Elke: Welcher Reisetyp seid ihr?

Published On: 16. Mai 2015Kategorien: Rund ums Reisen8 Kommentare

Passend zur beginnenden Reisezeit starten Melanie und Thomas eine neue Blogparade: Welcher Reisetyp seit ihr?

Wenn ich mir die ganzen vorgestellten „Reisetypen“ so ansehe, muss ich wohl sagen

Wir sind……

Pauschaltouristen ☺ Warum? Wenn wir einmal im Jahr so 14 Tage Urlaub machen können, wollen wir einfach nur so richtig faul sein und relaxen. Sich zu den Essenszeiten am Büfett zu bedienen, und sich dann richtig Zeit lassen, das gehört für uns einfach dazu. Man muss nicht direkt zu den ersten gehören die das Restaurant stürmen wenn sich die Türen öffnen – eine halbe Stunde später gibt es immer noch genug, und alles ist viel entspannter.

Botanischer Garten Balchnik Bulgarien

Botanischer Garten Balchnik Bulgarien (© Elke Wohlzufrieden)

Auch als Pauschaltourist muss man nicht den ganzen Tag am Pool/Strand liegen. Nach dem Frühstück wird ein ausgedehnter Spaziergang an der Strandpromenade und in den Ort unternommen, auf diversen Bänken Pausen eingelegt. So ist der Vormittag meist schnell rum. Nach dem Mittagessen ist dann Strand angesagt, lesen oder einfach nur ausruhen und das Treiben rundherum beobachten, kann manchmal sehr interessant sein, und es gibt auch wieder einen Spaziergang, dann meist am Wasser. Hört sich für andere vielleicht Langweilig an, aber jeder entspannt sich ja auf seine Weise. Ich gebe aber zu, es gibt Gäste die verlassen das Hotelgelände so gut wie gar nicht.

Edinburgh 1977

Edinburgh 1977 (© Elke Wohlzufrieden)

Ausflüge gehören auch dazu, werden von den Reiseveranstaltern reichlich angeboten, haben wir auch schon mitgemacht, und noch nie bereut. Man erfährt doch einiges dabei über Land und Leute.

In diesem Jahr fahren wir tatsächlich zum dritten mal ins gleiche Hotel, wir haben uns da immer Sau wohl gefühlt, die Ruhe und der schöne Strand haben es uns angetan.

Schottland 1977

Schottland 1977 (© Elke Wohlzufrieden)

USA-Route

USA-Route

Rundreisen haben wir auch schon gemacht, mangels ausreichender Englisch Kenntnisse genau das richtige für uns. 1977 ging es von London bis nach Schottland, und 2000 unsere USA Reise durch Californien, Nevada, Utah und Arizona. Ja, es war zwischendurch auch mal ein wenig anstrengend, aber wir haben soviel gesehen, ich komme noch heute ins schwärmen.  Wir hatten aber auch immer das Glück das es eine nette Truppe war, es gibt immer welche über die man sich amüsieren kann, aber richtige Missstimmung kam niemals auf.

Yosemite National Park

Yosemite National Park (© Elke Wohlzufrieden)

Eine Kreuzfahrt würde mich auch mal reizen, aber da muss ich meinen Mann noch ein bisschen bearbeiten.

Familienurlaub mit den Schwiegereltern, das haben wir hinter uns. Für unseren Sohn war das natürlich ideal, hatte er doch all seine Liebsten dabei, immer nach Dahme/Ostsee und mit dem Opa im Sand buddeln.

Urlaube als Backpacker/Flashpacker ( ich kannte diese Ausdrücke bisher schon mal gar nicht ) kommen für uns nicht in Frage, auch wenn man dabei mehr von den Ländern zu sehen bekommt, und Party Urlaub schon gar nicht. Ich glaube ich war in meinem ganzen Leben nur drei mal in einer Disco ☺

Death Valley National Park

Death Valley National Park (© Elke Wohlzufrieden)


Elke

Elke

Gastautorin

Und wer schreibt hier eigentlich?

Ich heiße Elke, bin 57 Jahre und komme aus Mülheim/Ruhr. Ich habe keinen eigenen Blog, daher ein dickes Danke an Thomas das ich hier auch mit machen kann, aber bei flickr gibt es sehr viele Fotos. Wer will darf mich da gerne besuchen.[/su_note]

Vielen Dank an Elke für den schönen Beitrag zu unserer Blogparade. Ich finde es toll, dass sie immer wieder bei unseren Aktionen dabei ist, ohne einen eigenen Blog zu haben. Kommentare und Anmerkungen sind gerne gesehen, besonders Elke würde sich sehr darüber freuen.

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • FotografieGenussradeln • TierfotografieFlugzeugfotografieBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Ähnliche Beiträge

Kommentare zu diesem Beitrag

Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht bzw. die Kommentare nicht freigeschaltet. Beachtet bitte die Netiquette. Kommentare mit beleidigendem Inhalt werden gelöscht.

Zum abonnieren der Kommentare bitte die kleine Glocke neben dem Senden-Button aktivieren. Ich erlaube die Nutzung meiner Mailadresse um mich über folgende Kommentare zu informieren. Das Abonnement kann jederzeit widerrufen werden.

8 Kommentare
älteste
neueste
Kommentare ansehen