Museum

-Schlagwort: Museum

Charlotte – Nascar Hall of Fame

Nach unsere Besuch der Nascar Teams am Vortag ging es nun endlich in die Nascar Hall of Fame, die Ruhmeshalle des Nascar Sports. Hier findet alles Einzug, was im Nascar Sport Rang und Namen hat. Teams, Fahrer, Team-Chefs und natürlich Autos, alles was besondere Erfolge oder Geschichten geliefert hat, ist in dem Museum zu finden. Die Geschichte des Nascar Sports wird mit tollen Ausstellungsstücken dargestellt und im interaktiven Teil des Museums wird der Besucher selber Teil [...]

Technik Museum Speyer – Bilder und Tipps zum fotografieren

Auf unserer Fahrt zum Europa Park haben wir einen Zwischenstopp im Technik Museum Speyer eingelegt. Die Fotokamera ist dabei natürlich nicht im Auto geblieben, daher haben wir Euch ein paar Bilder mitgebracht. Natürlich geben wir auch wieder praktische Tipps zum Thema "Fotografieren im Museum". Technik Museum Speyer - Freigelände Antonov AN-22 im Technik Museum Speyer Seit den 1990ern Jahren gibt es das Technikmuseum in Speyer, zusammen mit dem Schwestermuseum in Sinsheim. Auf einem [...]

Von | 2017-08-01T19:22:27+00:00 04.09.2016|Kategorien: Reiseziele Europa|Tags: , , , |13 Kommentare

Queen Mary 1 – Hotel und Museum in Long Beach

Wer im Raum Los Angeles unterwegs ist, sollte mal einen Abstecher ins südlich gelegene Long Beach machen. Im dortigen Hafen liegt "The Queen Mary 1" und dient als Hotel und Museum. Geschichte der Queen Mary 1 Die Queen Mary 1 war von 1936 bis 1967 auf hoher See im Einsatz. In der Zeit zwischen 1940 und 1946 allerdings als Truppentransporter für die amerikanische Armee. In ihrer langen und bewegten Geschichte besaß die Queen Mary auch [...]

Von | 2016-12-31T14:39:07+00:00 18.12.2014|Kategorien: Reiseziele USA|Tags: , , , , |3 Kommentare

Calico Ghost Town in Kalifornien

Wer über die Interstate 15 von Los Angeles nach Las Vegas, oder umgekehrt, fährt, der kommt in der Nähe von Barstow an der Calico Ghost Town vorbei. Verpassen kann man sie eigentlich nicht, da die Geisterstadt auf der Interstate ausgeschildert ist. Vorab ein Hinweis, wer hier eine einsame, menschenleere Geisterstadt erwartet, der wird enttäuscht werden. Durch die Lage unmittelbar am Highway verlaufen sich regelmäßig sehr viele Menschen in das kleine Örtchen. Aber, für einen Stopp [...]

Von | 2017-01-25T19:09:09+00:00 10.12.2014|Kategorien: Reiseziele USA|Tags: , , , , |7 Kommentare

Indian Summer – Harvard und Leuchttürme im Regen

Geregnet hat es heute, konsequent, den ganzen Tag. Naja, soll im Herbst ja mal vorkommen und hat uns den Spaß nicht verdorben. Wenn man draußen nichts machen kann, dann sucht man sich halt ein Museum. Und da wir und eh noch den Campus der Harvard Universität anschauen wollten, haben wir uns für das dortige Museum entschieden. Nach einer kurzen Fahrt sind wir in Harvard angekommen und waren erstaunt, wie groß dieser Campus ist. Die Unigebäude [...]

Indian Summer – Salem und Boston

Heute Morgen sind wir nach Salem gefahren. Das ist der Ort, wo es tatsächlich die einzige Hexenverbrennung in den USA gegeben hat. Die Einwohner dieses Ortes haben dann wohl bei der Erfindung von Harry Potter auf den Straßen getanzt. Ich weiß ja nicht, ob das Thema in dem Ort schon immer in dieser Art behandelt wurde, aber scheinbar hat man nur wenige andere Einnahmequellen. Nix gegen ein wenig Touristen Bespassung, das ist in Ordnung. Aber [...]

Ein Besuch der römische Stadt in Xanten

Am letzten Wochenende waren wir zu Besuch in Xanten. Dort findet man im Archäologischen Park Reste der römischen Stadt Colonia Ulpia Traiana. Anlass dieses Ausfluges war ein Wiedersehen meiner Frau mit einer lieben Freundin aus alten Tagen, welche dort mit ihrer Reisegruppe zu Besuch war. Ich Depp hatte natürlich vergessen meine Fotokamera mit zu nehmen, so gibt es nur ein paar Bilder aus dem iPhone in diesem Bericht. Alte Wasserleitung [...]

