Zuletzt aktualisiert am 16. November 2018 um 15:21

Sommerlicher Temparaturen, über 20°, Sonneschein, Wochenende – ab in den Zoo. Ziel war dieses mal der nette Zoo in Krefeld. Die Auswahl war recht einfach, weil dort gibt es Erdmännchen-Nachwuchs.

Also den Fotorucksack geschnappt und unsere paar Stunden Freizeit ausgenutzt und nach Krefeld gedüst. Als wir gegen 11 Uhr ankamen, war es schon relativ voll. Kein Wunder bei dem Wetter, an einem Samstag. Wir haben dann eine Runde durch den Zoo gedreht, in aller Ruhe. Der erste Nachwuchs kam uns schon bei den Trampeltieren vor die Linse. Süß und flauschig sah der Kleine aus.

Und natürlich waren wir auch beim Erdmann-Nachwuchs. Dumm nur, die Erdmänner waren noch im Innengehege. Das heißt, schlechtes Licht, durch eine Scheibe fotografieren und der kleine Nachwuchs, der Mini-Erdmann, hat nicht eine Sekunde still gehalten. Also haben wir nur zwei leicht unscharfe Bilder. Seht diese als Beweis, der Nachwuchs ist da. Schärfere Fotos folgen dann bei einem der kommenden Besuche in Krefeld.

Fotos aus dem Zoo Krefeld

Infos zur eingesetzten Fotoausrüstung

Bei unserem Besuch in Krefeld haben wir mal wieder die gute, alte Sony Alpha 6000 mitgenommen. Hat mal wieder Spaß gemacht, mit der kleinen Kamera zu fotografieren. Allerdings haben wir uns beim Erdmann-Nachwuchs die Alpha 7 herbei gesehnt und mit höheren ISO-Zahlen auf kürzere Belichtungszeiten zu kommen. Naja, man kann nicht immer gewinnen.

  • Kamera: Sony Alpha 6000
  • Objektiv: Sony FE SEL 70-200 F4

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Zoo Krefeld Aptil 2ß18

Das war unserer kleiner Fotobericht aus dem Krefelder Zoo. Wir immer hoffen wir, dass er euch ein klein wenig gefallen hat.

Informationen zur Zoo Krefeld

Natürlich möchten wie Euch wie immer noch ein paar praktische Informationen für einen Besuch. Alle Informationen sind auf dem Stand Oktober 2017:

Adresse: Uerdinger Straße 377 – 47800 Krefeld

Parken: Parkplätze rund um den Park

Öffnungszeiten: 

  • April-September 8-19 Uhr
  • März+Oktober 9-18 Uhr
  • November-Februar 9-17 Uhr

Eintrittspreise:

  • Erwachsene 10,50 EUR
  • Kinder: 5,50 EUR
  • (verschiedene Ermäßigungen, Gruppen- und Jahreskarten)

Hunde erlaubt: ja

Restaurants: ja – mehrere Imbissbuden und Restaurants

Spielplätze: ja

Webseite: http://www.zookrefeld.de

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Fotografie Schule

Fotografie Schule für Reisefotos

Wer schreibt hier?

Wir sind es, Melanie und Thomas. Zwei Reisesüchtige in den besten Jahren, wie man das neuerdings so sagt, also das mit den Jahren. Wenn wir mal nicht reisen, verdienen wir unser Geld zum Reisen und fotografieren uns an den Wochenenden durch die nähere Umgebung. Dabei lieben wir Zoos oder andere Sehenswürdigkeiten rund um unseren schönen, geliebten Ruhrpott.

Melanie und Thomas auf Reisen