matomo

Startseite-Reiseblog-Reiseziele-Reiseziele USA-USA Nord-Osten-Indian Summer – Harvard und Leuchttürme im Regen

Indian Summer – Harvard und Leuchttürme im Regen

16. Oktober 2014|USA Nord-Osten|4 Kommentare
  • Verwandte?

Geregnet hat es heute, konsequent, den ganzen Tag. Naja, soll im Herbst ja mal vorkommen und hat uns den Spaß nicht verdorben. Wenn man draußen nichts machen kann, dann sucht man sich halt ein Museum. Und da wir und eh noch den Campus der Harvard Universität anschauen wollten, haben wir uns für das dortige Museum entschieden.

Nach einer kurzen Fahrt sind wir in Harvard angekommen und waren erstaunt, wie groß dieser Campus ist. Die Unigebäude sind so weitläufig verteilt, das es Buslinien gibt, die über den Campus fahren.

Wir hatten aber Glück, das wir einen Parkplatz direkt vor dem Museum gefunden haben. Das war auch gut so, denn es regnete teilweise aus Kübeln.

Verwandte?

Verwandte?

Im Harvard Natural Museum gibt es unzählige Tierarten zu bewundern. Größtenteils präpariert, teilweise eingelegt in Formalin und ganz wenige auch lebend. Andere wiederum nur als Skelette, vor allem Tiere aus der Ära der Erde als noch die Dinos lebten. Davon gibt es aber so viele Exponate zu sehen, wie sonst nirgendwo auf der Welt.

Öhm, groß, oder?

Öhm, groß, oder?

Kleine Krabbeltiere

Kleine Krabbeltiere

Aufgrund der starken Regenfälle haben wir leider nicht so viel vom Campus gesehen, wie wir eigentlich wollten. Aber ein paar Schnappschüsse haben wir noch gemacht.

Kapelle der Harvard University

Kapelle der Harvard University

Wir haben uns dann ins Auto gesetzt und sind langsam den Highway 1 Richtung Norden gefahren. Unterwegs gab es auch den ersten Leuchtturm zu sehen, auch wenn wir anschließend klatschnass waren.

1. Leuchtturm der Fahrt - in feinsten Regen

1. Leuchtturm der Fahrt – in feinsten Regen

Dafür gab es schon einige schöne, rote Bäume zu sehen. Besonders gut wirken die, wenn ein gelbes Fahrrad da drunter steht. Wenn ich eine Kettensäge dabei gehabt hätte. dann hätte ich auch noch den Strommast entfernt.

Yellow Bike

Yellow Bike

Falls jemand mal ein freistehendes Haus ohne Nachbarn sucht:

Ruhige Lage

Ruhige Lage

An der Küste war auch feinstes Fotowetter. Diese Kontraste, diese Farben… *gna*

Regen - Küste

Regen – Küste

Und ein Blick in die andere Richtung:

Regen - Küste - Auto - Frau

Regen – Küste – Auto – Frau

Dann kamen wir zu unserem nächsten Leuchtturm in York. Hier war es dann zum Glück mal trocken.

Leuchtturm in York

Leuchtturm in York

Wilde Tiere gab es auch zu sehen.

Wilde Möwen in Maine

Wilde Möwen in Maine

Hatte ich schon erwähnt, das Halloween hier kurz vor der Tür steht. Ich glaube, die ganzen Bilder dazu zeige ich mal in einem Special nach dem Urlaub. Hier mal ein Beispiel, wie z.B. der Vorgarten eines Hotels hier im Moment aussieht:

Vorgarten zu Halloween

Vorgarten zu Halloween

Morgen geht es weiter die Küste hinauf bis zum Acadia Nationalpark, wo wir dann die nächsten 2 Tage bleiben werden. Ab morgen Mittag soll das Wetter dann auch wieder besser werden.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Brandneue Beiträge auf dem Blog

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter







es-spin

Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht bzw. die Kommentare nicht freigeschaltet. Beachtet bitte die Netiquette. Kommentare mit beleidigendem Inhalt werden gelöscht.

Zum abonnieren der Kommentare bitte die kleine Glocke neben dem Senden-Button aktivieren. Ich erlaube die Nutzung meiner Mailadresse um mich über folgende Kommentare zu informieren. Das Abonnement kann jederzeit widerrufen werden.

4 Kommentare
älteste
neueste
Kommentare ansehen