Zuletzt aktualisiert am 26. November 2018 um 19:03

Heute waren wir dann also beim alten Elvis in Memphis zu Hause. Morgens früh aus dem Bett und ab nach Graceland, welches ja direkt neben unserem Hotel liegt.

VIP Pass gekauft und ab zum Shuttle Service. Da wurden wir dann noch mit einem Audio Guide verkabelt. Sah unheimlich wichtig aus. Die VIP Tour ist aber wirklich zu empfehlen. Sie kostet ein paar Dollar mehr, aber man wird schön mit dem Bus nach Graceland gefahren und brauch sich dort nicht an der Schlange anstellen, um in das Anwesen zu kommen.

usa-2010-t13-01 20110206 1578145827

Hier mal das Wohnzimmer, vom Presley Elvis:

usa-2010-t13-03 20110206 1194737163

Im Keller gab es dann sein Musikzimmer zu sehen. Nicht auszudenken, was er da eingebaut hätte wenn die heutige Technik zur Verfügung stehen würde. Nur, wozu in einem Musikkeller verspiegelte Decken?

usa-2010-t13-05 20110206 1882602465

Jo, und da liegt er nun:

usa-2010-t13-08 20110206 1449825547

So nebenbei gibt es hier noch ca. 20 Souveniershops, gefühlte 200. Und glaubt mir, ich habe heute JEDEN davon von innen gesehen! Aber, man muss der Frau ja auch mal was gönnen können… Ich kann jetzt aber nicht mehr…

Morgen geht es dann zurück nach Atlanta, wo am Dienstag Mittag dann unser Flieger nach Hause geht.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Fotografie Schule

Fotografie Schule für Reisefotos

Wer schreibt hier?

Wir sind es, Melanie und Thomas. Zwei Reisesüchtige in den besten Jahren, wie man das neuerdings so sagt, also das mit den Jahren. Wenn wir mal nicht reisen, verdienen wir unser Geld zum Reisen und fotografieren uns an den Wochenenden durch die nähere Umgebung. Dabei lieben wir Zoos oder andere Sehenswürdigkeiten rund um unseren schönen, geliebten Ruhrpott.

Melanie und Thomas auf Reisen