Disney Dreams – die Abendshow im EuroDisney

---, Reiseziele Europa-Disney Dreams – die Abendshow im EuroDisney
  • Disney Dreams

Disney Dreams – die Abendshow im EuroDisney

Von |2017-08-01T19:07:52+00:0021.03.2015|Freizeitparks, Reiseziele Europa|6 Kommentare

Zuletzt aktualisiert am 1. August 2017 um 19:07

Disney Dreams ist der Titel der abendlichen Show im EuroDisney in Paris. Es ist eine Mischung aus Licht- Lasershow, Feuerwerk und Filmsequenzen, welche auf das Schloss und die Hügel projeziert wird. Abgerundet wird das ganze durch eine Story und die schöne Musik aus zahlreichen Disney Filmen.

Ein Stativ hatten wir nicht dabei. Wir hatten einfach keine Lust, das Teil den ganzen Tag durch den Park zu schleppen. Am Parkeingang gibt es aber Schließfächer – beim nächsten mal kommt es dann doch mit. Wir haben somit alle Bilder aus der Hand geschossen.

Für die Fotointeressierten: Die manuellen Einstellungen an der Kamera lagen bei ISO 800, Blende zwischen 4 und 8, Belichtungszeit zwischen 1/10 und 1/25 Sekunde bei Brennweiten zwischen 10 und 18 mm. Durch das Weitwinkel war es möglich, auch bei diesen langen Belichtungszeiten noch brauchbare Bilder zu bekommen.

So, nun aber zu den Bildern – ohne viele Worte. Denn was soll man zu den Eindrücken schon viel sagen – genießt einfach die Fotos:

Disney Dreams – die Bilder

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Disney Dreams

Das war die Bilderserie über die Lichtshow Disney Dreams im Disneyland Paris. Vielleicht können wir euch ein klein wenig von der Stimmung rüber bringen – in live, echt und groß – mit der musikalischen Untermalung ist es aber noch wesentlich beeindruckender. Das kann man in Fotos kaum vermitteln. Über Kommentare würden wir uns, wie immer eigentlich, wirklich sehr freuen.

6 Kommentare

  1. Frau Margarete 21. März 2015 um 23:34 Uhr - Antworten

    WOW! Mehr kann ich dazu gar nicht schreiben. Einfach WOW!

  2. TanjasBunteWelt 23. März 2015 um 8:18 Uhr - Antworten

    Wow was für eine gigantische Show.

  3. Elke 23. März 2015 um 13:55 Uhr - Antworten

    Ich schließe mich den vorherigen Kommentaren von Margarete und Tanja an, die Fotos sind fantastisch.

    LG

    Elke

  4. Sylvi 23. März 2015 um 18:33 Uhr - Antworten

    Toll Thomas! Da fehlen selbst mir die Worte. ;-) Ich glaube, vergleichbare Feuerwerke gibt es sonst nirgends zu sehen und die Kulisse tut ihr Übriges.
    Und obwohl es ja schon etwas kitschig ist, für Fotos kann es das irgendwie nicht genug sein.

    Lieben Gruß
    Sylvi

    • Thomas Jansen 23. März 2015 um 18:50 Uhr - Antworten

      Natürlich ist das kitschig – aber typisch Disney kitschig schön perfekt! :lol:

      LG Thomas

  5. Mary 29. März 2015 um 21:44 Uhr - Antworten

    unglaublich. Das hätte ich gerne auch gesehen.

Kommentar schreiben

Kommentare, wo der Name ein Keyword ist oder eingegebenen Links zu einer kommerziellen Seiten, eine Nischenwebseite oder eine andere Werbung beinhaltet, werden nicht frei geschaltet. Spart Euch also die Zeit, es lohnt sich nicht. Links zu Blogs, privaten Webseiten usw. werden dagegen mit großer Freude freigeschaltet.

Mt dem Absenden des Kommentars erlaubst Du dem Reisen-Fotografie-Blog das Speichern der eingegebenen Daten. Die Nachricht wird zusammen mit dem eingegebenen Namen, der Mailadresse und der ggf. eingegebenen URL gespeichert. Dieser Datensatz wird zusätzlich mit einem Zeitstempel versehen. Die IP-Adresse wird nicht gespeichert. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerlärung.