Fotobearbeitungs Challenge #2 – Sonnenuntergänge

Veröffentlicht: 04. Juni 2016

483 Worte- 2.1 Minuten Lesezeit- 28 Kommentare-
Fotobearbeitungs Challenge #2 – Unsere Bearbeitung der Sonnenuntergänge

Autor: Thomas Jansen

Veröffentlicht: 04. Juni 2016

Aktualisiert: 15. Januar 2021

28 Kommentare

483 Worte- 2.1 Minuten Lesezeit- 28 Kommentare-

Wie versprochen starten wir die 2. Fotobearbeitungs Challenge mit Fotos von unserer Kanadareise. Thema ist dieses mal Sonnenuntergänge und weil wir uns nicht entscheiden konnten, gibt es dieses Mal sogar zwei Bilder für Euch zum Bearbeiten. Wir sind jetzt schon wieder sehr gespannt, wer alles bei der Challenge mitmacht und auf die tollen Ergebnisse.

Originalbilder

Beide Bilder wurde beim Sonnenuntergang im Port Cove Provincial Park aufgenommen. Dabei wurde mit der Blendenautomatik gearbeitet, bei einer Belichtungszeit von 1/10 Sekunde – ohne Stativ. Zusammen mit dem Stabilisator und der kurzen Brennweite sind die Bilder sogar scharf geworden.

Bild 1 – Sonnenuntergang mit Bäumen und Gestrüpp um Vordergrund:

Sonnenuntergang 1 - mit Bäumen im Vordergrund

Sonnenuntergang 1 – mit Bäumen und Gestrüpp im Vordergrund

Infos zum Bild:

  • Kamera: Sony Alpha 6000
  • Objektiv: Sony E 10-18mm F4 OSS
  • Brennweite: 18mm (27mm Kleinbild)
  • Belichtungszeit: 1/10 Sekunde
  • Blende: f 5,6
  • ISO: 100

Bild 2 – Sonnenuntergang mit Treibgut im Vordergrund:

Sonnenuntergang 2 - mit Treibgut im Vordergrund

Sonnenuntergang 2 – mit Treibgut im Vordergrund

Infos zum Bild:

  • Kamera: Sony Alpha 6000
  • Objektiv: Sony E 10-18mm F4 OSS
  • Brennweite: 10mm (15mm Kleinbild)
  • Belichtungszeit: 1/10 Sekunde
  • Blende: f 5,6
  • ISO: 100

Bearbeitung

Vorab erstmal nur die Ergebnisse unserer Bearbeitung:

Fertige Bearbeitung Sonnenuntergang 1

Fertige Bearbeitung Sonnenuntergang 1

Fertige Bearbeitung Sonnenuntergang 2

Fertige Bearbeitung Sonnenuntergang 2

Unsere eigene Bearbeitung der Bilder werden wir in den nächsten Tagen in einem eigenen Beitrag vorstellen. Bei zwei Bildern würde das hier den Rahmen doch ein wenig sprengen.

Fotobearbeitungs Challenge – Leg los und bearbeite die Sonnenuntergänge

Jetzt bist Du dran, tobe Dich an diesen Bilder aus. Du kannst gerne beide Bilder nehmen oder nur eines von beiden, ganz wie Du möchtest. Dabei ist es egal welche Software Du nutzt, es ist egal ob Du Anfänger oder Fortgeschrittener bist. Es zählt das Ergebnis und der Spaß an der Bearbeitung.

Lade Dir die originalen ARW-Dateien (RAW-Format von Sony) herunter und lege direkt los.

  • Download Sonnenuntergang 1 (via Dropbox, ca. 25 MB ARW im ZIP-Format)
  • Download Sonnenuntergang 2 (via Dropbox, ca. 25 MB ARW im ZIP-Format)

Sende uns das bearbeitete Bild bis zum Ende der Challenge an unsere Mailadresse (kontakt@reisen-fotografie.de), zusätzlich ein paar Infos über Dich (Name, Blogadresse, vielleicht 2, 3 Worte darüber, warum Du das Bild so bearbeitet hast. Nach dem Ende der Aktion werde ich dann alle Bilder in einem Beitrag zusammen fassen.

Wenn Du magst, zeige das Bild (und Deine Bearbeitungsschritte) auf Deinem Blog, in einem Forum, auf Deiner Facebook-Seite, auf unserer Facebook-Seite – wo Du möchtest. Oder mache einfach nur per Mail mit. Es wäre nur seeeehr nett, wenn Du zu dem Bild einen Link zu diesem Beitrag hier setzt. Schreibe auch gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag und hinterlasse dort den Link zu Deiner Version des Bildes.

Diese Challenge läuft bis zum 26.06.2016 – genug Zeit also, sich an den Bildern auszutoben.

Die Zusammenfassung mit allen eingereichten Bildern ist nun online.

Wir sind nun tierisch gespannt auf Eure Bearbeitungsergebnisse. Bei der 1. Challenge sind so viele tolle, unterschiedliche Bilder zusammen gekommen, es war eine Freude diese zu sehen.

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWE-BikeZoosFotografieTierfotografieFlugzeugfotografieSpieleckeGequatsche

Weitere  Beiträge aus dieser Kategorie

Kommentare zu diesem Beitrag

28 Kommentare

  1. Seh-N-Sucht 4. Juni 2016 um 9:42 - Antworten

    Wouw – klasse – das sieht so aus als hättet ihr einen tollen Urlaub gehabt. Die beiden sind eine ganz schöne Herausforderung, der ich mich aber gerne stelle und mich auf die Bearbeitung freue. Runtergeladen sind sie – jetzt muss ich nur noch Zeit finden :-) Bin wieder mal gespannt auf die vielen Ideen und Umsetzungen zu Deinen Bildern.

    • Thomas Jansen 4. Juni 2016 um 10:09 - Antworten

      Hallo,

      ja, der Urlaub war super schön. Bin schon gespannt auf Deine Entwicklung der Bilder.

      LG Thomas

      • Seh-N-Sucht 15. Juni 2016 um 22:20

        Fertig :-)

        LG Birgit

      • Thomas Jansen 16. Juni 2016 um 12:14

        Hi Birgit,

        vielen Dank für die tollen Bearbeitungen und den schönen Artikel dazu. Die Dateien sind auch per Mail angekommen und schon runter geladen.

        LG Thomas

  2. Bee 4. Juni 2016 um 10:04 - Antworten

    Oho, zweite Runde, Thomas. Ich versuche mich auf jeden Fall an den Bildern. EInes davon spricht mich schon sehr an :) Ich hoffe, ich kriege ein ablieferbares Ergebnis hin.

    Liebe Grüße, Bee

    • Thomas Jansen 4. Juni 2016 um 10:10 - Antworten

      Moin Bee,

      ich freue mich drauf, Dein Ergebnis zu sehen – bin schon ganz gespannt.

      LG Thomas

  3. Sylvi 4. Juni 2016 um 10:26 - Antworten

    Hej Thomas,

    die Frist kommt mir ein wenig knapp vor. ;-)

    Lieben Gruß
    Sylvi

    • Thomas Jansen 4. Juni 2016 um 10:57 - Antworten

      *Arghs*

      Schon geändert. Es geht natürlich bis zum 26.06. – Danke für den Hinweis. ;-)

      LG Thomas

      • Sylvi 5. Juni 2016 um 11:20

        Hej Thomas,

        solange konnte ich dann doch nicht warten und bin gerade dabei, meine Bearbeitung des 2. Bildes zu verbloggen. :-D
        In welcher Auflösung soll ich Dir das Bild per E-Mail zusenden? Es ist ja in voller Auflösung doch etwas groß.

        Lieben Gruß
        Sylvi

      • Thomas Jansen 5. Juni 2016 um 11:51

        Hi Sylvi,

        bin schon ganz gespannt. Die Auflösung kann bei 1000-1200 Pixeln liegen. Das reicht völlig aus für die Darstellung auf dem Blog hier.

        LG Thomas

  4. Kerstin 4. Juni 2016 um 10:30 - Antworten

    Oh, ich hoffe ich schaffe es diesmal auch. Beim letzten Mal hat mir einfach die Zeit gefehlt…

    Aber, kann es sein das sich beim Abgabedatum ein Fehkerteufelchen eingeschlichen hat? 26.05.2016 erscheint mir etwas knapp ;)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Thomas Jansen 4. Juni 2016 um 10:59 - Antworten

      Ho Kerstin,

      auch hier Danke an den Hinweis. Gemeint ist der 26.6. – schon geändert. Es wäre toll, auch Deine Bilder / Dein Bild hier zu sehen.

