Über uns

Startseite-Über uns

Hallo liebe Besucher!

Du besuchst den Reisen-Fotografie-Blog und willst wissen, was das Alles hier soll?

Auf dieser Seite bekommst Du ein paar Informationen über uns beide!

 

Wer schreibt hier?

Thomas

Thomas

Thomas

Na, ich! Achso, Ihr wollt es genauer wissen, na gut. Also, ich bin der Thomas – 68 geboren. Ich bezeichne mich mal als Digital Nativ – da ich seit meiner Berufsausbildung im Netz unterwegs bin. Von den ersten Abenteuern über einen Akustikkoppler ein Netzwerk für meinen damaligen Arbeitgeber mit eigener Mailbox-Software zwischen den Standorten aufzubauen, über die ersten internen Netzwerke im Büro bis hin zum heutigen Stand mit SAN-Laufwerken und virtuellen Servern habe ich unterwegs wohl eine Menge miterlebt.

Im Internet ebenfalls seit Zeiten der FIDO Netzwerke aktiv, dann die Compuserve und AOL die Zeiten miterlebt, wo es noch richtig teuer war lange im Netz zu sein aber man „war drin“. Und diesen Spruch „Mach mal Schluss mit Deinem Internet, ich muss telefonieren“ habe ich selber noch erlebt, oft, sehr oft.

Nun, mittlerweile kümmere ich mich beruflich immer noch um Computer, Netzwerke und Internetdinge wie Firmenseiten, Blogs oder Facebookseiten. Und in meiner Freizeit blogge ich gerne, betreibe zwei Foren, habe Slotracing und Planespotting als Hobby und Reise für mein Leben gerne.

Melanie

Melanie

Dies alles zusammen mit meiner wunderbaren Frau Melanie, welche die ganzen verrückten Dinge mit macht.

Melanie

Melli schreibt hier auch, naja, zumindest einen Beitrag hat sie schon. Sie steht aber immer parat und spart nicht  mit Kritik, Verbesserungsvorschlägen oder guten Ideen für neue Artikel. Ohne sie wäre der Blog nicht das, was er jetzt ist. Sie ist die gute Seele hinter dem ganzen Projekt.

Beruflich ist Melli im Gesundheitswesen aktiv und arbeitet in einem großen Krankenhaus hier in Mülheim.

In ihrer Freizeit liebt sie ebenso wie Thomas das Reisen durch die Welt und natürlich das gemeinsame Hobby des Slotracing.

Mit uns im Haushalt leben noch drei vier Katzen, die uns als Dosenöffner dulden und halten. Die eine Dame und die drei Jungs sind unser ganzer Stolz und aus unserem Leben nicht weg zu denken.

Was gibt es hier im Blog zu finden?

 

Als wir 2009 zum ersten mal in die USA gefahren sind, haben wir unterwegs zum ersten mal einen Livebericht geschrieben. Seinerzeit aber noch nicht auf einem eigenen Blog, sondern in einem unserer Spotterforen.

Wir merkten schnell, das diese Berichte gut ankamen und haben das in den nächsten Jahren auf einer Homepage weitergeführt. Anfang 2013 haben wir das ganze aber in einen Blog übertragen, da sich immer mehr Themen ansammelten. Die Entwicklung von der einfachen Internetseite hin zum Blog könnt ihr in der Historie des Blogs nachlesen.

Im Laufe der Jahre sind dann nicht nur die Reiseberichte erschienen, es wurden auch immer mehr Erfahrungen niedergeschrieben die wir auf unseren Reisen gesammelt haben. Damit möchten wir gerne anderen Reisenden ein paar Tipps mit geben, damit sie einen schönen Urlaub erleben können.

Thomas ist seit 2007 auch leidenschaftlich dem Hobby der Fotografie verfallen. Anfangs wurden hauptsächlich Flugzeuge fotografiert aber mit der Zeit wurden es immer mehr und vielfältigere Motive. Auch über dieser Erfahrungen berichten wir hier in dem Blog. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen Fotografie auf Reisen und die dazugehörige Bildbearbeitung.

Der Blog dient uns auch dazu, einfach mal Dinge von der Seele zu schreiben (nicht immer ganz ernst gemeint) oder ein wenig mit so Themen wie SEO, WordPress oder Webseitengestaltung zu befassen – man lernt ja nie aus.

Zu dieser Seite gibt es auch eine Facebook-Fanseite, dort könnt Ihr mit uns in Kontakt treten. Oder ihr nutzt dazu die Kommentarfunktion hier im Blog – was immer gerne gesehen wird!

Auf Reisen – eher Flashpacker

Melanie und Thomas

Melanie und Thomas

Auf Reisen sehen wir uns als normale Touristen, die einfach eine Menge sehen möchten und nicht die Zeit am Strand verbringen. Wir sind keine Backpacker, die mit dem Rucksack auf dem Rücken durch die entlegensten Winkel der Welt von Hostel zu Hostel reisen. Eher bevorzugen wir auf unseren Roadtrips ein schönes, komfortables Wohnmobil. Und wenn dafür die Reisezeit nicht reicht, dann einen bequemen Leihwagen und saubere Hotels. Das muss kein Luxus sein. Ein einfaches, sauberes Inn-Motel reicht uns völlig aus. Wir sind ja meist  nur für ein oder zwei Nächte zum Schlafen dort. Bei Städtereisen darf es dann schon mal ein wenig mehr Hotel sein. Hauptsache ist aber, es liegt schön zentral in der Stadt oder hat eine gute Anbindung an den örtlichen Nahverkehr. Der neumodische Begriff Flashpacker trifft eigentlich genau auf uns zu.

Auszeichnungen für Reisen-Fotografie.de

Gastbeiträge von uns

In der Presse

Ausgezeichnet von…

  • Im Moment stehen wir auf Platz 3 der besten Blogs zum Theme Reisenfotografie.
    Top-Reise-Blogs
  • Ausgezeichnet mit dem FoPaNetStar in der Hall of Fame
    fopanet star

Und nun wünschen wir Euch viel Spaß hier im Blog!