Zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2019 um 19:38

Kaum verkündet man hier und in den Social Medias, dass man vom Rauchen auf das Dampfen von e-Zigaretten umgestiegen ist, erreichen mich zahlreiche PNs und Mails mit Fragen zu dem Thema. Ich bin aber alles andere als Experte auf dem Gebiet. Ehrlicherweise habe ich selber noch mehr Fragen als Antworten, im Moment.

Ein paar der Fragen kann ich aber beantworten, das ist kein Problem. Weiter möchte ich Euch ein paar Links zu Seiten und Quellen zeigen, wo ich mich im Moment noch schlaumache. 

Diese kleine Linksammlung ist auch für mich eine Sammlung, auf die ich gerne zurückgreifen werde. Deswegen werde ich die Liste immer wieder mal aktualisieren und erweitern.

Vorab ein paar Fragen, die ich beantworten kann

Dampfst Du MTL oder DL?

Erklärung: MTL heißt, den Dampf erst in den Mund ziehen und ihn dann in die Lunge inhalieren. DL bedeutet, den Dampf direkt mit dem Ziehen an der e-Zigarette in die Lunge einzuatmen.

Ich dampfe größtenteils DL. Das liegt mir sehr und das frühere Problem mit dem Husten hat sich inzwischen erledigt. Wenn es mal etwas dezenter sein soll, dann dampfe ich auch mal MTL, wobei deutlich weniger Dampf entsteht. Außerdem nutze ich 

Wie viel Nikotin nutzt Du?

Beim DL-Dampfen habe ich mich auf 6mg Nikotin eingependelt. Damit komme ich gut über die Runden ohne dass ich das Gefühl habe, dass die Nikotin-Sucht durchkommt. Beim MTL-Dampfen habe 12mg Nikotin im Tank. Dadurch dass weniger Dampf erzeugt wird, sollte bei dieser Art des Dampfens mehr Nikotin genutzt werden, um die Sucht zu befriedigen.

Dampfen

Welche Geräte nutzt Du?

Für das MTL-Dampfen habe ich eine Endura T20, mit der ich sehr zufrieden bin. 

Für das DL-Dampfen habe ich zwei Crown 3, einen Crown 4 und drei Melo Verdampfer. Alle Geräte sind mit verschiedenen Geschmacksrichtungen ausgestattet. Als Akkuträger nutze ich zwei kleine Picos, einen Pico S, einen Smok AL85, einen Aster und einen Uwell Nunchaku Mod.

Eigentlich sind die Picos meine Lieblings-Akkuträger. Klein, dezent, nicht viel Schnickschnack. Leider passen auf die kleinen Picos die Crown-Verdampfer nicht darauf, daher die verschiedenen Alternativen.

Wichtig war mir, dass die alle mit den 18650-Akkus betrieben werden können. Ich habe wenig Lust, mich auch noch mit x verschiedenen Akkugrößen rum zu schlagen.

Welche Aromen magst Du?

Einige – inzwischen. Dabei sind folgende meine Lieblings-Aromen geworden:

  • Bourbon Tabak – leichter Vanille Geschmack – mein AllDay-Immerdabei-Aroma
  • Pinkman – eine Fruchtmischung – mein zweites AllDay
  • Checkmate White Night – Mango, Erdbeer mit Frische – eigentlich war das ein Fehlkauf, da ich diese Frische nicht mag, dachte ich. Aber das Zeug ist so klasse, dass bereits Nachschub hier angekommen ist.
  • Checkmate Black Night – Lemon Macaron mit Waldbeeren
  • PJ Empire – Lemon Macaron

Dazu kommen noch einige Kaffee-Liquids, Kokos, Früchte – die Auswahl hier im Regal ist inzwischen schon groß geworden.

Mischst Du selber?

Ja, obwohl ich das eigentlich nicht wollte. Aber es geht doch recht einfach und schnell uns spart eine Menge Geld. Dazu ist die Auswahl noch größer, da man theoretisch ja alle vorhandenen Aromen noch untereinander mischen kann. 

Wickelst Du selber?

Nein, bisher noch nicht und irgendwie fehlt mir dazu auch die Motivation. Ich bin handwerklich nur so mittelmäßig und will nur ungern mit so kleinen Drähten und Wattestückchen rum hantieren. Angeblich sollen Selbstwickler noch besser schmecken. Nun, mir reicht aber eigentlich die Intensität des Geschmacks bei den Crown Verdampfern – dort ist es mir schon manchmal zu intensiv. 

