PR-Infos Reisen-Fotografie-Blog

Veröffentlicht: 14. Mai 2014

Kooperationen mit dem Reisen-Fotografie Blog

Wenn Sie die nachfolgenden Informationen über uns gelesen haben, lecken Sie sich vielleicht die Finger danach, eine Kooperation mit uns einzugehen. Nun, da müssen wir Sie leider schwer enttäuschen.

Wir haben kein Interesse an Kooperationen mit Firmen, egal welcher Art!

Wir machen keinen SEO-Linkaufbau für Sie, schon gar nicht mit nicht als Werbung markierten DoFollow-Links. Ebenso wenig testen wir ihr neues Start-Up-Gadget, da Sie sowieso kein Budget für Werbung haben.

Dieser Blog hier ist ein Hobby – keine Werbeplattform!

Wir verdienen ein paar Euro mit Amazon-Links, um die Unkosten für den Blog wieder rein zu bekommen. Nach Abzug der Steuer (ja, wir haben sogar ein Gewerbe angemeldet), reicht der Gewinn vollkommen aus.

Auch wenn über Blogger oft etwas Anderes erzählt wird – wir zahlen alles selber: Unsere Reisen, Flüge, Hotels, Mietwagen, Wohnmobile und sogar unsere Fotokameras und die sonstige Ausrüstung. Wir wissen, das klingt unglaublich, ist aber so. Und ganz wichtig, ganz ganz extrem ultimativ wichtig:

Wir sind keine Influenzer!!!11!!

Daher möchten wir Sie auch bitten, uns mit Anfragen zu Kooperationen zu verschonen. Das spart Ihnen Zeit, das spart uns Zeit. Und schon haben wir eine Win-Win-Situation. Und wenn Sie als Marketing-Mensch diese Zeilen hier lesen, sind Sie eh überqualifiziert für diesen Job. Denn normalerweise werden solche PR-Infos nicht gelesen und stattdessen irgendwelche hanebüchenen Kooperationsanfragen versendet.

Wer schreibt hier?

Wir sind Melanie und Thomas, beide aus dem guten Jahrgang 68. Melanie arbeitet hauptberuflich als Krankenschwester, Thomas im IT-Bereich. Zusammen betreiben wir noch ein mobiles Reisebüro und natürlich diesen Blog hier.

Wir sind Reisende

Ein Road-Trip durch die USA oder Kanada, gerne auch mit dem Wohnmobil, ist für uns die schönste Form unabhängig auf eigene Faust zu reisen. Oder mit dem Zug durch Thailand, mit dem Bus durch Kambodscha, Hauptsache auf eigene Faust und individuell.

Aber nicht nur Fernreisen faszinieren uns. Genau so gerne genießen wir schöne Wochenendreisen innerhalb Deutschlands oder Europa. Dabei können wir wunderbar entspannen, uns viele schöne Sehenswürdigkeiten anschauen, am Abend gepflegt Essen gehen oder eine Show besuchen. Auch das ist für uns, trotz vieler Programmpunkte, Erholung pur.

Daher verbringen wir unsere Zeit zwischen unseren großen Reisen gerne für ein Wochenende in einer tollen Stadt, besuchen gerne Zoos und Wildparks oder genießen die Zeit in tollen Freizeitparks. Für Kurztrips darf es auch gerne mal ein gutes Hotel sein, wo einfach mal ein paar Tage die Seele baumeln kann.

Neudeutsch würde man uns wohl als Flashpacker bezeichnen. Individuelles Reisen, mit einem gewissen Stil. Wir brauchen auf unseren Reisen kein 5-Sterne-Luxushotel aber um Hostels machen wir einen großen Bogen, ein klein wenig Komfort darf es schon sein. Wir sind auf Reisen keine Gruppentiere, die gerne und viel mit Anderen zusammen unternehmen. Wir genießen lieber eine entspannte Zeit zu zweit.

Wir sind keine „Influencer“!!!11!!

Wir trennen deutlich die Begriffe Influencer und Blogger.

Wer von uns hippe Selfies bei Instagram erwarten, gewürzt mit tausenden von Hashtags, Live-Stories die sich nach 24 Stunden selber löschen, irgendwelche pastellfarbenen Einheits-Fotos – der ist hier falsch!

Unser Medium ist unser Blog, unsere Zielgruppe sind unsere Leser auf dem Blog. Natürlich teilen wir neue Beiträge auch bei Facebook und Twitter (es wäre unprofessionell das nicht zu tun), aber dort liegt nicht unser Fokus. Wir sprechen auch keine kreischenden Teenies an, die sich Ihre Produkte sowieso nicht leisten können.

Auf dem Blog bleiben die Beiträge nachhaltig, werden von unseren Lesern auch in ein oder zwei Jahren noch gelesen, sind über Suchmaschinen zu finden. Und unsere Fotos haben ihren eigenen Stil und werden nicht nach dem Massengeschmack mit dem gerade hippen Einheits-Filter bearbeitet.

Melanie und Thomas im Schnee
Bäume auf dem Dach in Ta Prohm
Hobbyfotografen

Wir sind Hobby-Fotografen

Neben dem Reisen ist die Fotografie eine weitere große Leidenschaft von uns. Zum Glück lassen sich beide Vorlieben, das Reisen und die Fotografie, wunderbar miteinander verbinden.

Wir fotografieren leidenschaftlich gerne schöne Landschaften, sammeln Impressionen aus interessanten Städten und können nie genug Tierbilder bekommen. Dabei setzen wir mittlerweile moderne Systemkameras ein. Wir haben uns bewusst von der Spiegelreflex-Kamera getrennt um auf unseren Reisen mit leichterem Equipment unterwegs zu sein. Und die neuen, modernen Systemkameras haben uns diesen Schritt bis heute nicht bereuen lassen.

Wir sind Reiseverkäufer

Am besten kann man verkaufen, was man selber kennt. Auch aus diesem Grund erkunden wir gerne neue Reiseziele. Neben unseren Jobs betreiben wir noch ein kleines mobiles Reisebüro. Hier profitieren wir beim Verkauf der Reisen von unseren persönlichen Erfahrungen und können unentschlossenen Kunden mit unseren eigenen Reiseberichten für eine Destination begeistern.