      LG Thomas

  5. Michael 4. Juni 2016 um 10:51 - Antworten

    Oh, klasse. Da bin ich gern wieder dabei.

    Lg Michael

    PS Ablaufdatum 26.05.? ;-)

    • Thomas Jansen 4. Juni 2016 um 11:00 - Antworten

      Super Michael,

      freue mich drauf. Und an Dich Danke für den Hinweis mit dem Datum – ihr seid Spitze. Bei so vielen aufmerksamen Lesern kann ja nix schief gehen hier (Daumen hoch).

      LG Thomas

  6. Jessi 4. Juni 2016 um 12:37 - Antworten

    Hallo Thomas,
    da ich deine Challenge beim letzten mal voll verpeilt habe. Bin ich bei diesem Mal dabei :-)

  7. Michael 4. Juni 2016 um 13:54 - Antworten

    Hallo Thomas,

    ich hab direkt mal ein wenig herumgespielt und geschaut, was ich aus deinem Ausgangsmaterial machen kann. Das fertige Ergebnis sieht du hier:

    Ich muss sagen, ich fand das dieses Mal recht schwierig – tatsächlich also eine echte Herausforderung! Gerade die Lichtverhältnisse und die Tatsache, dass recht wenig vom Himmel auf den Bildern ist, hat es mir nicht einfach gemacht. Bin aber mit dem Ergebnis trotzdem recht zufrieden.

    Bin schon sehr gespannt auf all die anderen Beiträge. Immer toll zu sehen, wie unterschiedlich man doch in der Fotobearbeitung vorgehen kann!

    Lg Michael

    • Thomas Jansen 5. Juni 2016 um 11:48 - Antworten

      Hi Michael,

      von einfach war ja nie die Rede. Gerade deshalb habe ich Bilder gewählt, wo nicht nur Himmel drauf ist – die hätte ich auch gehabt. Aber gerade der Vordergrund macht die Bilder spannend und die Bearbeitung interessant. ;-) Und Deine Ergebnisse sind doch richtig schön geworden.

      LG Thomas

  8. Marc 5. Juni 2016 um 0:26 - Antworten

    Sonnenuntergänge rocken! Wenn ichs zeitlich schaffe, bin ich sehr gerne wieder mit dabei!
    LG Marc

  9. Sylvis Blog 5. Juni 2016 um 13:47 - Antworten

    Hat Spaß gemacht – meine erste Teilnahme an einer Fotobearbeitung Challenge

    In Kanada war ich noch nicht und bewundere sehr Thomas‘ Aufnahmen von dort. Da dachte ich mir, wenn ich schon nicht solche tollen Landschaften vor Ort sehe und fotografieren kann, schnappe ich mir doch einmal ein Foto von Thomas nehme an seiner F…

  10. Clemens 5. Juni 2016 um 20:32 - Antworten

    Hi Thomas,
    interessante Aufgabe, finde ich. Bin gerade dabei die Daten herunter zu laden. Das Ergebnis werde ich dann in meinem Blog präsentieren und diesen Blog natürlich wieder verlinken.

    lg clemens

  11. Pascal 5. Juni 2016 um 23:21 - Antworten

    Hi Thomas
    Coole Sache mit der Challenge. Bin schon eine Stunde an einem Fahrzeugbild und brauche eine Pause… Da kommt deine Challenge wie gerufen. Werde mich kurz an Bild 2 austoben. ;)

  12. […] an der Post für die Mercedes A45 AMG Serie, als ich soeben zufälligerweise auf eine interessante Fotobearbeitungschallenge gestossen bin. Da eine kurze Pause in der Postproduktion des AMG’s wie gerufen kommt, habe […]

  13. Clemens 19. Juni 2016 um 18:14 - Antworten

    Hi Thomas,

    mein Beitrag zur Challenge ging heute online und findet man unter https://www.fobo.at/2-workflows-fuer-sonnenuntergaenge/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook

    lg clemens

Schreibe einen Kommentar