matomo

Logo Reisen-Fotografie Blog
Logo Reisen-Fotografie Blog

Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet, unser geliebter Ruhrpott – wir möchten nirgendwo anders leben. Tolle Menschen, viele interessante Städte, Industriekultur an jeder Ecke, tolle Currywurst. Hier fühlen wir uns einfach sauwohl und können jede Woche neue schöne Ecken entdecken.

Zoos im Ruhrgebiet

10. November 2020|Heimatliebe Ruhrgebiet|

Das Ruhrgebiet Ruhrgebiet hat noch viel mehr zu bieten als wunderbare Industriekultur. Neben tollen Parks, Landschaften, Currywurst und urigen Wohnsiedlungen gibt auch noch vier wunderbare Zoos im Ruhrgebiet. Da wir selber riesige Zoo-Fans sind, möchten wir Euch die Zoos von Dortmund, Duisburg, Bochum und Gelsenkirchen kurz vorstellen.

E-Bike Tour: Rund um die Allee des Wandels

06. September 2020|E-Bike Blog, Heimatliebe Ruhrgebiet|

Heute ging es mit dem E-Bike rund um die Allee des Wandels, ein Bahntrassen-Radweg, welcher von der Halde Hoheward bis nach Westerholt einmal rund um Herten führt. Da in der Umgebung noch weitere Bahntrassen-Radwege liegen, konnte ich die König-Ludwig-Trasse und die Hugo Bahn in die Tour einplanen. Am Ende waren es sehr interessante 70 Kilometer mit vielen tollen Fotomotiven.

Die schönsten Radwege im Ruhrgebiet

29. August 2020|E-Bike Blog, Heimatliebe Ruhrgebiet|

In den letzten Wochen haben wir zunehmender Begeisterung die vielen schönen Radwege im westlichen Ruhrgebiet entdeckt und erfahren. Im Vergleich zu den Zeiten unserer früheren Fahrrad-Karriere, also vor rund 30 Jahren, hat sich wirklich viel verändert. In diesem Beitrag möchten wir Euch die schönsten Radwege einmal kurz vorstellen. Die meisten davon sind wir inzwischen selber schon gefahren oder die stehen auf unserer ToDo-Liste für kommende Touren. In dem Fall werden wir unsere Eindrücke und Fotos noch nachreichen.

Urlaub zu Hause – auch das geht bei Reisebloggern

30. Juli 2020|Heimatliebe Ruhrgebiet, Reiseziele Europa|

Urlaub zu Hause, für uns als Reise-Süchtige mal ein ganz neues Erlebnis. Aber, es waren wundervolle 14 Tage, die viel zu schnell vorbei waren. Bedingt durch die aktuelle Corona-Lage sind unsere geplanten Reisen in diesem Jahr komplett ins Wasser gefallen. Und irgendwie hatten wir auch gar keine Lust, irgendwo hinzufahren. Also haben wir unseren Urlaub auf Mitte Juli verlegt und sind von zu Hause aus durch die Gegend gefahren.