Von | 2018-01-31T09:05:41+00:00 25.06.2014|Kategorien: Reiseziele Europa|Tags: , , , |9 Kommentare

Reisebericht – Philadelphia

An unserem letzten, vollen Tag heute haben wir uns vormittags ein wenig in Downtown von Philadelphia umgesehen. Die Stadt macht einen sehr netten Eindruck auf uns. Alte und neue Gebäude findet man zahlreich im Stadtzentrum – ganz im Gegensatz zu bezahlbaren Parkplätzen. Da muss man schon mal um den ein oder anderen Block fahren. […]

2013 USA RV-Tour – Roswell – Santa Fe

Das war unsere Nacht in Roswell. Entgegen unserer Vermutungen und Befürchtungen klopften in der Nacht keine Aliens an. Auch wurden wir nicht durch landende UFOs geweckt. Also, alles gut und wir sind weder entführt noch verschollen. Der Tag begann aber trotzdem erst mal aufregend, mit einer brennenden Steckdose und dem sanften Klang des Feuermelders! […]

2013 USA RV-Tour – Fahrt von Tucson nach Tombstone – der Wilde Westen

An diesem Tage verlassen wir Tucson und weiter geht es nach Tombstone. Als Weg wählten wir die Strecke über Sonoja, somit die landschaftlich reizvollere Strecke durch den Süden – fast an der mexikanischen Grenze entlang. Das merkt man dort fast überall, da einem ständig Fahrzeuge der Grenzkontrolle begegnen oder Kontrollpunkte auf den Straßen sind. […]

2013 USA RV-Tour – Tucson Pima Air and Space Museum

Der Tag sollte heute komplett im Zeichen der Luftfahrt stehen. Schließlich gibt es hier in Tucson das größte Luftfahrtmuseum der USA – da wollen wir hin! Nach einem ausgiebigem Frühstück bei schönstem Sonnenschein hieß es erst mal Abwasser ablassen. Kurz den dicken, blauen Schlauch angeschlossen und ab damit… […]

2013 USA RV-Tour – Zugfahrt Durango – Silverton und zurück

Heute ging früh der Wecker... um 6:15 Uhr war bereit die Nacht zu Ende. Um 8:30 sollte unsere Zug nach Silverton fahren und gestern Abend hatten wir noch entdeckt, dass Thomas vergessen hatte die Fahrkarten zu drucken. Also mussten wir noch zum Ticketschalter und hoffen, dass das vor Ort noch möglich war. Also um sieben Uhr das RV fertig gemacht und ab in die Innenstadt von Durango wo auch der Bahnhof der historischen Eisenbahnstrecke liegt. [...]

2013 USA RV-Tour – Colorado Springs, US Airforce Academy, Garden of Gods

Die erste Nacht im Wohnmobil war vollbracht. Mal abgesehen von der trockenen Luft auch sehr gut und schön warm. Um 7 Uhr bin ich aus dem Bett gekrabbelt, derweil Frau Jansen noch selig schlummerte. Hm, das mit der Heizung kann doch so nicht sein. Wieso bläst denn die ganze Zeit die Klimaanlage mit? Also mal ein wenig intensiver mit der Anlage beschäftigt und siehe da… klicker hier… klicker da… auf einmal lief nur noch die [...]

Florida 2012 – St. Augustine – Gainesville – Tampa

Am fünften Tag des Urlaubs ging es wieder auf die Straße. Diesmal verzichteten wir morgens auf das tolle Hotelfrühstück und kehrten lieber ein mal mehr bei Dennys ein um uns für die kommenden Tag zu stärken. Danach ging es dann Westbound Richtung Gainesville. Das ganze bei zunehmend schlechtem Wetter. Irgendwann regnete es dann wie aus Kübeln. Weiter westwärts wurde es dann aber wieder besser, naja, zumindest war es trocken.In Gainesville angekommen fuhren wir direkt zur [...]

Florida 2012 – NASA Kennedy Space Center

Heute sollte es zur NASA gehen. Da freuten wir uns riesig drauf, da wir das bei unserer letzten Florida-Tour nicht geschafft haben. Da für den frühen Nachmittag Regenschauer angesagt waren, beschlossen wir ein ausgiebiges Frühstück ausfallen zu lassen und kurz im Hotel zu essen. Nunja, das übliche Continental Breakfast war dann halt so wie immer. Kaffee aus dem Styropor-Becher mit kultigem Umrührstrohalm – der mit ein wenig Fantasie auch Kaffee war und Marmeladentoast. Immerhin gab [...]

