Zuletzt aktualisiert am 13. August 2018 um 14:34

In unseren Fotografen-Interviews möchten wir Euch regelmäßig tolle Fotografinnen und Fotografen vorstellen. Die meisten werden aus den Bereichen Reise- und Tierfotografie kommen. Da wir aber auch offen für andere Genres sind, schauen wir im Laufe der Serie auch mal über den Tellerrand hinaus. Andere fotografische Bereiche schauen wir uns immer gerne an, auch wenn wir da selber fotografisch nicht unterwegs sind.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen der Interviews und beim Anschauen der tollen Bilder.

Wer ist denn eigentlich Jens Hüntemann?

Ich bin 38 Jahre alt und wohne mit meiner Freundin in Bocholt. Beruflich bin ich in der Lebensmittelbranche tätig. Neben der Fotografie züchte ich auch noch Blaugenicksperlingspapageien.

Wen und was möchtest Du mit Deiner Webseite erreichen?

Ich habe keine direkte Zielgruppe, die ich erreichen möchte.

Wie und wann bist Du das erste Mal mit Fotografie in Berührung gekommen?

Der erste Kontakt war vor ca. 25 Jahren in der Foto AG in der Schule.

Was war Deine erste Kamera und womit fotografierst Du heute?

Meine 1. Kamera war die Canon 1200 D, danach ging es über die 600 D und  70 D zu 7 D Mark 2, mit der ich heute auch noch fotografiere. Zudem habe ich mir als 2. Kamera eine Sony Alpha 6000 zugelegt.

Wie würdest Du selbst Deinen fotografischen Stil beschreiben und in welchen fotografischen Genres bist Du unterwegs?

Ich denke, das ich keinen direkten Stil habe. Hauptsächlich bin ich in Zoos und Wildpark anzutreffen. Zwischendurch auch mal ein Modelshooting, aber das sind eher die Ausnahmen. Fotos von Tieren sind doch eher meins.

Was ist Dein Lieblingsland oder –ort zum Fotografieren?

Das ist ganz klar, Holland. DIe Zoos dort sind einfach für uns Fotografen freundlicher gestaltet. Natürlich gibt es auch in Deutschland schöne Zoos oder Wildparks.

Was möchtest Du mit Deinen Fotos erreichen?

Ein direktes Ziel gibt es nicht. Wenn sich aber jemand an den Bildern erfreuen kann, dann bin ich zufrieden. Zudem kann man so auch den Wert für zoologische Einrichtungen vielleicht ein wenig näher bringen.

Was würdest du gerne an deiner Fotografie verändern?

Veränderungen direkt nicht, aber mich weiter entwickeln, lernen von den „ alten Hasen“.

Was zeichnet für Dich ein wirklich herausragendes Foto aus?

Es muss nicht das schärfste Foto sein, es muss eine Situation wiedergeben, einen bestimmten Moment einfangen können, das ist für mich ein herausragendes Foto.

Als Beispiel habe ich 2016 knapp 7 Monate den Eisvogel „gejagt“. Wo ich ihn dann endlich vor die Linse bekommen habe, war das Bild fotografisch gesehen ein Reinfall. Für mich war es jedoch DAS Bild, was ich in dem Jahr gemacht habe, da sich die Mühe und das am Ball bleiben dann irgendwann belohnt wurde.

 

 

5 Lieblingsbilder von Jens Hüntemann

Jens Hüntemann Lieblingsfoto 1
Jens Hüntemann Lieblingsfoto 2
Jens Hüntemann Lieblingsfoto 3
Jens Hüntemann Lieblingsfoto 4
Jens Hüntemann Lieblingsfoto 5

Alle gezeigten Fotos sind hier mit freundlicher Genehmigung von Jens Hüntemann eingestellt. 

Jens Hüntemann

Ihr möchtet mehr von den tollen Fotos von Jens sehen? Dann habt ihr auf diesen Seiten die Möglichkeit dazu:

Jens Hüntemann

Wir bedanken uns sehr bei Jens für das Interview. 

Über Kommentare oder Fragen würden nicht nur wir uns freuen, auch Jens ist neugierig auf Feedback von unserer Lesern.

 

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter







Leserumfrage Reisen Fotografie Blog 2019

Eure Meinung ist uns wichtig! Nehmt Euch doch bitte in paar Minuten Zeit um an unserer Leserumfrage 2019 teilzunehmen.

Unsere Stammleser wissen, wir machen schon unser eigenes Ding. Aber, ganz groß Aber – das macht viel mehr Spaß, wenn wir wissen, dass unsere Leser auch Freude daran haben. 

Daher haben wir ein paar Fragen zusammengestellt, für Stammbesucher wie auch für einmalige oder Gelegenheitsbesucher auf diesem Blog.

Die Umfrage läuft bis Ende August 2019.

Leserumfrage Blog 2019