Zuletzt aktualisiert am

W – Wasser – so lautet der aktuelle Magic Letter im Fotoprojekt von Paleica.

Und natürlich kam mir sofort unsere Fahrt über den Highway 1 in Kalifornien, entlang der pazifischen Küste in den Sinn.

Die Bucht von San Francisco

Die Bucht von San Francisco

Los ging es damals in San Francisco. Dort ist Wasser ja allgegenwärtig, die Bucht von San Francisco bestimmt neben der Skyline und der Golden Gate Bridge das Bild.

Dann ging es, nach ein paar Tagen in der tollen Stadt, auf den Pacific Coast Highway 1, Richtung Süden bis nach Los Angeles. Wir hatten im Vorfeld viel über diese Straße gelesen. „Schönste Straße der USA“ stand hier und da, „Schönste Straße der Welt“ konnte man auch lesen. Die Berichte überschlugen sich vor Begeisterungsstürmen. Und? Sie hatten alle Recht.

Blick auf die Pazifikküste

Blick auf die Pazifikküste

Entlang der Straße gibt es zahlreiche Stellen, wo man anhalten kann um die wunderbare Aussicht zu geniessen. Und wir haben wirklich an jedem Punkt angehalten – länger wie 5 Minuten am Stück sind wir nicht gefahren.

Aussicht am Pacific Highway 1

Aussicht am Pacific Highway 1

Ob es nun die schönste Straße der Welt ist? Keine Ahnung – aber sie ist schon toll, die Aussichten faszinierend. Wenn wir noch mal in der Ecke sind, werden wir den Highway wieder fahren, das steht fest.

Das war unser kleiner Beitrag zum aktuellen Magic Letters. Wir hoffen, wie immer, es hat euch ein wenig gefallen. Kommentare und Anmerkungen sind wieder gerne gesehen.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter