FAQ USA Reisen Facebookgruppe

-FAQ USA Reisen Facebookgruppe
FAQ USA Reisen Facebookgruppe 2017-12-02T11:50:03+00:00

In unserer USA-Reisen Gruppe bei Facebook gibt es immer wieder die gleichen Fragen zu vielen Themen. Diese haben wir hier mal gesammelt und beantwortet. Natürlich wird diese Sammlung an Fragen immer weiter anwachsen. Schaut also einfach mal regelmäßig rein. Noch viel mehr Tipps rund um die USA-Reise findet  ihr in unserem USA Reise Guide.

FAQ USA Reisen

Wo finde ich die günstigsten Flüge 2017-10-11T11:29:07+00:00

Die Frage nach den günstigsten Flügen kommt immer wieder in der Gruppe auf. Die Gegenfrage sollte eigentlich lauten, was ist der günstigste Flug? Ist es immer der Billigste? Oder ein Flug mit vernünftigen Umsteigezeiten oder lieber ein Direktflug? Dann ist es aber vielleicht nicht mehr der billigste Flug sondern der, mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Für viele ist der Preis in dem Moment in Ordnung, wo er ein Level hat, den man zu zahlen bereit ist. Natürlich kann man dann weiter suchen, nach noch günstigeren Preisen. So lange, bis der „günstige“ Flug, den man schon entdeckt hatte, dann weg ist. So kommt  man nie zum buchen des Fluges.

Setzt Euch selber eine Schmerzgrenze, was ihr bereits seid zu zahlen. Und wenn dann ein Flug, wo die Daten und der Preis passen, auftauchen, dann bucht den einfach.

Flüge bei Portalen buchen

Suchen könnt Ihr Flüge bei den verschiedenen Portalen im Netz. Sei es Kayak, Opodo, Google-Flights oder andere der bekannten Suchmaschicnen für Flüge. Achtet aber darauf, bei wem ihr letztendlich bucht, ob es sich um sicheres und seriöses Unternehmen handelt. Auch dabei hilft Google. Wenn bei der Suche nach dem Unternehmen auf den ersten 2-3 Seiten schon Beschwerden von Kunden auftauchen, dann lasst die Finger davon und gebt lieber ein paar Euro mehr aus. Denkt immer dran, wenn ein Flug bei einem Anbieter plötzlich dramatisch günstiger ist, dann sollte das stutzig machen. Zu verschenken haben die auch nichts.

Flüge bei den Fluggesellschaften buchen

Eine weitere Möglichkeit ist es, die Flüge direkt bei den Fluggesellschaften zu buchen. Dabei habt ihr den Vorteil, bei Fragen und Problemen diese direkt mit der Airline klären zu können.

Flüge über ein Reisebüro buchen

Natürlich könnt Ihr Flüge auch über ein klassisches Reisebüro buchen. Das hat sogar einige Vorteile. Einerseits gibt es immer wieder Angebote von Veranstalterflügen, die von den Reiseveranstaltern angeboten werden. Diese können richtige Schnäppchen sein. Allerdings müssen diese immer mit einer Landleistung im Paket gebucht werden. Das kann ein Mietwagen sein oder eine einzelne Hotelübernachtung. In dem Fall, bucht ihr den Flug aber als Pauschalreise inkl. dazugehöriger Versicherung gegen Insolvenz eines der Anbieter. Das hat einigen Air Berlin Kunden in diesem Jahr viel Geld gerettet.

Uncool ist das Buchen als Pauschalreise keinesfalls.

Passende Reiseberater findet ihr in den Dateien der USA-Reisen-Gruppe bei Facebook. Oder ihr schreibt einfach uns direkt an, wir haben ja auch ein Reisebüro.

Wo bekomme ich eine SIM-Karte für die USA? 2017-10-11T11:29:12+00:00

Generell sollte man überlegen, ob eine SIM Karte in den USA Sinn macht. Wer nur ab und zu ins Internet schauen möchte, der kommt in der Regel mit den zahlreichen öffentlichen WLANs klar. Diese findet man bei vielen FastFood-Ketten, in Hotels, in Innenstädten, selbst ganz Disney World ist flächendeckend mit WLAN versorgt.

Wer aber unterwegs in Netz möchte oder viel mit Deutschland oder innerhalb der USA telefonieren möchte und dafür kein WhatsApp oder Skype nutzen möchte/kann, für den kann sich die Anschaffung einer SIM Karte lohnen. 

Prepaid SIM Karten bekommt man in den USA in jedem Supermarkt oder in den Geschäften der Mobilfunkanbieter (AT&T, H2O, Telekom US, usw.). 

In Deutschland gibt es zahlreich Anbieter, die US-Simkarten anbieten. Diese werden Euch per Post zugesendet und meistens zu Eurer Abreise vom Verkäufer aktiviert. Wenn ihr dann in den USA ankommt, braucht ihr die SIM Karte nur in Euer Smartphone zu legen und könnt direkt loslegen.

