Fotobearbeitungs Challenge #7 – Kormoran – Zusammenfassung

---Fotobearbeitungs Challenge #7 – Kormoran – Zusammenfassung
  • fbc7 Komoran Zusammenfassung

Fotobearbeitungs Challenge #7 – Kormoran – Zusammenfassung

Von |2018-07-15T15:58:12+00:0028.05.2018|Fotoprojekte|10 Kommentare

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2018 um 15:58

Unsere 7. Fotobearrbeitungs Challenge ist vorbei und wieder haben wir sieben sehr unterschiedliche Bearbeitungen zurück bekommen. Die Aufgabe war es, eines von unseren Fotos zu bearbeiten. Dabei gab es in der siebsten Ausgabe der Challenge ein Foto von einem Kormoran aus dem Weltvogelpark Walsrode zur Berabeitung. 

Ausgangsbild

Zum Einstieg zeigen wir Euch nochmal das Ausgangsbild, wie es im RAW aus der Kamera aussah.

Weltvogelpark Walsrode Komoran Original

Die Teilnehmer konnten sich das RAW-Format von uns herunterladen und dann nach Herzenslust bearbeiten. Dabei waren von uns keine Grenzen oder Vergaben gegeben. Sinn der Aktion ist es ja, so viele verschiedene Varianten wie möglich zu bekommen. Es ist bei der Challenge auch vollkommen egal ob die Teilnehmer Profis oder Anfänger bei der Fotobearbeitung sind. Der Spaß soll im Vordergrund stehen. 

Nun aber  zu den Bildern der Teilnehmer.

Bearbeitung von Dirk

Dirk Kormoran

Angaben zur Bearbeitung

Habe das RAW in Lightroom erstmal mit den Kaplun „Tierle“-Presets und Pinseln entwickelt.

Da mir der Bildausschnitt nicht wirklich gefiel (Hauptmotiv zu klein und zu viele störende Elemente im Hintergrund), habe ich den Ausschnitt erheblich enger gefasst. Danach den Vogel in PS freigestellt (Bei Vögeln immer recht mühselig). Danach den Hintergrund „weich gemacht“. Noch ein wenig nachgeschärft und fertig.

Hat mal wieder Spaß gemacht!!!

Über Dirk

Dirk ist ein alter Bekannter von uns. Er ist mittlerweile zum Stammteilnehmer bei der Fotobearbeitungs-Challenge geworden, auch ohne eigenen Blog. Einfach aus Spaß an der Freude und der Fotografie. Wir freuen uns immer die Arbeiten von ihm zu sehen und darüber in Kontakt zu bleiben.

Bearbeitung von Jens (Jens Rödel Photography)

Jens Kormoran

Angaben zur Bearbeitung

Ich bin durch meine Frau auf die CHallenge aufmerksam gemacht worden, kannte diese davor nicht. Ich bin reiner Hobbyfotograf und arbeite hier rein als Amateur, ab er mit viel, viel Herzblut :).

Meine Bearbeitungsschritte:

1. Anfertigung einer künstlichen Belichtungsreihe aus dem RAW von -3 bis +3 Blendenstufen und speicherung als TIFF
2. RAW Entwicklung eines weiteren Bildes mit geringfügiger Farbdynamik Anpassung.
3. Bilder der Belichtungsreihe aus Schritt eine ins LAB konvertiert und bei jedem Bild Farbinformationen durch neutrales Grau ersetzt
4. S/W Bilder nun zu einem HDR zusammengefügt
5. HDR Bild auf eine Ebene Geladen
6. Bild aus Schritt 2 auch in LAB konvertiert aber diesmal den gesamten Helligkeitskanal gelöscht.
7. Bild aus Schritt 6 nun eine Ebene über das HDR Bild gelegt und im Farbmodus abgemischt
8. Diverse Filter (Schatten, Lichter, Dynamic etc.) angewendet und Hintergrund etwas dunkle gemacht sowie den Fokus auf den Kormoran gelegt
9. Über den Kormoran noch einen leichten HighKey Filter gelegt und mit weichem Licht abgemischt.

Über Jens

Jens Rödel findet ihr mit seiner Photography Seite bei Facebook. Dort findet ihr auch eine tolle Auswahl an wunderschönen Fotos von Jens.

Bearbeitung von Jürgen (Juergen Bloesl Photography Blog)

Jürgen Kormoran

Angaben zur Bearbeitung

Die Haltung des Kormoran ist erst einmal nichts Besonderes, interessant wird das Bild durch die Wiederholung der Geste durch den zweiten Kormoran im Hintergrund. Das Bild habe ich beschnitten, um das zentrale Thema mehr ins Zentrum zu rücken. Einen kleinen Ast links unten habe ich dabei noch mit dem Stempel-Tool entfernt.

Letztendlich bin ich zu einem Ausschnitt gekommen der dem von Dir im Blog verwendeten recht ähnlich ist.
 
Leider ist die Tiefenschärfe für mein Empfinden deutlich zu gering (Blende f4 – die 1/1000 hättest Du wahrscheinlich gar nicht gebraucht). Eine zusätzliche Aufhellung des zweiten Vogels hätte das leider noch deutlicher gemacht.

