Neues Theme und andere Änderungen

Published On: 09. September 2015Kategorien: Bloggen und Technik14 Kommentare

Die Umbauarbeiten am Blog sind abgeschlossen. Was, warum und wie wir das gemacht haben und was sich neben der Optik sonst noch geändert hat, möchten wir euch kurz vorstellen.

Änderung der Optik

Wie am Sonntag angekündigt haben wir recht kurzentschlossen das Theme des Blogs geändert. Das Theme ist praktisch die Optik der Webseite – also die Formatierung welche Ihr als Leser zu sehen bekommt. Unser altes Theme „Throne“ war nicht schlecht aber wir hatten uns nach gut einem Jahr daran satt gesehen. Außerdem wollten wir gerne ein Thema haben, welches auf der Startseite ein wenig mehr Möglichkeiten bietet. Gut, das hätte man auch mit diversen Plugins erreichen können, aber dann hätten wir immer noch die alte Optik gehabt.

Im Auge hatten wir schon lange das Theme „Voice“, welches vom gleichen Hersteller kommt, wie die alte Optik. Zwischendurch hatten wir auch mit „Avada“ geliebäugelt, welches wir auf unserem Reiseportal im Einsatz haben. Das ist aber mehr für gewerbliche Seiten mit Landingpages usw. interessant, weniger für einen normalen Blog – und das wollen wir ja bleiben.

Also haben wir am Sonntag „Voice“ installiert und mit den Anpassungen am Blog begonnen. Die Installation war in Minuten erledigt und der Blog erstrahlte in neuem Glanz. Danach haben wir dann folgende Arbeiten durchführen müssen:

  • Anpassung der Schriftarten an unseren Geschmack
  • Logos neu einbinden
  • Kopf- und Fußzeilenmenüs neu strukturieren
  • Social Media Menü für die Kopf- und Fußzeile neu erstellen
  • Farben festlegen
  • Einstellungen vornehmen, welche Informationen bei welcher Darstellung angezeigt werden

Das hört sich jetzt viel an, war aber eigentlich alles schnell in der Konfigurationsmaske des Themes zu erledigen. Lediglich für die Anpassung der Schriftgrößen bei den Überschriften mussten wir in der CSS-Datei des Child-Themes manuell Eintragungen machen.

Startseite wie ein Magazin – und doch ein Blog

Wie haben uns schon lange gewünscht, auf der Startseite ein paar ältere Beiträge präsenter darstellen zu können. Dies möglichst nach Themen sortiert. Mit dem Theme „Voice“ geht das nun. Oben erscheinen die sechs neuesten Beiträge, wovon die zwei Neuesten besonders groß dargestellt werden. Danach folgen dann für verschiedene Themenbereiche im Blog weitere Boxen, wo aktuelle Beiträge dargestellt werden.

Soweit so gut – das wäre eine typische Magazin-Darstellung. Nur, damit würde uns die schöne Eigenschaft eines Blogs fehlen, einfach chronologisch durch alle Beiträge zu stöbern. Deshalb haben wir unten noch eine kleinere Darstellung aller Blogbeiträge eingefügt, durch die man dann auch seitenweise aufrufen kann – wie ein normaler Blog halt.

Seitenleiste variabel

In der Seitenleiste haben wir nun Widgets, wo wir ebenfalls verschiedene Sammlungen von Beiträgen anzeigen können. Seien es die beliebtesten Beiträge oder Beiträge aus bestimmten Themenbereichen. Diese würden aber die Startseite überlasten, da dann wirklich viele Beiträge doppelt und dreifach erscheinen würden. Also setzen wir zum ersten Mal verschiedene Seitenleisten ein. Eine für die Startseite, ohne die Beitragswidgets. Auf den anderen Seiten des Blogs werden die Widgets dann eingeblendet.

Die Kategorien – schwer entrümpelt

Um die Beiträge auf der Startseite oder in den Widgets thematisch sinnvoll sammeln zu können war unsere alte Kategoriestruktur zu komplex. Technisch wäre das gegangen, aber wir selber hatten da schon leicht den Überblick verloren.

Also haben wir die Kategorien neu strukturiert. Aus ehemals 62 Kategorien sind nun 22 geworden. Das sind immer noch recht viele aber wie haben ja auch viele Themen. Die neuen Kategorien sind nun auch in einer flachen Hierarchie angeordnet, es gibt keine Unterkategorien und schon gar keine Unterunterkategorien mehr. Somit können wir auch die schöne Darstellung des Themes für die Kategorien nutzen. Das war mit den Unterkategorien überfordert – bzw. das Ergebnis sah gruselig aus.

Diese Umstellung der Kategorien hat die meiste Arbeit gemacht.

Bilder für das Theme optimieren

Im Moment läuft noch die Neugenerierung der Fotos im Blog. Alle Bildformate müssen ja an die Anforderungen des neuen Themes angepasst werden. Dazu gibt es ein PlugIn (Force Regenerate Thumbnails), welches die Bildformate prüft, nicht mehr benötigte Bildgrößen löscht und nicht vorhandene neu erstellt. Das dauert bei über 3000 Bildern im Blog ein klein wenig länger.

Leider sind nach der Neugenerierung einige Bilder aus einigen älteren Beiträgen verschwunden. Netterweise merkt das PlugIn „Broken Link Checker“ das und sendet uns entsprechende Meldungen. Diese arbeiten wir dann nach und nach ab, binden also die fehlenden Bilder neu ein. Solltet ihr mal irgendwo einen Beitrag sehen, wo offensichtlich ein Bild fehlt, dann schreibt dort kurz einen Kommentar, wir reparieren dass dann schnell.

Newsletter wird endgültig abgeschafft

Einige werden vielleicht das Seitenleisten Widget für die Newsletteranmeldung vermissen. Wir haben das raus genommen – es wird keinen Newsletter mehr geben!

Anfangs haben wir ja noch wöchentlich einen Newsletter mit den neuen Beiträgen hier im Blog versendet. Die geringe Klickrate hat uns aber gezeigt, das bringt irgendwie nichts. Also haben wir vor ein paar Monaten umgestellt und wollten nur noch Newsletter versenden, wenn wir was zu erzählen haben. Versendet haben wir dann genau einen – denn wenn wir was zu erzählen haben, dann machen wir das hier im Blog, dafür ist er schließlich da.

Also haben wir nun entschlossen diese Baustelle zu schließen. Unsere lieben Leser schauen eh regelmäßig hier rein oder folgen uns über die Social Medias.

Das war mal eine Übersicht über unsere Änderungen hier im Blog. Wir hoffen natürlich, dass diese Änderungen nicht nur uns sondern vor Allem auch Euch als LeserInnen hier gefällt. Anregungen, Wünsche, Kritik, Lob, Huldigungen dürfen wie immer in den Kommentaren hinterlassen werden.

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • FotografieGenussradeln • TierfotografieFlugzeugfotografieBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Ähnliche Beiträge

Kommentare zu diesem Beitrag

Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht bzw. die Kommentare nicht freigeschaltet. Beachtet bitte die Netiquette. Kommentare mit beleidigendem Inhalt werden gelöscht.

Zum abonnieren der Kommentare bitte die kleine Glocke neben dem Senden-Button aktivieren. Ich erlaube die Nutzung meiner Mailadresse um mich über folgende Kommentare zu informieren. Das Abonnement kann jederzeit widerrufen werden.

14 Kommentare
älteste
neueste
Kommentare ansehen