#Traveltuesday Thailand Tipps von Sylvana

Startseite-Reiseziele-Traveltuesday Reiseziele Übersicht-#Traveltuesday Thailand Tipps von Sylvana

#Traveltuesday Thailand Tipps von Sylvana

Wir planen gerade unsere erste Reise nach Thailand, wobei wir unseren Fokus auf Bangkok, den Westen und Norden legen. Sylvana zeigt uns passend dazu beim #TravelTuesday ein wenig aus dem Süden von Thailand.

Thailand – das liebste Reiseziel von Sylvana (Sylvana Graeser Blog)

Warum ist Thailand Dein liebstes Reiseziel? Warum sollten wir da unbedingt mal hinreisen?

Thailand ist für jeden Reisenden das perfekte Urlaubsziel. Sowohl mit wenig als auch mit viel Budget lässt es sich dort wunderbar leben. Die Landschaft ist atemberaubend und die Menschen liebevoll. Es gibt an jeder Ecke etwas zu entdecken.

Kultur in Thailand

Kultur in Thailand (© Sylvana Graeser)

Dieses Land bietet mehr Kultur, als man gewohnt ist und von Städtetrips bis Insel-Hopping kann man alles erleben.

Individuell oder Pauschal – was wäre Dein Rat für die Reise nach Thailand?

Individuell!

2 Tage nachdem ich in Bangkok angekommen war (ich hatte nur die erste Nacht gebucht) habe ich meine ursprüngliche Reiseroute komplett umgeändert. An besonders tollen Orten war es praktisch einfach länger bleiben zu können. Eine Insel kam Mallorca ziemlich gleich, weswegen ich froh war dort hin keine Pauschalreise gebucht zu haben.

Statuen

Statuen (© Sylvana Graeser)

In Thailand kommt es nicht selten zum spontanen Zusammenschluss Gleichgesinnter. Ist man einfach mit dem Rucksack unterwegs, kann man spontan zusammen dieses schöne Land erkunden.

Was ist ein unbedingtes Must-See in Thailand?

Am besten hat es mir in Pak Meng gefallen. Dies ist ein touristenfreier Ort im Süden von Thailand. Dort machen nur die Einheimischen Urlaub und nicht jeder kann Englisch. Die Inseln sind dort beinahe unbewohnt und die Unterwasserwelt völlig intakt.

Gibt es auch NoGos – also Dinge die man sich sparen kann oder besser lassen sollte?

Boote

Boote (© Sylvana Graeser)

Kho Phi Phi ist nur etwas für junge Partylöwen. Die Insel ist verdreckt und die Musik dröhnt die ganze Nacht. Durch die vielen Boote ist die Unterwasserwelt dort beinahe gänzlich zerstört.

Welche kulinarischen Highlight sollte man sich nicht entgehen lassen?

In Thailand gibt es viele leckere Gerichte. Am besten essen kann man an den Straßenständen. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass die Zutaten gekocht wurden. Die Suppen und Reis mit Basilikum-Chili-Scampis waren ein Traum.

Die Menschen in Thailand – was macht sie zu etwas Besonderem?

Meer

Meer (© Sylvana Graeser)

Die Thais sind einfach super freundlich, immer am lachen und sehr hilfsbereit.

Gibt es noch etwas, was Du unbedingt über Thailand los werden möchtest?

Ihr müsst dort unbedingt mal hin. Thailand eignet sich perfekt für die erste Reise nach Asien.

Hast Du einen besonderen Reisebericht zu Thailand verfasst?

Thailands Süden

Thailands Süden (© Sylvana Graeser)

Bisher habe ich 2 Reiseberichte mit vielen Fotos über meine Thailand Reise geschrieben.

Wer hat hier geschrieben?

Sylvana Graeser

Sylvana Graeser

Ich bin Rechtsreferendarin und arbeite nebenher als Portrait- und Hochzeitsfotografin. Neben dem Sport zählt es zu meinen größten Hobbys zu reisen. Ich lebte bereits für mehrere Monate in Canada, Frankreich und einen Monat in Südafrika.

Dieses Jahr werde ich hoffentlich 3 Monate in Bangkok arbeiten. Ob es klappt, erfahrt ihr auf meinem Blog 🙂

 

„Sylvana Graeser“ der Blog von Sylvana

Der Blog von Sylvana Graeser

Mein Blog zeigt neben meinen Arbeiten als Fotografin auch Fashion, DIY, Food und Reiseberichte.

Link zum Blog:

Eine Übersicht über alle veröffentlichten und geplanten Beiträge der Aktion findet ihr auf der Übersichtsseite der Aktion.

Die Urheberrechte für alle Fotos, Screenshots und dem Text liegen bei Sylvana Graeser.

Vielen, lieben Dank an Sylvana für diesen tollen Bericht. Wart ihr schon mal in Thailand? Habt ihr weitere Tipps oder Anregungen für eine Reise nach Thailand? 

Neu hier im Blog? 

Dann schau doch mal wer wir sind oder was wir auf diesem Reiseblog und Fotoblog anbieten. Ganz besonders ans Herz legen möchte wir die Reiseberichte unserer Rundreisen, unsere Reisetipps und die Tipps für schöne Bilder von euren Reisen. Wenn Du unsere Arbeit am Blog unterstützen möchtest, dann schau mal auf der Seite Unterstütze uns vorbei. 

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und verpasse keinen neuen Beitrag mehr. Einmal in der Woche senden wir eine Mail, wenn neue Beiträge auf dem Blog erscheinen. Keine Werbung, kein Spam – einfach nur die Information über neue Beiträge.


Hinweis: Unsere Beiträge können sogenannte Amazon-Affiliate Links enthalten. Diese sind mit einem Sternchen * gekennzeichnet. Wenn Ihr auf so einen Link klickt und dort einkauft, bekommen wir eine kleine Provision. Für Euch ändert sich nichts am Preis und wir können auch nicht sehen, wer was gekauft hat.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn doch...

4 Kommentare

  1. TanjasBunteWelt 12. Mai 2015 um 8:49 Uhr - Antworten

    Ein toller Bericht! Jetzt möchte ich gleich noch mehr dorthin.
    Thailand abseits der Touris ist sicher weit spannender und schöner!
    LG Tanja

    • Thomas Jansen 12. Mai 2015 um 9:50 Uhr - Antworten

      Genau deshalb haben wir bei unsere Planung die „üblichen“ Touristengebiete weiträumig umfahren. 😉

      LG Thomas

  2. Elke 12. Mai 2015 um 15:29 Uhr - Antworten

    Sehr schön schöne Fotos, besonders die letzten beiden. Thailand wirkt auf mich sehr exotisch und spirituell, das Land macht neugierig.
    LG
    Elke

  3. Timothy 13. Mai 2015 um 13:01 Uhr - Antworten

    Knapp und auf den Punkt, danke für die Hinweise. Thailand steht auch auf meiner ToDo (ToVisit? ;)) Liste. Speziell die Touri-freien Orte finde ich interessant!

Hinterlassen Sie einen Kommentar