Von da her habe ich das ganze Bild leicht aufgehellt und die Farbtemperatur angehoben. Um die Strukturen in den Flügeln nicht absaufen zu lassen, habe ich die Tiefen deutlich aufgehellt und das daraus resultierende Rauschen ausgeglichen.

Am Schluß habe ich noch eine leichte Vignette über den Radialfilter eingefügt, um den Fokus stärker auf die Vögel zu lenken.

Über Jürgen

Mein Name ist Jürgen Blösl und schreibe unter www.bloesl.de über Reisen und Fotografie.

Neben einem Blog findest Du verschieden Alben und ausführliche Reiseberichte zu unseren Reisen. Die Oberfläche ist zwar in Englisch, der Blog aber zweisprachig.

Bearbeitung von Birgit (seh-n-sucht)

Birgit Kormoran

Angaben zur Bearbeitung

Eine sehr ausführliche Beschreibung der Bearbeitung findet Ihr auf dem wundervollen Blog von Birgit:

Über Birgit

Fotografie als Hobby, auf sehr hohem Niveau – das findet Ihr auf dem Blog Seh-N-Sucht von Birgit.

Und das hat sie nicht selber so geschrieben, das sagen wir. Alleine die Tatsache, dass es Birgit bis in die Docma geschafft hat, spricht ja Bände.

Bearbeitung von Burkhard (Pixelwo)

Burkhard Kormoran

Angaben zur Bearbeitung

Als Werkzeug habe ich Lightroom und Photoshop genutzt. Der erste Schritt war, das Foto quadratisch zu beschneiden. Ich wollte, dass der Kormoran einen großen Teil des Fotos einnimmt. Den Hintergrund fand ich nicht so interessant, dass er hier stark mit einbezogen werden sollte. 

Danach habe ich die Tiefen und Lichter bearbeitet und die besonders dunklen Schatten beim Vogel mit dem Korrekturpinsel in Lightroom etwas deutlicher gemacht (also Tiefen anheben, etwas mehr Klarheit).

Am meisten hat mich gestört, dass  nach unten zu wenig Raum war. Das ganze also etwas abgeschnitten wirkte. Hier musste Photoshop ran. Mit Kopierstempel, Reparaturpinsel und einer um 180 Grad gedrehten Ebene, habe ich den unteren Bereich des Baumes vergrößert. Anschließend habe ich noch eine Vignette gesetzt und den Farbton Gelb und Grün verschoben, damit der Hintergrund wärmer wird. Fertig. Arbeitszeit circa eine halbe Stunde.

Noch ausführlicher findet ihr die Bearbeitung auf der Seite von Burkhard beschrieben: https://www.pixelwo.de/kormoran-foto-challenge-7/

Über Burkhard

Burkhard schreibt auf seinem Blog Pixelwo über die Fotografie in Niedersachsen, Ausflugsziele in Hannover. Ihr findet dort viele schöne Landschaftsfotos, Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung und vieles mehr.

Bearbeitung von Andrea (Naturfreundin)

Andrea Kormoran

Angaben zur Bearbeitung

Bildbearbeitung ist bei mir meistens nur die Optimierung des Bildes, um die Natur noch besser in Szene zu setzen. Bei deinem Kormoran habe ich das gemacht, indem ich das Bild beschnitten habe. Der Hübsche ist jetzt im Bildmittelpunkt. Ansonsten haben ich nur ein bisschen mit Belichtung und den Tonwerten gespielt. 

Über Andrea

Magst du naturFOTOs? • Interessierst du dich für naturGARTEN? • Möchtest du mich bei (natur)REISEN begleiten? • Eine FROHnatur wäre die passende naturfreundin? • Wenn du nur eine Frage mit ja beantwortet hast, bist du richtig!

Besucht unbedingt mal den wunderbaren Blog von Andrea, wo sie als Naturfreundin viele wunderbare Beiträge schreibt.

Bearbeitung von Nico (Mit Kind im Rucksack)

Nico Kormoran

Angaben zur Bearbeitung

„Ein typisches RAW-Bild. Flaue Farben, wenig Kontraste, etwas unscharf – alles ganz normal. Leider ist der Ast im unteren Teil stark beschnitten. Der Kopf der Vogels ist leider auch unscharf, das Viech scheint sich einfach zu schnell bewegt zu haben. Im Ganzen wirkt es etwas zu dunkel, aber das sollte kein wirkliches Problem sein.“

Die komplette Bearbeitung findet Ihr auf dem Blog von Nico: https://www.mitkindimrucksack.de/2018/05/14/fotobearbeitungs-challenge-7-der-kormoran/

Über Nico

 Nico und Ina plus 4 Kinder, die euch Tipps zum reisen mit Rucksack und Kind , dem Fotografieren  und zu Norwegen geben wollen!

Tolle Tipps, Fotos und noch viel mehr findet Ihr auf dem Blog Mit Kind im Rucksack.

