Zuletzt aktualisiert am

Ein wunderbarer Urlaub ist zu Ende – wir sind heute Morgen wieder in Deutschland angekommen und hadern gerade mit unserem Freund, dem Jetlag. 2600 Meilen oder 4160 Kilometer mit dem Wohnmobil durch Utah, Montana, Idaho und Wyoming liegen hinter uns. Deutlich mehr, als vorher geplant – also wie immer bei uns. Aber jede einzelne, gefahrene Meile war es wert!

Was erwartet euch nun auf Reisen-Fotografie?

Zum ersten mal seit Jahren haben wir ja nicht live von unserer Reise berichtet. Daher werden wir in den kommenden Wochen die Reise hier im Blog ein wenig aufarbeiten. Dabei werden wir keinen chronologischen Reisebericht schreiben. Viel mehr möchten wir euch verschiedene Regionen, Orte und Naturereignisse nach und nach präsentieren.

Unser absolutes Highlight war natürlich der Besuch des Yellowstone National Park. Damit haben wir uns einen alten Traum erfüllt und unsere recht hohen Erwartungen an den Park wurden noch übertroffen. Alleine über den Besuch des Yellowstone werden wir einige Berichte schreiben, unterteilt in eine Vorstellung des Parks, die Tiere dort, die Natur und natürlich über die vulkanischen Aktivitäten dort. Dies alles in einen Beitrag zu packen, würde den Eindrücken nicht gerecht werden, es sind zu viele Eindrücke, welche wir in den sieben Tagen dort gesammelt haben.

Diese Geruchsmischung aus Stinkbombe und Katzenklo - aber der Anblick ist genial Yellowstone National Park

Aber auch der Glacier National Park und der Grand Teton National Park werden ihre Berichte bekommen. Beide Parks sind ebenfalls einen Besuch wert und wirklich sehenswert.

Einige nette Orte haben wir auch gesehen. Seien es die beiden Westernstädte Virgina City und Nevada City oder die Großstadt Salt Lake City – diese besuchten Orte werden ihren Bericht bekommen, denn sie sind es wert. Besonders Salt Lake City, die Hauptstadt der Mormonen in den USA, hat uns wirklich sehr positiv überrascht.

Salt Lake City

Salt Lake City

Ein weiterer ausführlicher Bericht wird über das Nordöstliche Montana folgen, wo wir ebenfalls ein paar wunderbare Tage verbracht haben. Wir haben dort einige wunderbare Eindrücke von der tollen Landschaft und der Einsamkeit dort sammeln können.

Irgendwo im Nirgendwo von Montana

Irgendwo im Nirgendwo von Montana

Aber auch einige andere Dinge sind noch Berichte wert. So natürlich mal eine ausführliche Vorstellung unseres Wohnmobils mit vielen Eindrücken aus dem Innenraum und dem Leben in so einem Gefährt. Wir haben eine tolle Western-Show besucht, tolle neue Campgrounds entdeckt, haben den 4. Juli erlebt und sind zum erstem mal mit Economy Comfort von Delta geflogen. Unsere Kosten auf der Reise haben wir auch sehr detailliert dokumentiert. Auch diese werden wir euch mal in einem Bericht vorstellen, damit ihr ein Gefühl dafür bekommt, was so eine Reise kostet.

Videos – zum ersten Mal

Zusätzlich zu den Bildern haben wir in diesem Jahr zum ersten mal unseren Roadtrip gefilmt. Dabei sind insgesamt 46 Stunden (fast 500GB) Filmmaterial von der GoPro und der Sony Alpha 6000 zusammen gekommen. Das ist noch mehr, als im letzten Bericht geschrieben, ist ja auch noch was dazu gekommen. Aus diesem Material wollen wir einen Film über unseren Roadtrip erstellen, eine Mischung aus bewegten Bildern und Fotos. Weiter werden wir über besonders schöne Strecken noch einzelne Filme erstellen. Da war z.B. die Fahrt über den Logan Pass im Glacier National Park oder dem Teton Pass. Diese besonderen Strecken werden ebenfalls ihren eigenen Film bekommen.

All diese Filme werdet ihr natürlich hier zu sehen bekommen, im Laufe der nächsten Wochen. Dafür gebt uns aber Bitte ein wenig Zeit, das ist Neuland für uns.

Es stehen spannende Wochen hier auf dem Blog an – wir freuen uns schon darauf euch all die schönen Eindrücke der Reise zeigen zu können, gepaart mit Tipps für eure Reise in diese Ecke der Welt.

Über Kleinigkeiten wird es auch was zu meckern geben, denn auch auf der schönsten Reise gibt es Dinge, die nicht so Rund laufen – es waren dieses mal aber wirklich keine dramatischen Sachen. Trotzdem sollten auch diese erwähnt werden.

eBook Yellowstone Guide

Der Yellowstone Besucher Guide

Der Yellowstone ist nicht nur der älteste National Park in den USA, er ist auch das faszinierendste Eckchen Erde, welches wir auf unseren zahlreichen Reisen gesehen haben. Die Tierwelt, die vulkanischen Aktivitäten und nicht zuletzt die abwechslungsreichen Landschaften haben uns in den Bann gezogen.

Mit unserem Yellowstone Guide möchten wir anderen Reisenden einen Einstieg in das Thema Yellowstone geben. Neben der Geschichte des Parks geben wir viele Tipps für einen Aufenthalt im Yellowstone National Park. Veredelt wird das Ganze durch viele tolle Fotos aus dem Yellowstone.

Mehr Infos

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Unsere Themenbereiche auf dem Blog:

Reisen • Fotografie • Tierfotografie
FlugzeugfotografieDampfenBloggen und Leben

Verpasse keinen neuen Beitrag mehr – abonniere jetzt unseren Newsletter.

Fotoschule

Fotografie Schule für Reisefotos

Newsletter des Reisen-Fotografie Blogs

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Mail über neue Beiträge auf dem Blog informiert zu werden. Dazu kannst Du einfach unseren Newsletter abonnieren. Du bekommst dann automatisch eine Mail, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. Selbstverständlich kannst Du dieses Abo jederzeit wieder kündigen, ein Link dazu findest Du in jeder Mail des Newsletters.

Trage für ein Abo einfach Deinen Namen und Deine Mailadresse hier in das Formular ein und klicke auf „Abonnieren“. Du bekommst danach eine Mail an die eingetragene Adresse. In der Mail findest Du einen Link, mit dem Du die Anmeldung nochmals bestätigen musst.

Beachte dazu bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter