Zuletzt aktualisiert am 16. November 2018 um 15:03

Zweiter Tag es Freizeitpark Marathons in Orlando.

Und endlich ging es zum Disney World Resort, auf dieses riesige Areal wo vier Themen- und zwei Wasserparks zu finden sind.

Das erste Ziel war der Animal Kingdom Park von Disney. Hierbei handelt es sich irgendwie um einen Zoo, nur etwas anders.

Der Eingangsbereich verspricht schon, eine andere Welt zu betreten.

Animal Kingdom

Animal Kingdom

Dieser riesige Baum ist natürlich nicht echt, aber eben doch beeindruckend. Unterhalb des Baumes befindet sich ein riesengroßes 3D-Kino.

Animal Kingdom - nein, der Baum ist nicht echt

Animal Kingdom – nein, der Baum ist nicht echt

Durch die afrikanische Savanne fährt man dann mit diesen Safari-Bussen. Die Fahrt ist recht lustig und teilweise auch rasant. Fotografieren daraus allerdings ein wenig schwierig, da er nicht einmal anhält.

Animal Kingdom - Safari

Animal Kingdom – Safari

Dafür ist man recht nah an den Tieren:

Animal Kingdom - Nashorn

Animal Kingdom – Nashorn

Natürlich kann man auch weite Teile des Parks zu Fuß durchqueren. Das Faszinierende ist, an jedem, aber wirklich jedem Gehege steht ein Mensch und erklärt einem alles was man zu den Tieren wissen möchte. Und tolle Bilder kann man auch noch machen:

Animal Kingdom - Geier

Animal Kingdom – Geier

Hier noch ein Bild aus dem Bereich Asien, mit Schmusekatze:

Animal Kingdom - Asiatischer Tigerak6

Animal Kingdom – Asiatischer Tiger

Am Ende eines langen Tages kommt dann natürlich die obligatorische Disney-Parade. Hier mein liebster Disney-Freund:

Animal Kingdom - Parade am Abend mit Donald und Freunden

Animal Kingdom – Parade am Abend mit Donald und Freunden

Alle Fotos wie immer unbearbeitet und ungeschnitten Out-of-the-Cam. Nur verkleinert für das Internet. Die entgültigen Varianten könnt ihr irgendwann mal bei einem gemütlichen Abend bei uns zu Hause sehen.

Kommentare und Anmerkungen zu dem Bericht sind gerne gesehen

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Fotografie Schule

Fotografie Schule für Reisefotos

Wer schreibt hier?

Wir sind es, Melanie und Thomas. Zwei Reisesüchtige in den besten Jahren, wie man das neuerdings so sagt, also das mit den Jahren. Wenn wir mal nicht reisen, verdienen wir unser Geld zum Reisen und fotografieren uns an den Wochenenden durch die nähere Umgebung. Dabei lieben wir Zoos oder andere Sehenswürdigkeiten rund um unseren schönen, geliebten Ruhrpott.

Melanie und Thomas auf Reisen