Fotobearbeitungs Challenge #5 – Bangkok Markt

Startseite-Fotografie-Fotoprojekte-Fotobearbeitungs Challenge #5 – Bangkok Markt
  • Fotobearbeitungs Challenge 5

Fotobearbeitungs Challenge #5 – Bangkok Markt

Auf geht es zur fünften Ausgabe unserer Fotobearbeitungs Challenge. Dieses Mal gibt es ein Foto vom Markt in Thailand für Euch zur Bearbeitung. Dieses Genre ist nicht unsere Stärke, umso gespannter sind wir auf Eure Bearbeitungen der Aufnahme.

Wir laden wieder dazu ein, die Originale RAW Datei runter zu laden und das Bild nach eigenen Vorstellungen zu bearbeiten. Mitmachen kann jeder, der gerne Bilder bearbeitet. Eurer Kreativität sollen dabei keine Grenzen gesetzt sein. 

Originalbild – Bangkok Markt

Aufgenommen wurde das Bild auf dem Baan Wanglang Markt am Tag unserer Ankunft in Bangkok. Das Licht war typisch für diese Szene, dunkler Stand und helle Straßenszene im Hintergrund. Aber einfach kann ja jeder bearbeiten. 

FC 5 - Bangkok Markt - Rohbild

Infos zum Bild:

  • Kamera: Sony Alpha 7 II
  • Objektiv: FE 28-70 f3,5-5,6 OSS
  • Brennweite: 28mm
  • Belichtungszeit: 1/60 Sekunde
  • Blende: f 4,0
  • ISO: 100

Fotobearbeitungs Challenge – Leg los und bearbeite das Marktfoto

Jetzt bist Du dran, tobe Dich an diesem Bild aus. Dabei ist es egal welche Software Du nutzt, es ist egal ob Du Anfänger oder Fortgeschrittener bist. Es zählt das Ergebnis und der Spaß an der Bearbeitung.

Lade Dir die originale ARW-Dateien (RAW-Format von Sony) herunter und lege direkt los. 

Alternativ können Nutzer älterer Photoshop-Versionen, welche RAW-Dateien der Sony Alpha 7 II noch nicht unterstützen, das Bild auch als unbearbeitet TIF herunterladen;

Sende uns das bearbeitete Bild bis zum Ende der Challenge an unsere Mailadresse (kontakt@reisen-fotografie.de), zusätzlich ein paar Infos über Dich (Name, Blogadresse, vielleicht 2, 3 Worte darüber, warum Du das Bild so bearbeitet hast). Nach dem Ende der Aktion werden wir dann alle Bilder in einem Beitrag zusammen fassen. 

Wenn Du magst, zeige das Bild (und Deine Bearbeitungsschritte) auf Deinem Blog, in einem Forum, auf Deiner Facebook-Seite, auf unserer Facebook-Seite – wo Du möchtest. Oder mache einfach nur per Mail mit. Es wäre nur seeeehr nett, wenn Du zu dem Bild einen Link zu diesem Beitrag hier setzt. Schreibe auch gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag und hinterlasse dort den Link zu Deiner Version des Bildes. 

Diese Challenge läuft bis zum 01.08.2017 08.08.2017 – genug Zeit also, sich an dem Bild auszutoben.

Alte Fotobearbeitungs Challenges

Möchtet Ihr einen Blick auf die alten, abgelaufenen Challenges werfen, dann findet Ihr hier die Zusammenfassungen der Teilnehmerbilder:

Wir sind nun wieder tierisch gespannt auf Dein Bearbeitungsergebniss. Bei den letzten beiden Aktionen sind so viele sensationelle Varianten zusammen gekommen?

Neu hier im Blog? 

Dann schau doch mal wer wir sind oder was wir auf diesem Reiseblog und Fotoblog anbieten. Ganz besonders ans Herz legen möchte wir die Reiseberichte unserer Rundreisen, unsere Reisetipps und die Tipps für schöne Bilder von euren Reisen. Wenn Du unsere Arbeit am Blog unterstützen möchtest, dann schau mal auf der Seite Unterstütze uns vorbei. 

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und verpasse keinen neuen Beitrag mehr. Einmal in der Woche senden wir eine Mail, wenn neue Beiträge auf dem Blog erscheinen. Keine Werbung, kein Spam – einfach nur die Information über neue Beiträge.


Hinweis: Unsere Beiträge können sogenannte Amazon-Affiliate Links enthalten. Diese sind mit einem Sternchen * gekennzeichnet. Wenn Ihr auf so einen Link klickt und dort einkauft, bekommen wir eine kleine Provision. Für Euch ändert sich nichts am Preis und wir können auch nicht sehen, wer was gekauft hat.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn doch...

4 Kommentare

  1. Michael 5. August 2017 um 9:54 Uhr - Antworten

    Tse, fast deine Challenge übersehen. Meine Bearbeitung schicke ich dir wieder per Mail.

    Im Wesentlichen habe ich es so bearbeitet, wie ich es auch für die Veröffentlichung in meinem Blog getan hätte:

    – ein wenig Aufhellen und Klarheit
    – ein wenig entrauschen
    – Perfectly Clear Filter
    – S-Kurve in die Gradationskurve
    – etwas Sättigung dazu
    – einen Texturefilter zur Hervorhebung der Kanten und Strukturen drüberlegen
    – ein wenig nachschärfen
    – leichte Vignette, um die Verkäuferin in der Mitte zu betonen

    Zeitaufwand ca. 4 Minuten. Ich mag es, wenn Bearbeitungen schnell und simple sind.
    Hoffe, dir gefällt mein Ergebnis!

    Lg Michael

    • Thomas Jansen 6. August 2017 um 21:08 Uhr - Antworten

      Hi Michael,

      wie schon per Mail geschrieben, vielen Dank, dass Du wieder dabei bist.

      LG Thomas

  2. Ousama 6. August 2017 um 0:09 Uhr - Antworten

    Hallo,

    Ist es auch möglich das Bild am 08.08 noch einzuschicken ?

    Liebe grüße Ousama

Hinterlassen Sie einen Kommentar