Tierfotoblog

Eines unserer Hobbys ist die Tierfotografie. Seien es Haustiere oder Besuche in Wildparks oder Zoos. In dieser Kategorie zeigen wir die schönsten Berichte und Fotos. Und Tipps für eigene, bessere Tierbilder findet ihr hier auch.

Affenhaus im Zoo Krefeld abgebrannt – Himmelslaternen als Ursache

01. Januar 2020|Zooberichte Deutschland|

Das Affenhaus im Krefelder Zoo ist in der Silvester-Nacht abgebrannt. Alle Tiere im Haus fanden den Tod, keines hat überlebt oder auch nur eine Chance gehabt. Glück hatten nur die Gorillas auf der Außenanlage, die haben das Unglück überlebt. Auslöser für den Brand waren wohl Himmelslaternen, welche in Deutschland verboten sind.

Fotobericht: Allwetterzoo Münster Herbst 2019

06. Oktober 2019|Zooberichte Deutschland|

Den Feiertag haben wir, bei mäßigem Wetter, im Allwetterzoo Münster verbracht. Leider waren auch viele Tiere von dem usseligen Wetter abgeschreckt und haben sich nicht in den Außengehegen gezeigt. Irgendwo ja verständlich, es sind ja auch nur Menschen. Trotzdem haben wir einige schöne Fotos mitbringen können.

Etosha Tierfotos: Wasserloch Klein Namutoni – Elefanten im feinsten Nachmittagslicht

25. August 2019|Reiseziele Afrika, Wildlife|

Das Wasserloch Klein Namutoni haben wir am Nachmittag unseres vierten Tages im Etosha National Park besucht. Und dabei sind vielleicht die schönsten Elefanten- und Giraffenfotos der Reise entstanden. Die späte Nachmittagssonne stand perfekt hinter uns, sodass die Tiere im schönsten Licht "leuchteten".

Etosha Tierfotos: Nördlich des Halali Camps bis zum Wasserloch Andoni

23. August 2019|Reiseziele Afrika, Wildlife|

Der vierte Tag im Etosha hat uns eine Flut von wunderbaren Bildern gebracht. Los ging es am Halali-Camp Richtung Norden, bis zum Andoni-Wasserloch. Den späten Nachmittag haben wir dann am Wasserloch Klein-Namutoni verbracht - das wird aber noch ein eigener Bericht. Wir haben so viele tolle Bilder an dem Tag geschossen, dass es den Rahmen eines Artikels sprengen würde.

Etosha Tierfotos: Vom Okaukuejo Camp bis zum Halali Camp

16. August 2019|Reiseziele Afrika, Wildlife|

Der zweite Tag im Etosha führte uns zu den Wasserlöchern zwischen dem Okaukuejo Camp und dem Halali Camp. Auch hier waren einige natürliche Wasserlöcher wieder komplett ausgetrocknet, daher tummelten sich viele Tiere an den schön angelegten künstlichen Wasserlöchern. 

Etosha Tierfotos – Okaukuejo Camp und nördlich bis zum Wasserloch Okondeka

13. August 2019|Reiseziele Afrika, Wildlife|

Der erste Tag im Etosha führte uns vom Andersson's Gate im Süden des Parks bis hoch in den Norden, zum Okondeka Wasserloch führte. Am Nachmittag und Abend haben wir dann noch zahlreiche Fotos im Okaukuejo Camp machen können.

Pairi Daiza – Zoo in Belgien

17. Juli 2019|Zooberichte Europa|

Der Pairi Daiza Zoo in Belgien gehört mit Abstand zu den schönsten Zoos, die wir in den letzten Jahren besucht haben. Dabei ist es nicht nur ein Zoo, es ist auch eine Gartenausstellung, eine Botanikshow und der Besucher erlebt mehrere sehr authentisch gestaltete Themenbereiche. Und in all den schönen Kulissen warten über 4000 Tiere auf die Besucher in sehr schönen und großzügigen Gehegen.

Tipps zur Greifvogelfotografie

11. Juli 2019|Fotoschule Reisen Fotografie Blog, Tierfotografie - Tipps und Tricks|

Greifvögel sind faszinierende Tiere. Diese zu fotografieren macht richtig Spaß, weil es einfach wunderschöne Fotomotive sind. Dabei stösst man aber oft auf kleinere Probleme, wenn man diese Tiere in zoologischen Einrichtungen ordentlich fotografieren will. Oft stören die Gitter bei den Volieren, es ist zu dunkel oder bei den Flugshows sind die Vögel einfach zu schnell. Daher möchten wir Euch ein paar Tipps für die Fotografie von Greifvögeln geben.