Südwesten 2012 – Ein Tag auf der Queen Mary – Long Beach

Der heutige Tag begann recht aufregend. Melli hatte länger geschlafen und ich war schon oben an Deck der Queen Mary und hatte mir gerade einen ersten Kaffee geholt. Plötzlich klingelten alle Alarmglocken auf dem Schiff, alle möglichen Lampen gingen an und eine Stimme kam aus den Lautsprechern und erzählte was von "Fire-Alarm". Naja, mal gucken was die anderen so machen... und siehe da, die Kellner scheuchten sogar die Gäste aus dem Restaurant, welche da gerade [...]

Südwesten 2012 – Ein Tag im Knast – Alcatraz

Heute morgen ging es bei strahlendem Sonnenschein aber deutlich kühleren Temperaturen auf nach Pier 33 - dem Anleger der Alcatraz-Tours. Die Tickets hatten wir von Deutschland aus bereits gekauft. Das war auch eine gute Idee, die nächsten freien Termine wären am Samstag gewesen. Da wir frühzeitig am Pier waren, war noch Zeit was zum trinken zu kaufen und eine zu rauchen. Dann kam auch schon unser Taxi zur Gefängnisinsel angeschippert: Ein Blick zurück zeigte einen [...]

USA Südwesten 2011 – Williams und Seligman

Der Schnee hat uns heute den ganzen Tag begleitet. War ja auch nicht anders angekündigt. Heute morgen ging es, nach dem freiräumen des Autos, nach Seligman an der alten Route 66. Der Ort ist so eine Art 50er-Jahre-Museum. Hier mal ein paar Eindrücke, natürlich mit Schnee: Viele schöne Dinge gab es da auch zu kaufen, wovon das ein oder andere demnächst unsere eigene Rennstrecke dekorieren wird. Wenn man schon den ganzen Tag nur Schnee sieht, [...]

Ein Tag auf Graceland – ein Tag bei Elvis

Heute waren wir dann also beim alten Elvis in Memphis zu Hause. Morgens früh aus dem Bett und ab nach Graceland, welches ja direkt neben unserem Hotel liegt. VIP Pass gekauft und ab zum Shuttle Service. Da wurden wir dann noch mit einem Audio Guide verkabelt. Sah unheimlich wichtig aus. Die VIP Tour ist aber wirklich zu empfehlen. Sie kostet ein paar Dollar mehr, aber man wird schön mit dem Bus nach Graceland gefahren und [...]

NASA Houston Controll – keine Probleme!

Heute morgen haben wir uns erst mal eine Stunde am Pool rum gelümmelt. Muss ja auch mal sein. Nur, so gegen 11 Uhr wurde das da unerträglich warm. Also, rein ins klimatisierte Auto uns ab zur Houston NASA. Auf dem ersten Bild sehr Ihr das alte Mission Control Center. Von hier aus wurden alle Apollo-Flüge geleitet. Auch der berühmte „Houston, we have a problem“-Satz kam hier an. Wir saßen auf der Zuschauertribüne, auf dem damals [...]

On the Road von Atlanta nach Tallahassee mit Stopp in Macon

Heute hatten wir dann unseren ersten Tag auf den Highways – von Atlanta nach Tallahassee.Da die Etappe mit 268 Meilen recht überschaubar war, haben wir uns ein wenig Zeit genommen und sind ein wenig über die Dörfer getingelt. Erstes Ziel war die Stadt Macon in Georgia. Dort findet man die Georgia Music Hall of Fame. Dort werden die berühmten Musiker des Landes gehuldigt. Die wohl bekanntesten Musiker aus Georgia sind R.E.M., Ray Charles (der eine [...]

Ein Tag bei Ford und Edison in Ft Myers

Der Tag heute begann mit einem Ausflug in den Zoo von Naples. Naja, das Geld hätten wir uns sparen können. Die botanischen Anlagen in dem Zoo sind wunderbar. Die Tiere allerdings in erschreckend kleinen Gehegen und dermaßen eingegittert, das an Fotografieren nicht zu denken war. Selbst das Rotwild war eingesperrt, als wenn es jeden Moment über uns her fallen wollte. Deshalb nur ein Blumenbild von dort: Naples Zoo Danach ging es zurück nach [...]