USA Rote Steine Tour: Fahrt nach Moab

----USA Rote Steine Tour: Fahrt nach Moab
  • Monument Valley im Regen

USA Rote Steine Tour: Fahrt nach Moab

Von |2018-06-26T09:31:28+00:0025.05.2014|Reiseziele USA|1 Kommentar

Zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2018 um 9:31

Hallöchen liebe Leser der Reiseberichte! Von heute gibt es gar nicht so viel zu berichten, aber da das Internet auf dem Campingplatz hier so toll ist, möchten wir doch ein paar Zeilen schreiben.

Geweckt wurden wir heute morgen durch das sanfte Aufklatschen der Regentropfen auf unser Wohnmobil. Gut, das wir die Tour durch das Monument Valley gestern gemacht haben – heute wäre es wohl komplett ins Wasser gefallen.

Die Aussicht auf den Park sah bei unserer Abreise so aus:

Monument Valley im Regen

Monument Valley im Regen

Fernsicht war da eher nicht vorhanden. Naja, egal – wir kommen hier noch mal hin, und wenn dann keine Sonne da ist, dann… ja dann…

Auf dem Weg nach Moab kamen wir dann am Mexican Hat vorbei. Selbigen konnten wir dann auch im schönsten Licht fotografieren.

Mexican Hat

Mexican Hat

Je weiter wir nach Norden kamen und somit näher an Moab, desto heller wurde es am Himmel und die Landschaft wurden ebenso immer reizvoller.

Highway Richtung Moab

Highway Richtung Moab

Und etwas 25 Meilen vor Moab gab es dann auch wieder einen Arch zu sehen:

Arch vor Moab

Arch vor Moab

In Moab angekommen hatten wir dann aber ein Problem. Alle Campground, die wir gesehen haben, waren ausgebucht. Nach dem wir einmal durch den kompletten Ort gefahren sind, haben wir dann alle Telefonnummern der Campgrounds aus dem Internet gesucht und einen nach dem Anderen angerufen. Und Bingo, beim 6. oder 7. Versuch haben wir dann einen freien Platz gefunden, den gerade jemand abgesagt hatte. Man merkt es schon, morgen ist hier Feiertag und somit ist eine Menge Reiseverkehr unterwegs.

Jetzt sitzen wir hier auf dem Campground, und werden den Rest des Tages mal faulenzen. Die Sonne ist inzwischen wieder da, der Himmel wird immer blauer und die Vorhersagen sind fantastisch. Keine Wolken mehr, kein Regen mehr und das für den Rest des Urlaubs. 

Morgen besichtigen wir den ganzen Tag den Arches Nationalpark und werden am Abend zu unserem Campground hier zurück kehren.

Liken, Teilen, Kommentieren – das ist unser Lohn!

Erstmal möchten wir natürlich Danke sagen für den Besuch auf unserem Blog. Wir freuen uns über jeden Kommentar unter den Beiträgen oder wenn ihr unsere Artikel in den Social Medias teilt und liked. Wir betreiben diesen Blog als Hobby, daher ist Euer Feedback unser Lohn, das Salz in der Suppe des Bloggens.

Stöbert noch ein wenig durch unsere Themen

Unsere Seite gliedert sich in vier große Themenbereiche, mit vielen Beiträgen und Infos. Die wichtigsten Einstiegsseiten haben wir Euch mal aufgelistet.

Ein Kommentar

  1. Ann-Bettina 26. Mai 2014 um 10:42 Uhr - Antworten

    Hallo Thomas,
    da geht es euch eindeutig besser als uns. Hier ist der Himmel grau und es regnet. Wünsche euch viel Spaß im Nationalpark und bin schon auf eure Bilder gespannt.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

Kommentar schreiben

Kommentare, wo der Name ein Keyword ist oder eingegebenen Links zu einer kommerziellen Seiten, eine Nischenwebseite oder eine andere Werbung beinhaltet, werden nicht frei geschaltet. Spart Euch also die Zeit, es lohnt sich nicht. Links zu Blogs, privaten Webseiten usw. werden dagegen mit großer Freude freigeschaltet.