Wir selber haben mehrfach sehr gute Erfahungen mit den Karten des Anbieters Simly* gemacht. Die Bestellung, der Versand und die Freischaltung sind immer problemlos gelaufen.

 

Wichtige Links für USA Reisende 2017-10-11T11:28:45+00:00

Zum ESTA-Antrag – und Bitte nur diese Seite nutzen, alles andere ist Abzocke:

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Ab 15.03.16 in Kanada Pflicht: ETA für die Einreise über den Luftweg:

http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp

Zoll – Reisefreimengen aus Nicht-EU-Staaten:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Reisefreimengen/reisefreimengen_node.html

Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise USA:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/UsaVereinigteStaatenSicherheit.html

Wer kann die Automaten zur Einwanderung nutzen? 2017-12-01T08:08:55+00:00

Die Einwanderung an den Automaten steht offiziell allen deutschen Bürgern, die mit gültigem ESTA einreisen oder ein gültiges  B1/B2 oder D Visum besitzen, zur Verfügung.

Voraussetzung war bis vor ein paar Monaten, dass man mit dem aktuellen Reisepass bereits einmal in die USA eingereist ist. Diese Regelung scheint aber nicht mehr überall und immer umgesetzt zu werden. Es mehren sich die Berichte, wo auch Erstreisende an die Automaten durften. Die Regelung wird im Moment wohl sehr unterschiedlich ausgelegt – also einfach überraschen lassen.

Mehr zu den Thema: Einreise per Automated Passport Controll (APC) in die USA

Was brauche ich für Unterlagen bei der Einreise in die USA? 2017-10-11T11:29:59+00:00

Für eine Einreise als deutscher Tourist in die USA unterliegt man dem Visa Waiver Programm. Damit ist eine Visafreie einreise in die USA möglich. Für die meisten EU-Bürger gelten ähnliche Vorschriften. Wir empfehlen aber trotzdem, bei den zuständigen Behörden nachzusehen. Für Nicht-EU-Bürger und Einreisen, die keine touristischen Hintergrund haben, sind andere Visa-Typen nötig. Dazu erkundigt Euch bitte auf den Seiten der US-Behörden.

Daten und Dokumente für USA Reisen als Tourist:

Reisepass

Ihr benötigt einen maschinenlesbaren Reisepass, welche mindestens bis zum Ausreisetag aus den USA gültig ist. Auch Babys und Kinder benötigen diesen Reisepass. Ein Kinderreisepass reicht nicht um am Visa Waiver Programm teilzunehmen, damit benötigt das Baby/Kind ein Visum.

Secure Flight / TSA Daten

Die Secure Flight Daten, auch TSA Daten genannt, müssen direkt nach der Buchung der Flüge an die Fluggesellschaft übermittelt werden. Diese Fragen die Daten entweder direkt bei der Buchung ab oder senden in der Bestätigung einen Link, wo die Daten eingegeben werden müssen. Das gilt auch bei Buchungen über ein Portal oder einen Reiseveranstalter. Wenn die TSA-Daten nicht vorliegen, kann die Fluggesellschaft die Ausstellung der Tickets ablehnen.

APIS Daten

Die Fluggesellschaften sind verpflichtet, Daten der Reisenden an die US-Behörden zu übermitteln. Dazu gehören die  „Advance Passenger Information System“ (APIS) Daten, Diese Daten können frühzeitig bei der Fluggesellschaft eingeben werden oder spätestens beim Online-Checkin.

ESTA Genehmigung

Um visafrei in die USA einreisen zu dürfen ist ein genehmigter ESTA (Electronic System for Travel Authorization) Antrag notwendig.

Der ESTA Antrag muss online auf der Seite der US Customs and Border Protection gestellt werden. Und bitte stellt ihn nur dort, alle anderen Webseiten, wo man ESTA Anträge stellen kann, sind völlig überteuert.

Der ESTA Antrag muss für jeden einzelnen Reisenden gestellt werden, auch für die Babys und Kinder. 

Die Genehmigung ist dann für 24 Monate gültig und kann für beliebig viele Reisen in die USA genutzt werden.

Auf unserer Seite findet ihr noch weitere Informationen zum ESTA und eine Ausfüllhilfe.

 

Wann muss ich ESTA neu beantragen? 2017-10-11T11:29:19+00:00

Die ESTA-Genehmigung ist 24 Monate lang gültig und kann für mehrere USA-Reisen genutzt werden.

Der einzige Grund, weshalb sie vorzeitig ihre Gültigkeit verliert, ist ein neuer Reisepass. Die ESTA-Genehmigung ist an den Reisepass gebunden, daher verfällt diese, wenn sich die Reisepassnummer ändert.