Fazit: 7 TeilnehmerInnen – 7 Bearbeitungen – 7 unterschiedliche Ergebnisse

Wie schon bei den vergangenen Fotobearbeitungs Challenges sind es wieder 7 unterschiedliche Ergebnisse geworden. Allerdings fallen die Unterschiede dieses Mal nicht so krass aus. 

Danke an alle Teilnehmer und wir freuen uns schon auf die Fotobearbeitungs Challenge Nummer 8. Ein Motiv suchen wir noch raus, es wird bestimmt etwas von unserer letzten USA-Reise sein.

Rückblick auf die letzten Fotobearbeitungs Challenges

Interesse geweckt? Dann schaut doch mal bei den Zusammenfassungen der letzten Fotobearbeitungs Challenges vorbei:

Jetzt seit ihr dran – welches Bild, welche Bearbeitung ist euer Favorit. Hinterlasst doch einfach einen Kommentar, mit Eurer Wahl.

Liken, Teilen, Kommentieren – das ist unser Lohn!

Erstmal möchten wir natürlich Danke sagen für den Besuch auf unserem Blog. Wir freuen uns über jeden Kommentar unter den Beiträgen oder wenn ihr unsere Artikel in den Social Medias teilt und liked. Wir betreiben diesen Blog als Hobby, daher ist Euer Feedback unser Lohn, das Salz in der Suppe des Bloggens.

Stöbert noch ein wenig durch unsere Themen

Unsere Seite gliedert sich in vier große Themenbereiche, mit vielen Beiträgen und Infos. Die wichtigsten Einstiegsseiten haben wir Euch mal aufgelistet.

10 Kommentare

  1. Nico 28. Mai 2018 um 20:16 Uhr - Antworten

    Warum hast du uns denn nicht dabei? Wir haben doch auch mitgemacht hier nochmal der Link:https://www.mitkindimrucksack.de/2018/05/14/fotobearbeitungs-challenge-7-der-kormoran/

    LG aus Norwegen
    Nico

    • Thomas Jansen 28. Mai 2018 um 20:38 Uhr - Antworten

      Hi Nico,

      schon nachgetragen – sorry, sorry, sorry – mein Fehler. 30°, Dachgeschoss, da habe ich Hirnschmelze.

      LG Thomas

  2. Marc 28. Mai 2018 um 22:08 Uhr - Antworten

    Wa, schon vorbei? Jetzt hab ich wegen der scheiß DSGVO-Depression auch noch die Challenge verpasst.
    Nächstest Mal bin ich bestimmt wieder am Start!

    • Thomas Jansen 3. Juni 2018 um 12:53 Uhr - Antworten

      Hi Marc,

      ja, ich dachte mir auch schon, die Challenge zu machen, wo alle gerade an ihren Blogs rum schrauben, war keine pfiffige Idee. Aber irgendwas ist ja immer. ;-)

      LG Thomas

  3. Rainer 29. Mai 2018 um 11:13 Uhr - Antworten

    Servus zusammen,

    immer wieder spannend die einzelnen Ergebnisse zu sehen. Ich hatte das Foto auch auf meinen Rechner, ich bin aber irgendwie mit dem Bild nicht so zurecht gekommen.

    Mir persönlich gefällt das Foto von der Birgit am besten. Warum..das kann ich gar nicht so recht beschreiben. Aber gerade dieses Foto wirkt irgendwie sehr ruhig und aufgeräumt. Die anderen Fotos knallen mir persönlich etwas zu viel. Das mag sicherlich Ansichtssache sein.

    Grüße aus MUC
    Rainer

    • Thomas Jansen 3. Juni 2018 um 12:54 Uhr - Antworten

      Hi Rainer,

      und genau das finde ich das Schöne an der Challenge. Viele Ergebnisse und noch mehr Meinungen.

      LG Thomas

  4. Timo 29. Mai 2018 um 12:41 Uhr - Antworten

    Der Beitrag von Dirk gefällt mir – trotz und wegen der umfangreichen Bildmanipulation – am besten. Alle anderen haben aber auch gute Entwicklungen abgeliefert. 😊

    • Thomas Jansen 3. Juni 2018 um 12:56 Uhr - Antworten

      Hi Timo,

      yep, ich finde auch alle Ergebnisse sehr sehenswert. Erstaunlich fand ich dieses Mal nur, dass keine besonders abweichenden Bearbeitungen dabei waren. Die Ergebnisse sehen sich doch alle recht ähnlich.

      LG Thomas

  5. Burkhard 2. Juni 2018 um 14:31 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für die Organisation und die schöne Zusammenfassung. Das Mitmachen hat mir viel Spaß gemacht. Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei. LG Burkhard

    • Thomas Jansen 3. Juni 2018 um 12:52 Uhr - Antworten

      Hi Burkhard,

      vielen Dank nochmal fürs mitmachen. Die nächste Challenge kommt bestimmt.

      LG Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare, wo der Name ein Keyword ist oder eingegebenen Links zu einer kommerziellen Seiten, eine Nischenwebseite oder eine andere Werbung beinhaltet, werden nicht frei geschaltet. Spart Euch also die Zeit, es lohnt sich nicht. Links zu Blogs, privaten Webseiten usw. werden dagegen mit großer Freude freigeschaltet.