Zuletzt aktualisiert am 26. November 2018 um 17:05

Eigentlich wollten wir nur kurz in den Vogelpark Heiligenkirchen reinschauen, zwischen zwei Flugshows in der Adlerwarte Berlebeck. Zu viert haben wir uns auf den Weg gemacht und uns gnadenlos in dem schönen kleinen Vogelpark festfotografiert. Fast drei Stunden waren wir in dem Park, haben die wunderschönen Vögel fotografiert. Zudem gibt es dort noch kleine süße Äffchen zu sehen und natürlich ein tolles Gehege mit Präriehunden.

Vogelpark Heiligenkirchen

Ebenso wie die Adlerwarte liegt der Vogelpark Heiligenkirche in Detmold. Zwischen den beiden Anlagen fährt man gerade mal 10 Minuten mit dem Auto. Es ist wirklich eine Idee, beide Parks an einem Tag zu besuchen. Nächstes Mal werden wir aber am Vormittag nach Heiligenkirchen fahren und am Nachmittag in die Adlerwarte. Dort finden am Nachmittag zwei Flugshows statt, die haben wir dann dieses Mal verpasst.

Der Vogelpark wurde in den 60er Jahren gegründet. Erst als private Sammlung von exotischen und einheimischen Vögeln. Da aber immer mehr Nachbarn und Bekannte aus dem Ort Interesse an den schönen Vögeln hatten, wurde dann 1969 offiziel der Vogel- und Blumenpark Heiligenkirchen eröffnet. Der Sohn des Gründers entwickelte den Park dann weiter zu einer modernen Zoologischen Einrichtung. Dabei wird wert darauf gelegt, dass die Tiere, so es möglich ist und in der Natur der Tiere liegt, auch in Kontakt zum Besucher kommen.

Somit gibt es heute einige Gehege, wo man Kontakt mit Papageien, Kängurus und anderen Tieren aufnehmen kann. Dabei machen alle Anlagen im dem Park einen sehr gepflegten und sauberen Eindruck.

Im Jahr 2016 wurde ein großes Nachbargrundstück erworben, welches zur Erweiterung des tollen Parks dient.

Der Tierbestand umfasst rund 1000 Tiere aus 300 Arten. Zum größten Teil sind das Vögel, einheimische und exotische Tiere. Bei den Säugetieren findet man Weißbüschelaffen, Lisztaffen, Kängurus, Totenkopfäffchen natürlich die Präriehunde.

Fotos aus dem Vogelpark Heiligenkirchen

Nun aber endlich zu den Fotos aus Heiligenkirchen. Wir haben da wieder ein paar für Euch mitgebracht und hoffen, sie gefallen ein wenig.

Infos zur eingesetzten Fotoausrüstung

Mit folgendem Equipment haben wir die Fotos gemacht:

  • Kamera: Sony Alpha 7 II
  • Objektiv: Sony FE SEL 70-200 F4

Wenn ihr Neugierig seid, könnt Ihr Euch auch unsere komplette Ausrüstung für die Zoofotografie ansehen.

Vogelpark Heiligenkirchen 1

Vogelpark Heiligenkirchen 2

Vogelpark Heiligenkirchen 3

Vogelpark Heiligenkirchen 4

Vogelpark Heiligenkirchen 4

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Informationen zum Vogelpark Heiligenlirchen

Natürlich möchten wie Euch wie immer noch ein paar praktische Informationen für einen Besuch geben. Alle Informationen sind auf dem Stand Juni 2018:

Vogelpark Heiligenkirchen – Anreise

Der Vogelpark liegt im Detmolder Stadtteil Heligenkirchen. 

  • Vogelpark Heiligenkirchen – Ostertalstraße 1 – 32760 Detmod

Bei der Anreise mit einem Navigationsgerätes sollte die Denkmalstraße als Zieladresse eingegeben werden.

Parkplätze stehen kostenlos am Eingang des Vogelparks zur Verfügung.

Vogelpark Heiligenkirchen – Öffnungszeiten

  • Der Vogepark ist von März bis November täglich von 9:00 – 18:00 geöffnet

Vogelpark Heiligenkirchen – Eintrittspreise

  • Erwachsene: 8,90 EUR
  • Kinder ab 3 Jahre: 3,90 EUR
  • Kinder (0-2 Jahre): freier Eintritt

Hunde und andere Haustiere dürfen nicht mit in die Aderwarte Berlebeck.

Vogelpark Heiligenkirchen – Sonstige Service Angebote 

Die Freiflugshows finden täglich um 11 und 15 Uhr statt. Zwischen Mai und September zusätzlich noch um 16:30 Uhr.

  • Kiosk
  • Zooschule
  • Fütterungen
  • riesiger Abenteuerspielplatz

Webseite des Vogelpark mit vielen weiteren aktuellen Informationen:

Das war unser kleiner Bericht aus Heiligenkirchen. Wenn ihr noch Fragen zum Park habt oder eigene Erfahrungen dort gemacht habt, dann hinterlasst doch einfach unten einen Kommentar.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Fotografie Schule

Fotografie Schule für Reisefotos

Wer schreibt hier?

Wir sind es, Melanie und Thomas. Zwei Reisesüchtige in den besten Jahren, wie man das neuerdings so sagt, also das mit den Jahren. Wenn wir mal nicht reisen, verdienen wir unser Geld zum Reisen und fotografieren uns an den Wochenenden durch die nähere Umgebung. Dabei lieben wir Zoos oder andere Sehenswürdigkeiten rund um unseren schönen, geliebten Ruhrpott.

Melanie und Thomas auf Reisen