Muss ich die Koffer neu einchecken beim Umsteigen in den USA? 2017-10-11T11:29:25+00:00

Wenn ihr in den USA ankommt, und dort erst umsteigen müsst um zu Eurem Ziel zu kommen, müsst ihr am ersten Airport in den USA die Einwanderung erledigen. Wenn dies erledigt ist, müsst ihr die Koffer vom Band nehmen und mit diesen durch den Zoll gehen. Danach habt ihr die Möglichkeit, die Koffer einfach wieder abzugeben. Die sind bereits bis zum Zielort eingebucht, sie werden nur wieder von den Mitarbeitern der Airlines entgegen genommen. Ein neues Einchecken ist nicht notwendig.

Dies gilt natürlich nur, wenn ihr den Anschlussflug zusammen mit dem Flug in die USA gebucht habt. Solltet ihr den Anschlussflug einzeln gebucht haben, so müsst ihr natürlich für dem kommenden Flug komplett neu einchecken.

Jahreskarte National Parks (Annual Pass) – was ist das, wo bekomme ich die, darf ich die weiter verkaufen? 2017-10-29T10:45:03+00:00

Immer wieder tauchen Fragen rund um die Jahreskarte der US National Parks, dem Annual Pass auf. 

Was ist der Annual Pass?

Der Annual Pass ist eine Jahreskarte für die National Parks in den USA. Nach dem Kauf kann man alle National Parks und viele National Monuments kostenlos besuchen. 

Wo bekomme ich den Annual Pass?

Den Annual Pass kann man in allen Visitor Centern oder an den Kassen der National Parks bzw. National Monuments kaufen. Der Preis liegt im Moment bei 80 US$. Meistens hat man den Kaufpreis bei dem Besuch von 3-4 Parks wieder raus geholt.

Der Pass gilt für ein Fahrzeug, mit allen Insassen. Dabei muss nur einer der Fahrzeuginsassen „Inhaber“ des Passes sein. Er muss also auf der Rückseite in einem der beiden Unterschriftenfelder unterschrieben haben.

Darf der Annual Pass weiter verkauft werden?

Kurz und Knapp: Weitergeben ja – Verkaufen nein!

Eine etwas längere Antwort dazu findet Ihr auf diesem Blog in einem eigenen Beitrag über den Verkauf des Annual Passes.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn doch...

Internationaler Führerschein in den USA? 2017-10-11T11:29:00+00:00

Immer wieder taucht die Frage auf, ob man einen internationalen Führerschein (IF) in den USA benötigt.

Pflicht in er in folgenden Bundesstaaten:

  • Kentucky
  • Florida (ausgesetzt)

Die Pflicht einen internationalen Führerschein in Florida mit zu führen ist dort offiziell ausgesetzt. Ob das aber alle Sheriffs genau so sehen? Hier kann es nicht schaden einen IF dabei zu haben.

Generell bekommt man meistens den Mietwagen auch ohne IF in den o.g. Bundesstaaten ausgehändigt. Bei einer Kontrolle oder einem Unfall muss man diesen aber vorzeigen.

Die Regelungen bzgl des Internationalen Führerschein ist in den USA Ländersache. Jeder Bundesstaat hat Webseiten der Transport-und Verkehrsbehörde  (Dept of Transportation – DOT’s). Dort – und nur dort – nicht beim ADAC, nicht beim Reisebüro, nicht beim netten auskunftsfreudigen User hier in der Gruppe sind die Regelungen nieder geschrieben:

http://www.magazinusa.com/us/catalog/cat.aspx?cat=950001

Wem das zu mühselig ist, für den gibt es noch eine tolle pdf-Datei von den Deutschen Diplomatischen Vertretungen in USA, wo die Regelungen in Kurzform zusammen gefasst sind:

http://www.germany.info/contentblob/4221308/Daten/4214991/Fuehererschein_USA_PDF.pdf

Wer trotzdem lieber mit einem Internationalen Führerschein in die USA reisen möchte, der kann das natürlich tun.

Den IF Führerschein bekommt man in Deutschland beim Straßenverkehrsamt. Gegen Vorlage des Führerscheins und eines Passbildes wird dieser sofort ausgestellt, gegen Vorlage des normalen Führerscheins. Allerdings muss man dafür den EU-Führerschein im Checkkartenformat besitzen. Hat man noch einen älteren Führerschein (rosa oder gar den grauen „Lappen“), dann muss erst ein neuer normaler Führerschein bestellt werden. Diese Ausstellung kann zwischen 3 und 8 Wochen dauern.

Der IF ist nur in Verbindung mit dem EU-Führerschein gültig, dieser muss also auf jeden Fall mit genommen werden.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn doch...

Über uns

Melanie und Thomas

Hier schreiben Melanie und Thomas – zwei reisesüchtige Menschen aus dem Ruhrpott. Mehr Informationen findet Ihr auf der Über uns Seite.

Lesenswerte Seiten