Zuletzt aktualisiert am

Wir haben ein Problem, ein lustiges Problem. Vor einigen Wochen haben wir ein Katzenspiel auf dem iPad installiert. Dabei kann man verschiedene Tiere über den Monitor jagen lassen. Mäuse, eine Spinne, eine Fliege oder ein Fisch – immer mit passenden Geräuschen dazu (wenn ich jemals einer Spinne begegne, die so laut trappelt… aber lassen wir das). Das kam bei unserem vier Katzen auch bombig an. Drei verloren mit der Zeit das Interesse daran, kommen nur noch ab und zu mal zum Spielen mit dem iPad – aber nicht unser Jimmy. Da liegt man am Abend im Bett, will noch ein eBook lesen und kann das direkt vergessen. Einer von uns beiden wird von Jimmy dann terrorisiert. Da wird auf das iPad geschlagen oder versucht das von hinten aus der Hand zu kippen. Und das so lange, bis endlich diese Maus auf dem Bildschirm ist.

Dann wird natürlich erst mal, ganz der coole Kater, leichtes Desinteresse gezeigt.

Wieso musste ich so lange Warten auf das iPad Spiel?

Wieso musste ich so lange Warten auf das iPad Spiel?

Aber ganz schnell wird sich auf die Lauer gelegt und das Treiben der Quitschemaus beobachtet.

Jimmy und das iPad

Jimmy und das iPad

Und dann gibt es genau zwei Möglichkeiten. Jimmy schläft ein (*grins* – wirklich) oder Attacke!

Rauf auf die Maus

Rauf auf die Maus

Wenn unser Jimmy gut drauf ist, dann geht das eine gute halbe Stunde rund.

Hab die Maus

Hab die Maus

Besonders faszinierend ist es, wenn er dann versucht die Maus oder den Fisch unter dem iPad zu fangen. Die Pfoten graben sich dabei förmlich unter dem iPad durch. Dumm wenn am anderen Ende dann Frauchens oder Herrchens Arm liegt (aua).

Der Fisch muss doch hier drunter sein

Der Fisch muss doch hier drunter sein

Man sollte aber immer ein Auge auf das Geschehen haben. Zweimal hat er das iPad schon vom Bett geschossen und noch öfters schafft der Kleine es, die Anwendungen zu wechseln. Dann kann es schon mal passieren, das er versucht bei Facebook zu schreiben.

Was ist denn da noch so schönes auf dem iPad?

Was ist denn da noch so schönes auf dem iPad?

Irgendwann schläft er dann ein oder geht weg in die Küche. Nach so viel tapferer Jagd hat man ja auch ein Leckerchen zur Belohnung verdient.

Jimmy Hunger

Jimmy Hunger

Katzenspiel auf dem iPad

Es gibt ja einige Katzenspiele für das iPad. Wir haben hier das Spiel „Catch and Paint Games for Cats“ im Einsatz. Es kam von allen getesteten Spielen am besten bei unseren Katzen an, vor allem bei Jimmy.

Catch&Print Games for Cats

Catch&Print Games for Cats

iTunes Download

Habt ihr auch Katzenspiele auf euren mobilen Geräten? Hab ihr auch süchtige Katzen?

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter