schöner dort. *zwinkersmiley*

Und da es nun Herbst wird, wurde es auch Zeit für den ersten Besuch im Terra Zoo Rheinberg. Dort werden wir in den nächsten Monaten wieder öfters zu finden sein. Es gibt immer was Neues zu sehen, es ist gemütlich und die Waffeln sind super lecker.

So, das war unser September, zusammengefasst in ein paar Zeilen. Anregungen, Anmerkungen, Fragen und alles Andere dürft ihr gerne als Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter