Zuletzt aktualisiert am

Nun ist es fast so weit. Ein weiterer Traum geht in Erfüllung – unsere Reise in den Yellowstone National Park steht vor der Türe! Was haben wir geplant, was passiert während unserer Abwesenheit hier auf dem Blog, wird es einen Livebericht geben?

Nur eine grobe Reiseplanung

Für uns stand ein Besuch des Yellowstone National Park schon lange ganz weit oben auf unserer „Da-wollen-wir-mal-hin“-Liste. Leider liegt der Park ja ein wenig abseits und selbst für amerikanische Verhältnisse nicht eben „near by“. Bei unseren bisherigen Touren war dieser einfach zu weit weg, für einen kurzen Besuch.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, den Park dieses mal als Hauptziel unserer Reise zu wählen.

Wir werden in Salt Lake City ankommen, das ist die nächstgelegene Stadt mit einem großen, internationalen Flughafen. Trotzdem liegt sie noch über 300 Meilen vom Yellowstone entfernt.

Nach einer ersten Nacht in Salt Lake City übernehmen wir dann am Morgen unser Wohnmobil. Danach geht es in den nächsten Walmart, ein klein *hüstel* bisschen Einkaufen. Unsere Idee, die Einkäufe bereits im Vorfeld online zu erledigen und die bestellten Waren dann nur noch am Servicedesk einzusammeln, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Lediglich 10 Artikel unserer langen Einkaufsliste können online bestellt werden. Andere Artikel gehen gar nicht oder nur in Großgebinden. Nur, was wollen wir in 14 Tagen mit 2 Liter Haarshampoo?

Nach dem Einkauf geht es dann Richtig Norden auf die Interstate. Wie weit wir an dem Tag kommen? Schauen wir mal.

Bis zu dieser Stelle ist die Reise geplant, was danach folgt, ist völlig offen gestaltet. Wir haben schon so viele Reiseberichte gelesen, wo selbst fünf Tage für den Yellowstone als zu kurz bezeichnet wurden. Daher lassen wir uns treiben. Wir wollen den Yellowstone, den benachbarten Grand Teton National Park und die umliegenden National Forests in aller Ruhe besuchen.

Auf jeden Fall werden wir auch dem Glacier National Park einen Besuch abstatten. Dieser liegt im Norden von Montana, an der Grenze zu Kanada. Und wenn wir schon mal in der groben Ecke sind, wollen wir den gerne mitnehmen.

Erhohlung, Ruhe, Entschleunigung

Diese drei Faktoren stehen bei uns ganz weit oben auf der persönlichen Wunschliste. Daher werden wir, das erste mal, keinen täglichen Livebericht hier im Blog schreiben. Wir werden mit Sicherheit ein paar Notizen machen, für die Berichte danach, mehr aber auch nicht.

Das hat auch technische Gründe. Auf vielen Campgrounds werden wir kein WLAN haben. Wir haben zwar eine US-SIM-Karte für das iPhone – dort ist aber das Datenvolumen begrenzt, wenn auch mit 10GB für 14 Tage sicherlich ausreichend. Wir werden bestimmt ein oder zwei kurze Einblicke mit ein paar Bildern hier veröffentlichen und natürlich auch auf der Facebookseite regelmäßig ein paar Bilder zeigen. Die großen, ausführlichen Berichte über unsere Reise gibt es dann aber nach unserer Rückkehr – versprochen.

Was passiert auf dem Blog?

Hier wird es in der Zeit unsere Reise ein wenig ruhiger werden. Die Beiträge für den Traveltuesday sind vorbereitet und erscheinen pünktlich an den angekündigten Tagen. Viel mehr wird dann nicht passieren.

Habt auch Bitte ein wenig Geduld, was die Freischaltung von Kommentaren angeht. Wenn wir Netz haben, schauen wir bestimmt mal eben hier rein und schalten angekommene Kommentare frei. Auf Antworten müsst ihr aber ggf. ein paar Tage warten.

Wir wünschen Euch für die nächsten zwei Wochen eine schöne Zeit, ohne Stress und vergesst uns in der Zeit nicht!

eBook Yellowstone Guide

Der Yellowstone Besucher Guide

Der Yellowstone ist nicht nur der älteste National Park in den USA, er ist auch das faszinierendste Eckchen Erde, welches wir auf unseren zahlreichen Reisen gesehen haben. Die Tierwelt, die vulkanischen Aktivitäten und nicht zuletzt die abwechslungsreichen Landschaften haben uns in den Bann gezogen.

Mit unserem Yellowstone Guide möchten wir anderen Reisenden einen Einstieg in das Thema Yellowstone geben. Neben der Geschichte des Parks geben wir viele Tipps für einen Aufenthalt im Yellowstone National Park. Veredelt wird das Ganze durch viele tolle Fotos aus dem Yellowstone.

Mehr Infos

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter