Fotografentreffen im Zoom Gelsenkirchen

----Fotografentreffen im Zoom Gelsenkirchen
  • Zoom Gelsenkirchen Zoofotografentreffen

Fotografentreffen im Zoom Gelsenkirchen

Von |2018-11-16T15:24:19+00:0003.09.2017|Zooberichte Deutschland|7 Kommentare

Zuletzt aktualisiert am 16. November 2018 um 15:24

Letztes Wochenende stand in der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen ein weiteres Treffen von Zoofotografen auf dem Programm. Natürlich haben wir auch wieder ein paar Bilder für Euch mitgebracht, auch wenn es zeitlich nicht für den ganzen Zoo gereicht hat.

An diesen Treffen  wollen wir in Zukunft regelmäßig teilnehmen, wenn es unser Terminplan zulässt. Dieses Mal war Thomas alleine dort unterwegs. Zusammen mit zehn anderen Zoofotografen war es nicht wirklich langweilig. Die Truppe ist ein extrem netter Haufen, wo der Spaß am Fotografieren und die Freude an den Tieren im Vordergrund steht. Dabei geht es sehr ungezwungen und locker zu, jeder kann in seinem eigenen Tempo durch den Zoo gehen, es bestehen keinerlei Gruppenzwänge, außer das gemeinsame Mittagessen. 

Leider konnte Thomas nur die Bereiche Asien und Alaska besuchen, für den riesigen Afrika-Teil fehlte leider die Zeit. Aber mal schauen, vielleicht kommen wir dieses Jahr nochmal nach Gelsenkirchen um den Part nachzuholen.

Jetzt aber zu den Bildern des Vormittags aus Gelsenkirchen.

Fotos aus der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen

Schlafende Schneeeule

Schlafende Schneeeule

Gruppenkuscheln bei den Waschbären

Gruppenkuscheln bei den Waschbären

Kamtschatkabär

Kamtschatkabär

Kamtschatkabären

Kamtschatkabären

Seelöwe

Seelöwe

Seelöwe - Lautstark und der war wirklich laut

Seelöwe – Lautstark und der war wirklich laut

Relaxen - Seelöwe

Relaxen – Seelöwe

Eisbär - Was seid ihr denn für Vögel hinter der Scheibe?

Eisbär – Was seid ihr denn für Vögel hinter der Scheibe?

Graureiher im Fischotter Gehege

Graureiher im Fischotter Gehege

Mahlzeit bei den Fischottern

Mahlzeit bei den Fischottern

Sibirischer Tiger

Sibirischer Tiger

Badetag bei Tigers

Badetag bei Tigers

Der Teppich...

Der Teppich…

Abhängen bei den Orang-Utans

Abhängen bei den Orang-Utans

Hulman Nachwuchs mit Mutti - das war Daueraktion

Hulman Nachwuchs mit Mutti – das war Daueraktion

Schweinsaffe

Schweinsaffe

Jugend forscht bei den Schweinsaffen

Jugend forscht bei den Schweinsaffen

Wenn man mal muss, einfach laufen lassen...

Wenn man mal muss, einfach laufen lassen…

Kleiner Bewohner im Tropenparadies

Kleiner Bewohner im Tropenparadies

 

Das war unser kleiner Fotobericht aus der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen. Wir hoffen, wie immer, der Bericht hat Euch ein wenig gefallen.

Informationen zur Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen

Natürlich möchten wie Euch wie immer noch ein paar praktische Informationen für einen Besuch. Alle Informationen sind auf dem Stand Oktober 2017:

Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen – Anreise

Die Zoom Erlebniswelt liegt im Ruhrgebiet in Gelsenkirchen. Sie ist mit dem Auto über die Autobahnen A2, A40 und A42 zu erreichen.

  • Zoom Erlebniswelt  – Bleckstraße 64 – 45889 Gelsenkirchen

Parkplätze stehen am Haupteingang zur Verfügung. Die Parkgebühren müssen an der Zookasse gezahlt werden, wo man dann eine Karte für die Ausfahrt erhält.

Zoom Erlebniswelt – Öffnungszeiten

  • März und Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • April bis September: 9:00 – 18:30 Uhr
  • November bis Februar: 10:00 – 17:00 Uhr

Zoom Erlebniswelt – Eintrittspreise

  • Erwachsene und Kinder: 21,50 EUR
  • Kinder 4-12 Jahre: 14,00 EUR
  • Kinder (0-3 Jahre): freier Eintritt

Hunde dürfen mit in die Erlebnis Welt (6,00 EUR).

Zoom Erlebniswelt – Sonstige Service Angebote 

  • Drei Rundwege durch die drei Themenbereiche
  • Restaurants
  • mehrere große Abenteuerspielplätze – davon ein überdachter Spielplatz
  • Fütterungen zu ausgeschriebenen Zeiten
  • Führungen

Webseite des Zoom Gelsenkirchen mit vielen weiteren aktuellen Informationen:

7 Kommentare

  1. Ulrike 3. September 2017 um 11:11 Uhr - Antworten

    Wieder tolle Tierfotos! Ich mag die beiden Bären am liebsten!
    LG
    Ulrike

    • Thomas Jansen 3. September 2017 um 11:19 Uhr - Antworten

      Hi Ulrike,

      die beiden waren auch richtig aktiv. Bei meinen letzten Besuchen lagen die nur faul in der Sonne.

      LG Thomas

  2. Hans 3. September 2017 um 13:25 Uhr - Antworten

    Will ich gerne bestätigen. Schöne Bilder. Die Affen haben es mir besonders angetan. Ich könnte mühelos ein paar Stunden da sitzen und sie beobachten.
    LG Hans

    • Thomas Jansen 3. September 2017 um 14:38 Uhr - Antworten

      Hallo Hans,

      das ist so, deswegen habe ich den restlichen Zoo nicht mehr geschafft. Ich habe so lange bei den Affen gestanden, dass mein Plan dahin geschmolzen ist.

      LG Thomas

  3. Monika 3. September 2017 um 20:25 Uhr - Antworten

    Mir gefällt der Badetag der Tiger besonders gut.
    Lg

  4. Andrea 5. Februar 2018 um 10:19 Uhr - Antworten

    Hallo zusammen,
    schöne Fotos. Hab ich das richtig verstanden, dass sich in regelmäßigen Abständen Fotografen zusammen tun, um im Zoo zu fotografieren? Wie muss sich mir das denn vorstellen? Ist das ein Workshop für den ich entsprechend zahlen muss, oder ist das wirklich privat organisiert? Das hört sich total interessant an und ggf, würde ich mich da gerne das ein oder andere Mal anschließen.

    Viele Grüße,
    Andrea

    • Thomas Jansen 5. Februar 2018 um 14:51 Uhr - Antworten

      Hallo Andrea,

      nein das kostet nichts und ist auch kein Workshop. Das ist einfach eine Gruppe von Leuten, die sich aus einer Facebook-Gruppe zum Thema Zoo-Fotografie kennen. Dort werden Termine bekannt gegeben oder sich auch mal spontan in einem Zoo verabredet. Schau mal in die Gruppe rein, ist sehr angenehm dort: https://www.facebook.com/groups/ZOOundGEHEGE/

      LG Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare, wo der Name ein Keyword ist oder eingegebenen Links zu einer kommerziellen Seiten, eine Nischenwebseite oder eine andere Werbung beinhaltet, werden nicht frei geschaltet. Spart Euch also die Zeit, es lohnt sich nicht. Links zu Blogs, privaten Webseiten usw. werden dagegen mit großer Freude freigeschaltet.

Mt dem Absenden des Kommentars erlaubst Du dem Reisen-Fotografie-Blog das Speichern der eingegebenen Daten. Die Nachricht wird zusammen mit dem eingegebenen Namen, der Mailadresse und der ggf. eingegebenen URL gespeichert. Dieser Datensatz wird zusätzlich mit einem Zeitstempel versehen. Die IP-Adresse wird nicht gespeichert. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerlärung.