Radtouren im Ruhrgebiet

Schöne Radtouren im Ruhrgebiet

Veröffentlicht: 22. Juni 2020

Aktualisiert: 18. September 2020

Kommentare: 0 Comments

Auf dieser Seite möchten wir Euch unsere liebsten Radtouren im Ruhrgebiet vorstellen. Da wir nicht über jede Tour einen Bericht schreiben, wollen wir unsere schönsten Touren hier mit einer Kurzbeschreibung, einer Karte und den wichtigsten Daten vorstellen.

Startpunkt ist häufig der Radschnellweg in Mülheim Ruhr, da wir direkt neben der tollen Trasse wohnen. Dieser kann natürlich individuell angepasst werden. Bei jeder Tour setzen wir einen Link zur Route bei Komoot. Über den Karten findet ihr auch Symbole, über die Ihr Euch die Tourdaten im GPS- oder KLM-Format runterladen könnt.

Sollten wir über die entsprechende Tour einen eigenen Bericht geschrieben haben, werden wir auch diesen hier verlinken.

Und jetzt viel Spaß beim nachradeln.

Zechen und Ruhrtal im westlichen Ruhrgebiet (90,1 km)

Karte wird geladen, bitte warten...

Tourdaten

Rad: E-Bikes

Dauer: ca. 6 Stunden

Länge: 90,1 Kilometer

Höhenunterschied: 490 Meter

Untergrund: Asphalt und Schotterwege

Link zur Tour bei Komoot zum nachfahren

Link zum Tourbericht

Kurzbeschreibung:

Von Müheim aus zur Zeche Nordstern und Zollverein. Zurück ging es dann durch das schöne Ruhrtal nach Mülheim

Bilder von der Radtour

Mülheim nach Velbert – Panorama Radweg Niederbergbahn (60,3 km)

Karte wird geladen, bitte warten...

Tourdaten

Rad: E-Bikes

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Länge: 60,3 Kilometer

Höhenunterschied: 510 Meter

Untergrund: Asphalt und Schotterwege

Link zur Tour bei Komoot zum nachfahren

Link zum Tourbericht

Kurzbeschreibung:

Von Mülheim über Kettwig und von dort aus den Panorama Radweg Niederbergbahn. Zurück dann durch das Hespertal, am Baldeneysee entlang und über Werden und Kettwig.

Bilder von der Radtour

Mülheim – HOAG Radweg – zurück an Rhein und Ruhr (57,0 km)

Karte wird geladen, bitte warten...

Tourdaten

Rad: E-Bikes

Dauer: ca. 4 Stunden

Länge: 57,0 Kilometer

Höhenunterschied: 350 Meter

Untergrund: Asphalt und Schotterwege

Link zur Tour bei Komoot zum nachfahren

Link zum Tourbericht

Kurzbeschreibung:

Von Mülheim über den HOAG-Radweg bis Duisburg Walsum. Dann am Rhein entlang, bis Duisburg Ruhrort. Am Ende der Ruhr entlang zurück nach Mülheim.

Bilder von der Radtour

Mülheim nach Baldeneysee – über Radschnellweg, Grugaweg, Werden, Kettwig (51,5 km)

Karte wird geladen, bitte warten...

Tourdaten

Rad: E-Bikes

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Länge: 51,5 Kilometer

Höhenunterschied: 270 Meter

Untergrund: Asphalt und Schotterwege

Link zur Tour bei Komoot zum nachfahren

Link zum Tourbericht

Kurzbeschreibung:

Eine wunderbare Route, über den Radschnellweg und dem Grugaweg bis zur Ruhr. Dann entlang des Baldeneysees, Essen Werden und Kettwig zurück nach Mülheim, fast nur auf Radwegen.

Bilder von der Radtour

Mülheim nach Bochum Dahlhausen – über Radschnellweg, Grugaweg und dann der Ruhr entlang (49,9 km)

Karte wird geladen, bitte warten...

Tourdaten

Rad: E-Bikes

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Länge: 49,9 Kilometer

Höhenunterschied: 260 Meter

Untergrund: Asphalt und Schotterwege

Link zur Tour bei Komoot zum nachfahren

Link zum Tourbericht

Kurzbeschreibung:

Eine schöne Route, über den Radschnellweg und dem Grugaweg bis zur Ruhr und weiter nach Bochum-Dahlhausen. Mal abgesehen vom Weg zum Radschnellweg, von zu Hause aus, nur über bestens ausgebaute Radwege.

Bilder von der Radtour

Mülheim nach Essen Kettwig – über Raadt (36,5 km)

Karte wird geladen, bitte warten...

Tourdaten

Rad: E-Bikes

Dauer: ca. 3 Stunden

Länge: 36,5 Kilometer

Höhenunterschied: 270 Meter

Untergrund: Asphalt und Schotterwege

Link zur Tour bei Komoot zum nachfahren

Link zum Tourbericht

Kurzbeschreibung:

Die Route führt zuerst zum Flughafen Essen/Mülheim und von dort in die Felder von Essen Schuir. Vorbei an einer Straußenfarm kommt man dann zur Ruhr. Hier folgt die Route dem Leinpfad bis Essen Kettwig. Über das dortige Wehr geht es auf die andere Ruhrseite und dann durch Mintard und die Ruhrauen zurück in die Mülheimer Innenstadt, welche man am Wasserbahnhof in Mülheim erreicht.

Bilder von der Radtour