Dazu kommt, dass ich die Verdampferköpfe zwischen 4 und 6 Wochen nutzen kann. So lange halten die Teile bei mir. Warum soll ich mir das mit dem selber wickeln also antun? Vielleicht probiere ich es irgendwann mal aus, im Moment fehlt mir dazu einfach die Lust.

Rauchst Du noch?

Ja, aber es wird immer weniger. Im letzten Bericht hatte ich noch von bis zu 10 Zigaretten am Tag geschrieben. Inzwischen bin ich bei 3-5 am Tag angekommen. Und ich erwische mich immer öfters dabei, dass ich die nach 2-3 Zügen ausmache, weil sie einfach nicht schmecken.

Nur die ersten 1-2 Zigaretten, am frühen Morgen, beim Kaffee, die fallen mir noch schwer. Klar, über Nacht hat der Körper kein Nikotin zu sich genommen und die „Sucht“ ist groß. Aber das ist es nicht alleine, es ist auch das Ritual an sich. Erste Tasse Kaffee, erste Zigarette. Das bekomme ich aber auch noch weg.

Ein anderes Ritual, das Rauchen im Auto, habe ich mir auch abgewöhnt. In meinem Auto wird nur noch gedampft. Das ist mir in den ersten Tagen wirklich schwergefallen. Inzwischen ist es aber kein Problem mehr und ich vermisse, auch auf längeren Fahrten, die Zigaretten nicht. 

Auch bei anderen Anlässen bleiben die Zigaretten inzwischen zu Hause. Abends weg gehen? Am Wochenende in den Zoo? Alles ohne Zigaretten – das ist überhaupt kein Problem mehr. Ein Zustand, der über 30 Jahre völlig undenkbar war.

Linksammlung zum Thema Dampfen

Nun aber zu der versprochenen Linkssammlung zum Thema Dampfen. Diese Seiten und Youtube-Kanäle haben mit in den letzten Wochen wirklich sehr geholfen. Man findet dort eine Menge guter Tipps rund um die Dampferei.

Youtube Kanäle

  • Liquidhimmel – Der Kanal von PhilGood bietet unzählige Videos zum Thema Dampfen. Phil hat dabei eine wunderbare Art, die Dinge zu erklären. Ich könnte ihm stundenlang zuhören. Auch wenn die Videos teilweise schon ein wenig älter sind, sind sie trotzdem aktuell und auf dem neuesten Stand.
  • Sunny Smoke – Jens-Thorsten Voigt und seine Partnerin Melly snacken hier norddeutsch über das Thema Dampfen. Auch hier bekommt man als Einsteiger sehr viele gute Tipps und Hinweise. Sehr nett ist auch das Format „Dampfen und Kaffee trinken“, wo auch andere Dampfer am Wochenende zu Wort kommen.
  • VSI Vape Scene Investigation – Simon spricht auf seinem Kanal über aktuelle Dinge rund um das Dampfen. Pressemeldungen und aktuelle rechtliche Entwicklungen werden von ihm wunderbar erklärt und, bei Bedarf, noch wunderbarer auseinander gepflückt. 
  • Bernd Mayer – Bernd Mayer ist ein österreichischer Pharmakologe und Professor an der Universität Graz. Er beschäftigt sich auf seinem Youtube-Kanal sehr wissenschaftlich mit dem Thema Dampfen. Aber, er macht das so verständlich, dass man auch als Laie seinen Ausführungen folgen kann.

Webseiten und Blogs

Social Media

Diese Linkliste hat natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es gibt noch unzählige weitere Top-Seiten zu dem Thema. Wenn ihr uns unbedingt noch eine Seite ans Herz legen wollt, dann macht das gerne hier in den Kommentaren.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Leserumfrage Reisen Fotografie Blog 2019

Eure Meinung ist uns wichtig! Nehmt Euch doch bitte in paar Minuten Zeit um an unserer Leserumfrage 2019 teilzunehmen.

Unsere Stammleser wissen, wir machen schon unser eigenes Ding. Aber, ganz groß Aber – das macht viel mehr Spaß, wenn wir wissen, dass unsere Leser auch Freude daran haben. 

Daher haben wir ein paar Fragen zusammengestellt, für Stammbesucher wie auch für einmalige oder Gelegenheitsbesucher auf diesem Blog.

Die Umfrage läuft bis Ende August 2019.

Direkt zur Leserumfrage 2019

Leserumfrage Blog 2019